Information ausblenden

WahWah über MIDI-Keyboard ansteuern?

Dieses Thema im Forum "Cubase & Nuendo" wurde erstellt von splitterbox, 14.11.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. splitterbox

    splitterbox Themenersteller

    Registriert seit:
    18.01.05
    Punkte:
    257
    257
    Nabend!

    Kann mir jemand erklären, wie ich über mein MidiKeyboard ein WahWah VST ansteuern kann? Ich möchte z.B. über das Modulationswheel oder Pitchwheel die Frequenz steuern, also quasi das Pedal beim echten WahWah simulieren. Hab hier nach ähnlichen Themen gesucht, aber nur bedingt was gefunden. MidiCC scheint irgendwas damit zu tun zu haben, aber was ist das?
    Ich benutze übrigens Magix MusicStudio 2008.

    Viele Grüße,
    Dieter
     
    splitterbox, 14.11.08
    #1
  2. scratchikken

    scratchikken

    Registriert seit:
    02.07.08
    Punkte:
    218
    218
    Also Midi CC ist eine Art von Midi-befehlen. "Control Change"
    Midi - ist die "programmiersprache" zwischen musikinstrumenten so grob erklärt wikipedia hilft!
    controlchange bedeutet das ein parameter geändert wird.

    heißt du musst dem midi controller sagen (nem fader, poti o.ä.) ich möchte dass du auf einem bestimmten midikanal bei einer bestimmten nummer den wert änderst wenn ich dich bewege.

    am einfachsten wäre es wenn das plugin midi-learn unterstüzt. meistens gehts dann einfach - in der software rechtsklick auf den zu kontrollierenden wert, "midilearn" und dann den schalter am midikeyboard bewegen.

    sonst müsstest du einfach rausfinden auf welchem wert der wahwah-intensitätsregler steht und es manuell eingeben...

    hab ich alle klarheiten beseitigt?
     
    scratchikken, 14.11.08
    #2
  3. splitterbox

    splitterbox Themenersteller

    Registriert seit:
    18.01.05
    Punkte:
    257
    257
    Danke für die Antwort.

    Ich werds ausprobieren...
     
    splitterbox, 14.11.08
    #3
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.