Information ausblenden

Automationskurve per MIDI-Keyboard verändern. Wie?

Dieses Thema im Forum "Samplitude & Magix Music Studio" wurde erstellt von splitterbox, 15.11.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. splitterbox

    splitterbox Themenersteller

    Registriert seit:
    18.01.05
    Punkte:
    257
    257
    Hallo!

    Hatte gestern schon mal die Frage so ähnlich gestellt, aber noch keine Lösung gefunden.

    Meine Frage ist, wie ich bei MMS08 eine Automationskurve durch mein MIDI-Keyboard verändern kann (z.b. durchs Pitch-Wheel).
    Konkret gehts darum, dass ich eine Audio-Spur mit nem Wah-Wah versehen möchte (das Coyote VST). Nun möchte ich das "Öffnen und Schliesen" des virtuellen Pedals durch ein Wheel meines Keyboards steuern. Man kann zwar auch mit der Maus durch Fader-Touch eine AutomationsKurve erstellen, aber ich hätte nun gerne mein Keyboard zum Ansteuern. ISt das überhaupt möglich??

    Viele Grüße,
    Dieter
     
    splitterbox, 15.11.08
    #1
  2. Kayoyo

    Kayoyo

    Registriert seit:
    29.04.08
    Punkte:
    704
    704
    Das würde mich auch sehr interessieren. Allerdings für Cubase.
     
    Kayoyo, 15.11.08
    #2
  3. splitterbox

    splitterbox Themenersteller

    Registriert seit:
    18.01.05
    Punkte:
    257
    257
    Tja, scheint wohl eher tricky bzw. unmöglich zu sein, oder?
     
    splitterbox, 15.11.08
    #3
  4. SNAFU

    SNAFU

    Registriert seit:
    02.12.07
    Punkte:
    1.083
    1083
    Nein: do as I say :-D

    1.Spur, auf die aufgenommen werden soll scharfstellen
    2. A wie Automation (das große A auf der Spurbox anclicken) drücken.
    3. Rechtsclick auf das große A
    4. Parameter "Pitch Wheel" auswählen

    5. Spielen oder auch nicht spielen und "am Rad" drehen

    gecheckt? Sorry, bin spät dran, gerne auch noch mal en detail...

    Gruß
    snafu
     
    SNAFU, 15.11.08
    #4
  5. Kayoyo

    Kayoyo

    Registriert seit:
    29.04.08
    Punkte:
    704
    704
    Weisst du auch wie man das bei Cubase macht?
     
    Kayoyo, 15.11.08
    #5
  6. splitterbox

    splitterbox Themenersteller

    Registriert seit:
    18.01.05
    Punkte:
    257
    257
    Hallo!

    Leider klappts so nicht. Wenn ich aufs große A rechtsklicke eröffnet sich mir nicht die Möglichkeit "pitchwheel" auszuwählen. Warum auch? Ich kann hier die Effekte auswäghlen, oder Automationskurven bearbeiten, aber nicht anwählen mit welchem Gerät ich die Kurve erstellen will...
    Kann jemand helfen?

    Gruss,
    Dieter
     
    splitterbox, 15.11.08
    #6
  7. splitterbox

    splitterbox Themenersteller

    Registriert seit:
    18.01.05
    Punkte:
    257
    257
    Hier nochmal ein screenshot, was passiert, wenn sich das Automationsmenue öffnet. Ich will den WahWah-Fader nicht mit der Maus, sondern mit nem Wheel ansteuern.

    Vielen Dank,
    Dieter
     
    splitterbox, 15.11.08
    #7
  8. splitterbox

    splitterbox Themenersteller

    Registriert seit:
    18.01.05
    Punkte:
    257
    257
    hier:
     

    Anhänge:

    splitterbox, 15.11.08
    #8
  9. splitterbox

    splitterbox Themenersteller

    Registriert seit:
    18.01.05
    Punkte:
    257
    257
    Okay. Ich glaube ich gebs auf und kauf mir ein WahWah und spiel die Gitarre nochmal neu ein.

