Information ausblenden

vocal eq auf www.bws-tonstudio.ch

Dieses Thema im Forum "Musik produzieren" wurde erstellt von oonightshiftoo, 25.03.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. oonightshiftoo

    oonightshiftoo Themenersteller

    Registriert seit:
    26.07.05
    Punkte:
    619
    619
    was haltet ihr eigentlich von den eq-grundeinstellungen wie sie bei www.bws-tonstudio.ch angegeben sind??

    hat irgendjemand eine ahnung was mit diesem satz gemeint ist??:
    Wenn die Eck- oder Mittenfrequenz für die Höhen bei 8-10kHz liegt, klingt das Ergebnis bei einer Anhebung rau und grob. Empfehlenswerte Frequenzen liegen meist eher bei 12kHz.

    link:
    http://www.bws-tonstudio.ch/equalizer.htm

    ich habe es ausprobiert --> klingt eigentlich ganz gut; vielleicht etwas dünn!
     
    oonightshiftoo, 25.03.06
    #1
  2. sundaychris

    sundaychris

    Registriert seit:
    19.02.05
    Punkte:
    158
    158
    Hängt das nicht vom Mikro ab, welchen Frequenzgang das hat!
     
    sundaychris, 25.03.06
    #2
  3. oonightshiftoo

    oonightshiftoo Themenersteller

    Registriert seit:
    26.07.05
    Punkte:
    619
    619
    schon. und auch von der stimme nehme ich einmal an!

    ist ja auch nur so ein leitfaden oder??
     
    oonightshiftoo, 25.03.06
    #3
  4. OldWise

    OldWise Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    29.05.03
    Artikel:
    31
    Punkte:
    7.325
    7325
    natürlich von beiden und vielen mehr!

    dies sollen nur grobe Richtwerte darstellen.
    Mischt mit euren Ohren nicht mit euren Augen!!! Ihr hört ja schließlich auch damit... ;)
     
    OldWise, 25.03.06
    #4
  5. frankye

    frankye

    Registriert seit:
    03.09.02
    Artikel:
    2
    Punkte:
    12.719
    12719
    Für absolute Einsteiger als grobe Richtwerte und Ausgangspunkte sinnvoll, ansonsten wie alle Pauschalaussagen zum Thema Musikproduktion eher unbrauchbar. Sieh es einfach als Wegweiser, nicht mehr und nicht weniger wollte der Autor damit wohl auch bezwecken!
     
    frankye, 25.03.06
    #5
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.