Waldorf Q / Cubase SE - Ich werd verrückt!

  • Ersteller florida
  • Erstellt am

florida
florida
Registriert
10.09.03
Beiträge
1.357
Reaktionen
6
Punkte
1.654
Hi,

Ich hab ein Problem, das mich in den Wahnsinn treibt!
Es geht um den [p=386]Waldorf Q[/p], als [g=70]Sequencer[/g] dient mir momentan Cubase SE.
nach anfänglichen Schwierigkeiten das Ding im verbund mit Cubase zum Laufen zu bringen klappt dies nun, jedoch:

Ich bastel mir nen tollen Sound auf der Kuh, doch sobald ich in Cubase Play drücke, wird der sound zurückgesetzt und durch irgendein Preset ersetzt! So sind immer die Sounds die ich mir selber gemacht hab fürs erste weg! :x Das ist schon mal ärgerlich, aber ich dachte naja, irgendwann kriegste das schon geregelt, machst halt erst mal nen Mididump! Den mach ich dann auch, aber auf der Midispur wird gar nichts aufgenommen. Ich sehe da nichts, aber trotzdem wird der Sound dann in den Q geladen?!?!

Die beiden Sachen treiben mich zur Verzweiflung :| Dabei ist das doich so ein feines Gerät :)

Wär super, wenn mir da Wissende helfen würden ;)

Gruß

EDIT: Fraaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaankyeeeeeeeeeeeeee!!! :D
 
F
fmo
Registriert
14.12.04
Beiträge
12.881
Reaktionen
0
Punkte
13.151
programmwechsel1ox.gif
 
F
fmo
Registriert
14.12.04
Beiträge
12.881
Reaktionen
0
Punkte
13.151
Sysex darf natürlich nicht rausgefiltert werden.
Die brauchst Du für die Dumps.
 
florida
florida
Registriert
10.09.03
Beiträge
1.357
Reaktionen
6
Punkte
1.654
@fmo:

So lustig ich deine mp3 Antworten fand, genau so bewundere ich deine Grafik-Fertigkeiten :p
Ne mal im ernst:

dann mach ich die haken bei Program Change weg, aber was ist wenn ich mal in einem Song bewusst einen programm Change haben möchte? Dann mach ich die haken wieder hin und er springt auf irgendein Preset...?!
 
F
fmo
Registriert
14.12.04
Beiträge
12.881
Reaktionen
0
Punkte
13.151
Ja, das ist jetzt wirklich die Frage.

Genau wie Du hatte ich auch mehrere Hardwaresynths gleichzeitig am Start.
Mit Programmwechselbefehlen habe ich grundsätzlich nie gearbeitet.
Darum habe ich auch diese Probleme nicht gehabt.

Mein letzter Programmwechselbefehl wurde irgendwann in den frühen 90ern gesendet...
Ich brauch sowas nicht mehr.

Solange Deine Presets nur im Temporären Speicher des Waldorf abgelegt sind, werden sie auch immer wieder überschrieben werden.
Welchen Anteil Cubase jetzt daran hat ?
Eventuell geht da auch noch was in den Voreinstellungen :
Reset on Stop und so in dieser Preisklasse.
.....xxx am Ende der Parts zurücksetzen... - Sowas in der Art halt.
 
florida
florida
Registriert
10.09.03
Beiträge
1.357
Reaktionen
6
Punkte
1.654
Ja, ich werd wohl auch erstmal keinen Programwechselbefahel brauchen, aber falls doch... Deswegen:
Wenn hierüber jemand was weiß -> Her damit :D

@ fmo:

Danke an dich, ich schau da nochmal genz genau hin ;)
 
F
fmo
Registriert
14.12.04
Beiträge
12.881
Reaktionen
0
Punkte
13.151
Es muß so aussehn wie auf dem Bild : Haken müssen da sein !
( dann werden PrgCh-Befehle ignoriert.)

Was sind das eigentlich für Midispuren ?
Sind da eventuell irgendwelche Programmchangedaten drauf ?
Kannst Du die denn nicht einfach löschen ?