    Schade :-(
     
    splitterbox, 15.11.08
    #9
  10. bambi

    bambi

    Registriert seit:
    22.03.07
    Punkte:
    9.774
    9774
    hi
    soll nur ein denkanstoos sein, da ich mit cubase nichts mache.

    in logic aber funktioniert das so, dass, sofern das wheelrad über midi ansteuerbar ist. dazu müsste man die midi-implemetierungsliste mal lesen, die daten vom wheel-rad in einem eigenen midi-track gespeichert werden und beim abspielen diese ans rad senden.

    wie weit und ob man audio und midi in cubase paralell aufnehmen kann, weiss ich nicht

    LG
    Petra


    Nachtrag
    wenn ich mit menem e-piano spiele werde selbst die pedalstellungen aufgezeichnet.
    dem entsprechend werden diese bei der wiedergabe auch so gesetzt
     
    bambi, 15.11.08
    #10
  11. Realist

    Realist Moderater Gruftie Mitarbeiter

    Registriert seit:
    30.09.08
    Punkte:
    30.099
    30099
    Also in Cubase sollte das gehen.Um bei dem Wah-Wah-Beispiel zu bleiben.
    Vorraussetzung ist natürlich das der Wah-Wah-Effekt als Effektinsert eingebunden ist und dieser Controllerzuweisungen unterstützt.
    Dem Wah-Wah-Regler die Controllernummer deines Pitch-Bend-Wheel zuweisen und die Daten aufnehmen.Sollte dann bei den Automationsdaten auftauchen.
     
    Realist, 15.11.08
    #11
  12. SNAFU

    SNAFU

    Registriert seit:
    02.12.07
    Punkte:
    1.083
    1083
    Aua - die heutige Jugend IST aber auch ungeduldig!!

    Noch mal: dein PitchWheel muss natürlich schon mal das Wah steuern - s. dazu Beitrag #11 von Realist.

    Wie du deinem eigenen beigefügten Jpg entnehmen kannst, ist gaaanz unten im Popup-Menü der Eintrag für den Wah-FX.

    Also: wenn du alles so einstellst, dass dein PitchWheel den Wah kontrolliert, musst du tatsächlich nur die Automation aktiviern und kannst (in Echtzeit!) loslegen. Wie du jetzt aber den Wah-FX auf's PitchWheel legst, ist nicht Sache von Music Studio, sondern deines Keyboards. Eventuell hilft dir hierbei die MIDI-Learnfunktion von MS. Du musst dort eben nur dein Pitchwheel mit der Filtersektion des Wah belegen^^

    Wenn das jetzt auch nicht funzt, schreib halt mal noch kurz welches Keyboard du benutzt - wär doch gelacht, wenn wa dat nich hinkriegen :)

    lG
    snafu
     
    SNAFU, 16.11.08
    #12
  13. joe02

    joe02

    Registriert seit:
    22.02.07
    Punkte:
    847
    847
    Hallo,

    ich versuche genau das gleiche, nämlich das VST Coyote Wah (http://www.kvraudio.com/get/871.html) mit dem Pitch-Wheel - oder noch besser, falls das möglich ist - mit dem Sustain-Pedal meines Keyboards (Yamaha PSR-740) zu bedienen, allerdings arbeite ich mit Sonar 8.

    Per Automation habe ich's bereits hinbekommen, aber das klingt künstlich und unsauber, damit bin ich nicht zufrieden.

    Das VST ist grundsätzlich per MIDI-Controller bedienbar: "Controllable by an external Midi controller (e.g. pedal)." Allerdings weiß ich übehaupt nicht wie ich vorgehen muss, um den Frequency-Regler des VST auf das Pitchwheel (oder das Sustain-Pedal) zu legen. Kann mir dabei jemand helfen?


    lg,
    joe
     
    joe02, 19.11.08
    #13
  14. SNAFU

    SNAFU

    Registriert seit:
    02.12.07
    Punkte:
    1.083
    1083
    Hallo @Splitterbox und joe02,

    also: da ich sowohl dasselbe PlugIn, als auch Music Studio 2008 nutze, kann ich euch versichern, dass es funktioniert (s. auch Bild im Anhang).

