Information ausblenden

VST Instrumente Empfehlungen

Dieses Thema im Forum "Musik produzieren" wurde erstellt von Geenatic, 22.07.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Geenatic

    Geenatic Themenersteller

    Registriert seit:
    24.07.10
    Punkte:
    31
    31
    Hallo,

    ich wollte mich mal umhören was man mir alles an VST Instrumenten empfehlen könnte.

    Ich produziere Hip Hop Instrumentals oder "Beats".

    Arbeite zur Zeit mit:

    Halion 4
    Halion Sonic
    Kore 2
    Nexus
    Kontakt 4
    Battery 3

    und einigen Erweiterungen zu den jeweiligen Programmen.

    Als nächster Kauf war Tone 2 Gladiator angedacht.
    Weiterhin kommt auch Firebird in Betracht.

    Habt ihr vielleicht noch einpaar gute Empfehlungen für mich?
    Sollte im besten Falle VSTs sein deren Sounds auch im Hip Hop bereich eingesetzt werden können,
    wobei dass jetzt wahrscheinlich schlecht formuliert ist, da man bestimmt jeden Sound dafür nutzen kann, muss nur wissen wie :D


    Freue mich auf eure Empfehlungen!
     
    Geenatic, 22.07.12
    #1
  2. Cos

    Cos

    Registriert seit:
    24.11.03
    Punkte:
    7.442
    7442
    VSTs für Hiphop gibt´s nicht.
    Wenn ich so lese, was du schon am Start hast, frage ich mich, was dir speziell noch fehlt?

    Grüße
    Cos
     
    Cos, 22.07.12
    #2
  3. lex86

    lex86

    Registriert seit:
    03.03.11
    Punkte:
    828
    828
    Muss ich dir widersprechen:

    - Motu BPM
    - NI Maschine

    Um nur ein paar Beispiele zu nennen ;)

    @TE:

    Maschine wäre uneingeschränkt für dein Vorhaben zu empfehlen :)
    Ansonsten kommt es halt darauf an was du noch brauchst in Sachen Klang
    und welche Richtung oder z.b Synths oder Klavier etc. ?

    Deine Ausstattung find ich aber schon recht Schick :D
     
    lex86, 22.07.12
    #3
  4. eurodancer

    eurodancer

    Registriert seit:
    20.04.11
    Punkte:
    785
    785
    eurodancer, 22.07.12
    #4
  5. Geenatic

    Geenatic Themenersteller

    Registriert seit:
    24.07.10
    Punkte:
    31
    31
    Machine habe ich mir schon genauer angeguckt, bin mir aber nicht sicher ob Battery da nicht schon vollkommen ausreicht.

    Z3ta gibt es leider noch nicht für den Mac, soll aber im August kommen.

    Es ist etwas schwer zu sagen was mir noch fehlt.
    Aber wenn, dann würde ich sagen... richtig fette Synth sounds.

    Nexus war da eine absolut gute Kaufentscheidung.


    Dune hört sich ganz gut an!



    Aber immer her mit euren Empfehlungen!
    Kann ja auch sein dass dieser Thread für andere Leute interessant wird wenn jeder hier seine Empfehlungen abgibt! :D
     
    Geenatic, 22.07.12
    #5
  6. eurodancer

    eurodancer

    Registriert seit:
    20.04.11
    Punkte:
    785
    785
    Stichwort: Layern. Die Nexus-Sounds sind gelayert. Der jeweilige Synth ist gar nicht so wichtig, leg einfach Sounds verschiedener Frequenzbereiche übereinander (mit EQ nachhelfen).
     
    eurodancer, 22.07.12
    #6
  7. lex86

    lex86

    Registriert seit:
    03.03.11
    Punkte:
    828
    828
    Puh, Synths gibt es ja wie Sand am Meer :)

    Welche ich geil finde sind z.b

    - U-he Zebra2
    - Waldorf Largo
    - Spectrasonic Omnisphere
    - Spectrasonic Trilian
    - NI Razor und generell die Sachen von NI

    Hier kannst du von U-he einen Synth gratis Laden:

    http://www.u-he.com/cms/Zebralette


    Schau einfach mal nach den Synths bei Youtube und dann weißt du was du zu erwarten hast.
    Maschine ist kein Vergleich zu Battery ;) Ist beides gut, aber Battery kann Maschine nicht das Wasser reichen.

