Information ausblenden

Was ist besser drumkit zu erstellen über Kontakt oder Baterry4?

Dieses Thema im Forum "Software-Instrumente und Sample-Libraries" wurde erstellt von saki, 13.10.19.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. saki

    saki Themenersteller

    Registriert seit:
    01.05.05
    Punkte:
    1.882
    1882
    Hi,würde mal wissen was besser ist drumkit zu erstellen von eigenen Sampels?Danke
     
    saki, 13.10.19
    #1
  2. dhinda

    dhinda Triangelspieler

    Registriert seit:
    05.01.16
    Punkte:
    6.949
    6949
    Ich würde eher zu Battery tendieren, weil das Teil dafür gemacht ist.
     
    dhinda, 13.10.19
    #2
    TheSarge bedankt sich.
  3. saki

    saki Themenersteller

    Registriert seit:
    01.05.05
    Punkte:
    1.882
    1882
    Mir ging es damit ich flot bin bei den bearbeitung und der perfomance usw.
     
    saki, 13.10.19
    #3
  4. Entone

    Entone Triangelspieler

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    19.721
    19721
    Seh ich auch so wie @dhinda .
     
    Entone, 13.10.19
    #4
    dhinda bedankt sich.
  5. TheSarge

    TheSarge

    Registriert seit:
    11.03.13
    Punkte:
    16.495
    16495
    Battery4
    oder bist Du so tief im Handling von Kontakt, daß das gut klappt? hinzu kommt ja noch wenn Du Sounds austauschen willst usw. das geht alles flotter und übersichtlicher in Battery
     
    TheSarge, 13.10.19
    #5
    dhinda bedankt sich.
  6. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    23.042
    23042
    Definitiv Battery. Und solltest du auch Battery 3 besitzen, würde ich sogar darauf zurückgreifen, mMn geht damit fast alles noch besser.
    Und am allergeilsten geht es, egal was du benutzt, im Zusammenspiel mit dem (kostenlosen) ADSR Sample Manager. Ein absolutes Muss für jeden, der mit Drumsamples rumhantiert (speziell dann, wenn's elektronisch wird).
    https://www.adsrsounds.com/software-fx/sample-manager/
     
    Sascha Franck, 13.10.19
    #6
    TedStriker, TheSarge und dhinda bedanken sich.
  7. saki

    saki Themenersteller

    Registriert seit:
    01.05.05
    Punkte:
    1.882
    1882
    Warum sollte Battery 3 besser sein als 4?
     
    saki, 13.10.19
    #7
  8. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    23.042
    23042
    - "In Kit Preview" funktioniert gescheit. Persönlich beinahe ein alleiniges Ausschlusskriterium für die 4er (wie man das nur so verspacken konnte...).
    - Man sieht alle Modulationen auf einmal (vollkommen unverständlich, wieso man gerade das auf 2 Seiten splitten musste).

    Das alleine sind für mich zwei unverzichtbare Sachen beim Kit-Basteln. Das mit den Modulationen kann ich noch verschmerzen, da reichen ja meist 4, aber das mit "In Kit Preview" ist 'ne glatte 6. Und außerdem fühlt sich die 4er insgesamt langsamer an (sollte das mal genauer ausloten), bietet für mich aber außer dem direkt per Rechtsklick verfügbaren Zellenoutput keinen Mehrwert.
     
    Sascha Franck, 13.10.19
    #8
  9. TedStriker

    TedStriker

    Registriert seit:
    22.11.11
    Punkte:
    2.695
    2695
    Analysiert der Sample Manager die Tonhöhen automatisch oder muss man die selbst eingeben?
     
    TedStriker, 13.10.19
    #9
  10. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    23.042
    23042
    Angeblich gibt's da jetzt relativ neu "key detection". Habe ich noch nicht probiert, da ich das fast ausschließlich für Drums benutze. Probier's doch mal aus, das Teil sollte mMn auf keinem Musikrechner fehlen (ist wirklich grandios).
     
    Sascha Franck, 13.10.19
    #10
    TedStriker bedankt sich.
  11. suboptional

    suboptional

    Registriert seit:
    19.01.09
    Punkte:
    8.798
    8798


    (teilw. auch schon von @Sascha Franck angesprochen)
     
    suboptional, 13.10.19
    #11
    Sascha Franck bedankt sich.
  12. saki

    saki Themenersteller

    Registriert seit:
    01.05.05
    Punkte:
    1.882
    1882
    Intresannt.Jezt mal ne frage wenn ich ein Drumtrak midi spur laufen lasse kann ich dann in Battery 4 oder egal welche sehn wo welcher anschalg geht das er mir das anzeigt?Danke
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.10.19
    saki, 13.10.19
    #12
  13. TonyPizza

    TonyPizza

    Registriert seit:
    11.01.12
    Punkte:
    35.124
    35124
    Den Menschen möchte ich kennenlernen der in kontakt ein kit aufstellen kann. Alter, das ist nichts für schwache Nerven, und wenn du round Robin und room und stuff machen möchtest, kannst du auch bei der NASA Raketen konstruieren
     
    TonyPizza, 13.10.19
    #13
    Manoloco und TheSarge bedanken sich.
  14. TonyPizza

    TonyPizza

    Registriert seit:
    11.01.12
    Punkte:
    35.124
    35124
    Battery 4 raucht mir ständig mein cubase ab, das Ding ist ne schöne Idee, katastrophal zusammen geschustert.

    Schau in cubase der Player der media Bay, bombe, noch nie gehakt nicht gemuckt nichts. Battery 4? Ein crash nach dem anderen, was soll dieser bullshit!?
     
    TonyPizza, 13.10.19
    #14
  15. TonyPizza

    TonyPizza

    Registriert seit:
    11.01.12
    Punkte:
    35.124
    35124
    Mal ohne Witz, hatte mal nachgeforscht weil ich mir ein kleines Script schreiben wollte. Da gibt es nur ne handvoll Leute die das richtig drauf haben, und lassen sich ihre Tutorials natürlich bezahlen. Könnte wetten die freaks die das professionell machen verdienen richtig Asche bei großen Libraries
     
    TonyPizza, 13.10.19
    #15
  16. TobiS

    TobiS

    Registriert seit:
    06.01.07
    Punkte:
    1.147
    1147
    Kann ich so nicht bestätigen. Ebenfalls Cubase (Pro 10) auf Windows 10, Battery 4 in jedem meiner Projekte und noch nie auch nur ein Hängerchen deswegen, geschweige denn ein Absturz.
    Läuft wie ne Eins und ich mag auch den Workflow damit (was u.a. Der Grund war, mich gegen Maschine und für Battery + PreSonus Atom zu entscheiden, nie bereut, bockt).
     
    TobiS, 13.10.19
    #16
  17. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    23.042
    23042
    Bei mir (OSX und Logic) läuft Battery auch gut, die 4er auch etwas besser als die 3er (Multiouts hakeln da mal rum), ich benutze meistens dennoch die 3er, flutscht einfach besser.
    Was ich an Battery übrigens geil finde, ist, dass man oft gar nicht zwingend Multisamples braucht sondern sich über Layer und Modulationen ganz geile Snares und Kicks stricken kann.
     
    Sascha Franck, 13.10.19
    #17
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.