Information ausblenden

Vocal- / Harmony-Prozessoren???

Dieses Thema im Forum "Recording & Mikrofonierung" wurde erstellt von fosta, 21.03.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. fosta

    fosta Themenersteller

    Registriert seit:
    20.03.06
    Punkte:
    28
    28
    Weiss nicht, ob das Thema hier richtig ist, aber...
    Habe das Forum schon ein bisserl bezüglich diesen Prozessoren durchstöbert.
    Konnte aber nicht direkt etwas für mich finden.

    Frage deshalb: Welche Vocal-/Harmony-Prozessoren könntet ihr empfehlen?
    Ich habe schon Digitech und TC Helicon angeschaut. Reicht Digitech aus?
    Gibt es da noch andere?
    Oder sogar irgendwelche PlugIns?

    Ich bräuchte ein Gerät das zusätzliche Stimmen erzeugt. Wenn möglich sollte dies auch nach dem Einsingen einer Stimme möglich sein und nicht nur "live".

    thx for helping


    :| ;)
     
    fosta, 21.03.06
    #1
  2. fmo

    fmo

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
    Die Hardware von TC-Helicon ist hier der Marktführer.
    Neuerdings ist die Technologie auch für die
    DSP-Plattform TC-Powercore vefügbar.

    Eines sollte Dir allerdings klar sein :
    Das wird nicht billig.

    Es gibt auch eine Hardware von AKAI : D e c a B u d d y
    DecaBuddy ist auch als Software verfügbar.

    Siehe auch :
    KEYBOARDS 9/2003 Seite 64
    Test: Akai DecaBuddy und HV10 Harmonizer
    als VST-Plug-In und 19“-Rack
    Christian Baum

    Ob das noch hergestellt wird und wo Du es beziehen kannst,
    kann ich Dir nicht sagen.
    Da hilft Google.
     
    fmo, 21.03.06
    #2
  3. walaby

    walaby

    Registriert seit:
    12.02.06
    Punkte:
    322
    322
    Ich bin bei Eventide gelandet.
    Ist auch nicht billig.
    Aber es tut's auch ein älterer H3000, die gibt's für 700$ aufwärts.
    Alle anderen Effekte können abschminken, nach meinem Geschmack.

    Ansonsten geht Melodyne Software um im nachhinein Stimmen zu korrigieren und pitchen.

    cheers
     
    walaby, 21.03.06
    #3
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.