    Viele Grüße
     
    lex86, 22.07.12
    #7
  8. Ferris

    Ferris

    Registriert seit:
    16.07.09
    Punkte:
    6.153
    6153
    http://www.robpapen.com/predator.html

    Included preset banks: HipHop (NY, Club, DirtySouth and Gfunk) banks. Jump, hardcore, breakbeat, various Trance styles, DnB banks. Hardcore dance, House, SFX banks and much more...
     
    Ferris, 22.07.12
    #8
    lex86 bedankt sich.
  9. lex86

    lex86

    Registriert seit:
    03.03.11
    Punkte:
    828
    828
    Hell Yeah, den hab ich ganz vergessen :D

    Auch ein sehr geiles Teil!!
     
    lex86, 22.07.12
    #9
  10. eurodancer

    eurodancer

    Registriert seit:
    20.04.11
    Punkte:
    785
    785
    ist ein Bass-Sampleplayer.
     
    eurodancer, 23.07.12
    #10
  11. Dragonate

    Dragonate

    Registriert seit:
    30.08.10
    Punkte:
    3.044
    3044
    Sylenth wird doch noch von vielen als das non plus angesehen oder? Habs selber noch nicht.
     
    Dragonate, 24.07.12
    #11
  12. Wennto

    Wennto Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    13.08.06
    Punkte:
    105.216
    105216
    nö find ich nicht ;-) ist mir zu sehr auf Club, Techno und Trance-Sounds ausgelegt.
    Irgendwie so wie der Nexus, nur als richtiger Synth ;-) Bin aber auch nicht SOOO der Schrauber!

    ich sag mal ImposCAR 2 in jedem Fall anschauen!
     
    Wennto, 24.07.12
    #12
  13. lex86

    lex86

    Registriert seit:
    03.03.11
    Punkte:
    828
    828
    Mit dem man trotzdem abgefahrenen Synthklänge zaubern kann ;)
     
    lex86, 24.07.12
    #13
  14. Geenatic

    Geenatic Themenersteller

    Registriert seit:
    24.07.10
    Punkte:
    31
    31
    Schon mal vielen Dank für die vielen Empfehlungen!

    Ich hätte da noch eine Frage zu maschine Mikro, da ich mit dem Gedanken spiele mir eine zu kaufen.


    Was genau wäre der unterschied zu Battery oder einem anderen VST mit Drum Sounds / Samples.
    Ich habe mich daran gewöhnt die Drums über mein Keyboard einzuspielen, daher hätten die Pads nicht unbedingt einen Vorteil für mich, der die 250 eur rechtfertigen würden.

    Bzw. sind es ggf. die Sounds / Extensions, deren Qualität überzeugt?!


    Was würdet ihr sagen? Eure Empfehlungen zu Maschine Mikro sind gefragt :D

    Soll ich oder besser nicht?

    Und wenn ja, dann warum... welche großen Vorteile bietet mir die Maschine VST Software gegenüber anderen?



    Schon mal ein großes Dankeschön! :D
     
    Geenatic, 26.07.12
    #14
  15. lex86

    lex86

    Registriert seit:
    03.03.11
    Punkte:
    828
    828
    Also die Sounds sind durchweg Top :)

    Die Mikro hab ich bis jetzt noch nicht unter der Fuchtel gehabt, aber ich besitze die große Maschine.
    Definitiv ein geiles Teil und der Workflow ist natürlich unschlagbar. Samplen in der Maschine ist auch erste Sahne und man hat viele Möglichkeiten der Klangbearbeitung.

    Ich Rate dir aber wenn gleich zur großen und nicht zur Mikro ;) ein Display wäre mir persönlich zu wenig und die Knobs kann man alle gut brauchen :D
     
    lex86, 28.07.12
    #15
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.