Was tun wenn eine Taste nicht mehr funktioniert

Dieses Thema im Forum "Keyboards & Synthesizer" wurde erstellt von SidV, 07.05.18.

  1. SidV

    SidV Themenersteller

    Registriert seit:
    06.09.14
    Punkte:
    2.521
    2521
    Hab mir vor 3 Jahren ein Studiologic VMK 188 gekauft. Gestern musste ich feststellen das eine Taste (c-2) nicht mehr funktioniert (bzw. nur noch sehr sehr leise die Note triggert). Natürlich ist dies kurz nach der Garantiezeit passiert. Hat jemand Erfahrung in Sachen Hammermechanik und weiss was man da machen kann? Kann das Ding auch nicht öffnen da es mit komischen Stern Schrauben versehen ist wofür ich natürlich keine Schlüssel hab. Bin für jede Hilfe dankbar.
     
  2. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    31.824
    31824
    Ich hatte mal das Problem nicht funktionierender Tasten bei einem MIDI Keyboard Controller. Das Problem war wie bei dir, dass die Taste nur unter erhöhtem Druck getriggert hatte (oder auch gar nicht mehr).

    Die Lösung war Aufschrauben des Keyboards, Ausbauen der Tastatur, Kontakte reinigen mit anschliessendem Behandeln der Kontakte mit Graphit, um wieder eine leitende Schicht herzustellen.

    Ich fürchte, du kommst um diese Prozedur nicht herum.
     
    Goody, SidV und KoolKolle bedanken sich.
  3. KoolKolle

    KoolKolle

    Registriert seit:
    01.06.03
    Punkte:
    60.331
    60331
    Du wirst das Gehäuse wohl oder übel öffnen müssen wenn du einen Versuch starten möchtest das Problem zu beheben, besorg dir halt einen passenden Schlüssel. Im Inneren wirst du vermutlich eine Mechanik und 2 Kontakte bei der Taste finden. Versuch am besten erstmal mit einer trockenen weichen Zahnbürste oder dergleichen die Mechanik und die Kontakte zu reinigen, mit Flüssigkeiten muss man da vorsichtig sein, die Mechaniken dürften auch geschmiert sein, das Schmiermittel darfst du nicht entfernen. Auf keinen Fall Aceton, Kontaktspray oder sowas verwenden!
     
    SidV bedankt sich.
  4. SidV

    SidV Themenersteller

    Registriert seit:
    06.09.14
    Punkte:
    2.521
    2521
    Das hab ich befürchtet. Na zumindest kann man es richten, das ja schon mal gut. Danke Jungs.
     
  5. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    31.824
    31824
    Die Reinigung hatte ich mit Isopropanol gemacht - Wattebäuschchen eintupfen und Kontakte reinigen.

    Die gereinigten Kontakte hatte ich dann wie folgt bearbeitet:
    - Einen kleinen Vorrat Graphit mittels Graphitspray irgendwo hinsprühen; bspw. Karton.
    - Mittels Wattebäuschchen in dieses Graphit rein und Kontakte einschmieren.
     
    KoolKolle und SidV bedanken sich.
  6. SidV

    SidV Themenersteller

    Registriert seit:
    06.09.14
    Punkte:
    2.521
    2521
    Cool, dank dir :)
     
  7. SidV

    SidV Themenersteller

    Registriert seit:
    06.09.14
    Punkte:
    2.521
    2521
    @Kosaken-Kaffee
    So, hab nun die Kontakte endlich gereinigt. Hatte aber keine Isopropanol zur Hand und hab stattdessen Sterillium (medizinisches Desinfektionsmittel) verwendet. Hab mir auch Graphitspray gekauft aber nicht verwendet da ich mir nicht sicher war ob du tatsächlich das Schmiermittel meintest. Alter Schwede, war das ein Akt. Ich musste an die 30-40 Schrauben lösen um an die Gummikontakte dran zukommen. Das hatte ich mir einfacher vorgestellt.

    Und, na ja, keine Ahnung ob ich zu vorsichtig war bei der Reinigung, aufjedenfall hat sich nach den Zusammenbau nichts geändert, immer noch kaum hörbar die Taste.

    Hab dieses Video leider erst heut entdeckt aber so ähnlich ist meine Fatar Klaviatur aufgebaut und so ähnlich hab ich es auch gemacht, bis auf den Alcohol den ich verwendet hab. Mir graut schon davor das Dingen nochmals zu öffnen.

     
    Neobiont bedankt sich.
  8. deydi

    deydi Bedroomproducer

    Registriert seit:
    21.02.14
    Punkte:
    4.771
    4771
    An meinem akai geht eine ganze Oktave nicht mehr :D (25er)

    Einfach Oktaven hoch und runter schalten :D
     
  9. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    31.824
    31824
    Das sollte passen. Der Hauptbestandteil von Desinfektionsmitteln ist Isopropanol.

    Ich fotografiere mal heute Abend das Spray, was ich verwendet habe, und stell's hier rein.

    Kannst du einen mechanischen Defekt ausschliessen?
     
  10. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    31.824
    31824
    Habe ich richtig verstanden, dass du zwar gereinigt hast (also altes Graphit weg), aber kein neues angebracht hast?
     
  11. Carcinome

    Carcinome Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    17.02.11
    Punkte:
    9.153
    9153
    Vielleicht doch nicht so ganz. Neben Isopropanol finden sich in Hautdesinfektionsmittel z. B. auch rückfettende Stoffe wie Tetradecanol. Dieses verhindert, dass die Haut bei Anwendung austrocknet ind rissig wird.
    Hier weiß ich nicht, ob dieses einen eher schädigenden Einfluss auf das Problem hat. :schulterzuck:

    Daher vielleicht doch eher reines Isopropanol verwenden.
     
  12. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    31.824
    31824
    Ja klar, da gibt's noch anderes drin, aber der Hauptbestandteil ist Isopropanol. Riecht man ja auch.
     
  13. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    31.824
    31824
    Eher vielleicht nicht. Aber optimal war es sicher auch nicht, dass Desinfektionsmittel genommen worden ist.
     
  14. Tonminister_V2

    Tonminister_V2

    Registriert seit:
    14.03.16
    Punkte:
    2.530
    2530
    Akai halt.
     
  15. deydi

    deydi Bedroomproducer

    Registriert seit:
    21.02.14
    Punkte:
    4.771
    4771
    Hört sich an, als wäre das dort normal.

    Obwohl der Ruf gut ist ist?
     
  16. synthpark

    synthpark

    Registriert seit:
    11.11.09
    Punkte:
    41.798
    41798
    Ist der Ruf erst ruiniert, lebt es sich ganz ungeniert. Die haben schlechte Controller verkauft, um sich nicht mehr genieren zu müssen.
     
    deydi bedankt sich.
  17. deydi

    deydi Bedroomproducer

    Registriert seit:
    21.02.14
    Punkte:
    4.771
    4771
    Uui. Wann war n das ?
    Hab I nichts mit bekomme
     
  18. Rec0rder

    Rec0rder One Take Wonder

    Registriert seit:
    31.10.16
    Punkte:
    297
    297
    wann hatten die denn gute controller?
     
    deydi und synthpark bedanken sich.
  19. SidV

    SidV Themenersteller

    Registriert seit:
    06.09.14
    Punkte:
    2.521
    2521
  20. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    31.824
    31824
    Ich hatte das hier verwendet.

    Graphit.jpg
     
    Neobiont bedankt sich.