was kosten ein dj?

Dieses Thema im Forum "Musikrecht und -finanzen" wurde erstellt von Rady, 25.01.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Rady

    Rady Themenersteller

    Registriert seit:
    08.10.05
    Punkte:
    19
    19
    hallo
    also hab ma ne spezielle frage.kann mir jmd sagen was man für top dj wie chris liebing,moguai oder sogar PvD hinblättern muss?hab auch gehört das manche djs auf geld scheissen wenn das keine grosse party oder kein spezielles event ist und absagen obwohl man zahlen würde?welche vorraussetzungen sollte man erfühlen wenn man solche djs buchen will?würd mich interissieren und ob ich mir den anruf bei der plattenfirma sparen könnte.
    mfg rady
     
  2. Selina

    Selina

    Registriert seit:
    17.04.05
    Punkte:
    1.559
    1559
    für chris liebing wirst du schon `n scheinchen hinlegen müssen!
    wenn er zusagt.. dann kommt er!

    achja! und wenn er kommt hast du ne Party & unangemeldete bzw sich selbst einladende "special guests" :D iss so

    :)
     
  3. makimoves

    makimoves

    Registriert seit:
    01.10.05
    Punkte:
    116
    116
    ....und mich hast du dann auch an den hacken. :D
     
  4. Rady

    Rady Themenersteller

    Registriert seit:
    08.10.05
    Punkte:
    19
    19
    aha das hört sich ja interesant an.also genaue daten wieviel man ca zahlt hast du nicht?werde bald ne eigene eventagentur aufmachen und unsere erstes event soll reinhauen.würden so um 25000 euro investieren.
    mfg rady
     
  5. Tallica0815

    Tallica0815

    Registriert seit:
    12.08.03
    Punkte:
    430
    430
    Damit solltest du keine Probleme haben denke ich. Ich schätze, dass man in der Oberliga der DJ's je nach Einsatzlänge ca. 4000-8000€ zzgl. Anreise, Unterkunft, etc. rechnen kann. Die wissen halt auch, dass ein guter DJ (Name) für genügend Zuschauer garantiert und wollen zurecht ihren Anteil.

    Ich kann dir sagen, dass Mickie Krause 4000€ zzgl. Spesen für 30 Min. nimmt (den musste ich einmal fast für ne Veranstaltung buchen...würg).
     
  6. Scheinwelt

    Scheinwelt

    Registriert seit:
    23.11.04
    Punkte:
    415
    415
    Jo mit 25.000 € lässt sich was reissen - außer du hast dich verschrieben und ne null zuviel drann gehängt :D

    Aber nochmal 2 Tips:
    1. Ist dafür die Booking Agentur zuständig - und nicht immer das Label
    2. Sind gut gebuchte Dj's manchmal auch mal ein 3/4tel Jahr im Vorraus ausgebucht - also nicht wundern wenn es nicht kurzfristig klappt, ne ?

    Grüßle
     
  7. Koryban

    Koryban

    Registriert seit:
    09.05.05
    Punkte:
    175
    175
    ich würde sagen, dass die jungs zwar schon das ein oder andere mal für lau irgendwo spielen, aber da denke ich an veranstaltungen wie die pollerwiesen, wo sowieso irgendwie der ganze cocoon etc. drinhängt. dann kommen dir auch umsonst, weil es freundschaftsdienste sind.

    du wirst vorerst mal keinen für lau bekommen, nur weil du ab und an mal ne party schmeißt, irgendeine referenz muss schon da sein.
    du kannst bei der booking agentur erwähnen, dass du noch am anfang stehst, kompakt z.b. ist da schon zuvorkommend.

    ansonsten wirst du für einen chris liebing um die 6.000 - 10.000 euronen bezahlen müssen, genauso wie für andere dj's in der liga. schau mal nach den etwas kleineren aber doch auch bekannten dj's wie galluzzi, da kannst du mal mit 3.000 rechnen, was auch wieder rauszuholen ist.

    viel erfolg!
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.