    Ich werde versuchen, möglichst ausführlich zu schildern, wie es denn funzt:

    1. Der betreffende Gitarrentrack (geh' ich bei nem Wah jetzt einfach mal von aus - ihr könnt natürlich drüberjagen was ihr wollt e:) ) mit dem Coyote-PlugIn versehen.

    2. Zumindest bei MusicStudio (k.A. wie das bei Cubase ist): Midi-IN und Midi-OUT müssen euer Keyboard sein.

    3. Automationstaste (großer A-Button) aktivieren.
    EDIT: im Parametermenü der Automation FREQ vom Coyoteplugin auswählen. Janz wichtig! Leider weiß ich nicht, wie das bei Cubase ist...

    Was jetzt kommt ist evtl. ein bisschen tricky, aber im Prinzip relativ einfach.

    Ihr müsst sicher gehen, dass - sobald ihr an euerem Keyboard eine Taste drückt, ein Wheel betätigt o.ä. - sich das rote Lämpchen in der Transportkonsole meldet (MIDI-IN); das sollte aber eigentlich eh laufen, wenn ihr unter dem Spur MIDI-In euer Keyboard aufgelistet findet.

    y-Taste; Manuelles Monitoring und MIXER-FX Monitoring aktivieren (sollte das zuviel Rechnerleistung beanspruchen, müsste es auch mit SoftwareFX oder Software-Monitoring funktionieren.

    Zurück zur Spur:

    4. Rechtsclick auf das Coyote-PlugIn.

    Rechts neben der Frequenzanzeige befindet sich ein MIDI-Connectorsymbol. Hier bitte einmal clicken. Hier müsste nun euer Keyboard aufgeführt sein. Auswählen.

    4. Rechts daneben auf das Routing-Symbol. Den Eintrag "All Channels" anwählen.

    5. Jetzt kommt die eigentliche Crux, bzw. der Grund, warum es bei euch wohl nicht funktioniert hat.

    Die Zahl RECHTS neben dem Router ist leider nicht ganz unerheblich: hier müsst ihr die Kennnummer eueres Keyboards eingeben. KvrAudio war irgendwie der irrigen Annahme, als default 71 nehmen zu müssen. Bei mir geht es exklusiv NUR mit der Kennnummer 1 !!!

    Falls es mit der 1 nicht klappt - einfach mal munter drauflos Nummern eingeben - 9999 sind das Maximum ^^


    Jetzt ein Griff zum MOD-Wheel - und siehe da: es funzt einwandfrei!

    Übrigens: kann mit dem PitchWheel nicht funktionieren, wegens dem Offset. Das Washpedal müsste sonst in der Mittenstellung beginnen, das kapiert Coyote aber nicht; mit dem MOD-Wheel klappt es dafür umso besser!

    Viel Erfolg,

    lasst mal verlauten, ob's funktioniert hat!

    schöne Grüße
    snafu
     

    Anhänge:

    • bild.jpg
      bild.jpg
      Dateigröße:
      125,1 KB
      Aufrufe:
      60
    SNAFU, 20.11.08
    #14
  15. joe02

    joe02

    Registriert seit:
    22.02.07
    Punkte:
    847
    847
    Hey!

    Jetzt hats bei mir funktioniert, VIELEN DANK! :)

    Etwas tricky war bei mir der Punkt 3, weil ich erst herausfinden musste, wie das in Sonar funktioniert. Jetzt klappts aber einwandfrei :)

    Viele Grüße,
    joe
     
    joe02, 21.11.08
    #15
  16. splitterbox

    splitterbox Themenersteller

    Registriert seit:
    18.01.05
    Punkte:
    257
    257
    hey snafu!

    bei hats auch gefunzt. du bist der held im erdbeerfeld!!

    vielen tausend dank für deine mühe!


    gruß,
    dieter


    p.s.: ein vox-wah-pedal hab ich mir in der zwischenzeit aber trotzdem angeschafft.... ;-)
     
    splitterbox, 27.11.08
    #16
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.