Ich meine, da müßte ja jeder [g=77]VST[/g]-Synth auch ständig auf andere Presets springen...



Sind dort irgendwelche versteckten Programchangebefehle in Deinem Projekt ??
 
florida
florida
Registriert
10.09.03
Beiträge
1.357
Reaktionen
6
Punkte
1.654
fmo schrieb:
Es muß so aussehn wie auf dem Bild : Haken müssen da sein !
( dann werden PrgCh-Befehle ignoriert.)

Was sind das eigentlich für Midispuren ?
Sind da eventuell irgendwelche Programmchangedaten drauf ?
Kannst Du die denn nicht einfach löschen ?

Ich meine, da müßte ja jeder [g=77]VST[/g]-Synth auch ständig auf andere Presets springen...



Sind dort irgendwelche versteckten Programchangebefehle in Deinem Projekt ??

Nein das sind ganz normale [g=32]Midi[/g] Spuren!
PC-Daten sind da nciht drauf, zumindest nicht das ich es wüsste, bzw. sehen würde.

Wie ist denn dass mit MidiDump´s? ich schalte die entsprechende Midispur scharf, drück rec. und ssende die MidiDaten an Cubase. Normalerweise müsste dann doch auf der Midispur ein Event zu sehen sein, oder nciht?

Sagen wir mal so, wo können sich denn PC-befehle noch ausser in Midispuren verstecken?
 
F
fmo
Registriert
14.12.04
Beiträge
12.881
Reaktionen
0
Punkte
13.151
Genau darauf will ich doch hinaus :
Hast Du irgendwelche Midifiles aus dem Netz oder sonstwoher geholt und bestimmte Spuren davon in Dein Projekt integriert ?

( sowas ist hier in den letzten 10 Tagen bestimmt schon 3 mal gefragt worden - offensichtlich gibt es viele Leute, die fertige Midifiles ausschlachten oder zu was anderem verarbeiten.)

ProgrammchangeBefehle findest Du im List-Editor :

programchange4rb.jpg
 
florida
florida
Registriert
10.09.03
Beiträge
1.357
Reaktionen
6
Punkte
1.654
Nein ich habe keine Midifiles importiert!
Und in den Listen Editor komme ich ja nur rein, wenn ein MidiEvent in der Spur ist, aber wenn ich einen [g=32]Midi[/g] Dump mache, wird kein Midievent aufgenommen, der Dump ist allerdings vorhanden?!

Das ist ja das Konfuse!
 
F
fmo
Registriert
14.12.04
Beiträge
12.881
Reaktionen
0
Punkte
13.151
Dann sorge doch erstmal dafür, daß sysexdaten auch verarbeitet werden.

Hast Du im oben genannten [g=32]Midi[/g]-[g=43]Filter[/g] in den Programmvoreinstellungen
keine Hacken gemacht ?
Keine Haken machen, bedeutet = Sysex wird verarbeitet.

Wie siehts aus ?
Der Waldorf sendet auch ganz sicher einen SysexDump ??
( das macht der ja erst mit einer speziellen Funktion, von der ich einfach mal glaube, daß Du sie auch richtig einsetzt. )

Also : bei Sysex im Midifilter darf kein Haken sein.


EDIT : Du sagst, der Dump wird aufgenommen, aber es sind keine [g=32]Midi[/g]-Events aufgenommen worden.
Ein Dump besteht doch aber aus [g=32]Midi[/g]-Events :
Sysexdaten SIND [g=32]Midi[/g]-Events. ???
 

Ähnliche Themen

moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Antworten
7
Aufrufe
160
EthanWoods
E
moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Antworten
0
Aufrufe
105
moonbooter
moonbooter
OldWise
  • Artikel
2
Antworten
24
Aufrufe
113
thomasvonwelt
thomasvonwelt
M
  • Artikel
Testberichte Waldorf Edition
Antworten
0
Aufrufe
15
M
 

Aktuelle Beiträge


Oft gelesene Themen

Oben