Information ausblenden

Vintage Reverb

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von cpeb, 06.06.21.

  1. chrisspeed

    chrisspeed

    Registriert seit:
    02.12.06
    Punkte:
    7.407
    7407
    chrisspeed, 06.06.21
    #21
  2. SilentWarrior

    SilentWarrior Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    29.499
    29499
    Ja den Eindruck habe ich auch immer gehabt.

    Ich verwende den Super Massive gerne von denen, aber sonst eher Pro R, Sunset von IKM und manchmal Raum von NI.
     
    SilentWarrior, 06.06.21
    #22
    fabtone und rkdk bedanken sich.
  3. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    37.482
    37482
    Der mufferich schon weider ey... blind gekauft das Ding gerade :D

    Ich steh ja immer auf so einfach wie möglich plugins die trotzdem liefern... mal gucken. Macht manchmal auch Spaß sich in reverbeinstellungen zu verlieren, aber irgendwie kann das manchmal auch nerven.
     
    Schlumpfpeter, 06.06.21
    #23
  4. Laber Rhabarber

    Laber Rhabarber Akkord-Arbeiter

    Registriert seit:
    07.04.18
    Punkte:
    8.547
    8547
    Der Relab LX480 ist wirklich toll, aber da ich das Lexicon PCM schon habe, bringt mir das keine weitere Farbe. Mit Concert Hall bzw. Hall habe ich ähnliche Sounds, von daher muss ich da passen. Für 35 Euro ist das definitiv ein Nicht-Gehirner :headbang:
     
    Laber Rhabarber, 06.06.21
    #24
    Schlumpfpeter bedankt sich.
  5. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    37.482
    37482
    Gerade mal getestet, Hall hat R4 geschlagen, klingt einfach schöner, weiter und unaufdringlicher und ist sehr schnell eingestellt. Room wurde von Nimbus geschlagen, Nimbus hat einfach in der Hallfahne des Rooms und vor allen in den ERs diese unaufdringlichkeit, die einen räumlichkeit wahrnehmen lässt, ohne den Hall als eigenes Element direkt zu hören. Ambiance und Plate teste ich morgen. Klingt allerdings schon alles ziemlich gut.
     
    Schlumpfpeter, 06.06.21
    #25
    Laber Rhabarber bedankt sich.
  6. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    68.196
    68196
    PSP haben einen mM noch ziemlich guten EMT "140-ish" am Start, den "PSP 2445 EMT". Zu meiner Überraschung mit 150 Örksen nicht sehr günstig, den gabs aber mal als Intro für 30 oder 50... jedenfalls guter Klang, lief aber damals nicht stabil unter Proll Tools, bzw. brachte es immer zum Absturz. Ggf. ist das aber überarbeitet.
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.06.21
    muffy, 06.06.21
    #26
  7. whitealbum

    whitealbum

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    33.045
    33045
    Den PSP 2445 mag ich sehr (übrigens eine EMT 244/245-Simu), bspw. kleine Räume gelingen oft gut, läuft unter Cubase problemlos
     
    whitealbum, 06.06.21
    #27
    fabtone bedankt sich.
  8. mruebsam

    mruebsam

    Registriert seit:
    18.03.15
    Punkte:
    2.861
    2861
    mruebsam, 07.06.21
    #28
    jet2, Laber Rhabarber, Schlumpfpeter und eine weitere Person bedanken sich.
  9. Graham

    Graham

    Registriert seit:
    23.08.20
    Punkte:
    18.105
    18105
    Ist das nicht die Kiste, die der CLA Epic nachbildet?

    Macht er das mit Erfolg?
     
    Graham, 07.06.21
    #29
  10. electrisizer

    electrisizer

    Registriert seit:
    20.12.10
    Punkte:
    4.757
    4757
    wenn du ein stereo in/out übrig hast, kannst du dir auch eine HW hallkiste aus den 80s dazwischenhängen. das wäre dann halt echt vintage. die klingen nochmals etwas mehr grainy, blechern, retro als die plugs, die ich so kenne. als charakterverb finde ich das im retrokontext echt cool...
     
    electrisizer, 07.06.21
    #30
  11. Dodo_I

    Dodo_I Ex-Rockstar

    Registriert seit:
    09.11.10
    Punkte:
    28.418
    28418
    Wo?
     
    Dodo_I, 07.06.21
    #31
  12. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    37.482
    37482
    Bei relab direkt.
     
    Schlumpfpeter, 07.06.21
    #32
  13. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    63.844
    63844
    https://relabdevelopment.com/product/lx480-essentials/
     
    Kosaken-Kaffee, 07.06.21
    #33
  14. Dodo_I

    Dodo_I Ex-Rockstar

    Registriert seit:
    09.11.10
    Punkte:
    28.418
    28418
    Super. Vielen Dank!
    Bei Google (hab nur nach dem Reverb-Namen gesucht) gab es unter den ersten 8 Treffern nur Links zu Händlern. Und da halt zum üblichen Preis, bzw. zu sogar 138,-Euro ...
     
    Dodo_I, 07.06.21
    #34
  15. Sweetsweep

    Sweetsweep

    Registriert seit:
    12.07.19
    Punkte:
    3.688
    3688
    Jetzt musst du nur noch den Relab VSR oder diesen TC VSS3 und 4 ausprobieren, dort mal den Reverb und das trockene Signal komplett raus drehen, bisschen mit den Earlys spielen, und im Anschluss kannst du den iZotope-Hall-Kram von der Platte verbannen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.06.21
    Sweetsweep, 07.06.21
    #35
  16. Laber Rhabarber

    Laber Rhabarber Akkord-Arbeiter

    Registriert seit:
    07.04.18
    Punkte:
    8.547
    8547
    Wieso Behringer ? Die Algos sind doch von TC entwickelt worden. In der Not frißt der Teufel Fliegen ;-) , okay die Musictribe Geschichte ist nicht so der Burner, aber geht halt nicht anders. Der VSS4 ist ein unfassbar guter Reverb, aber die EA Sachen sind auch sehr gut. Ich empfinde das als Luxus, daß wir heutzutage soviele Reverbs haben können.

    Übrigens gibts beim T einen hervorragenden Vintage Reverb von TC Electronic namens DVR-250, EMT 250, mit Console für gerade mal 98 Euronen. Vorher haben die ca. 180 Euro dafür aufgerufen. Der Klang ist formidabel, hab den DVR-250 vor 2 Monaten mal getestet, funktioniert laut TC Electronic auch ohne das Gerät.

    https://www.thomann.de/de/tc_electronic_dvr250_dt.htm
     
    Laber Rhabarber, 07.06.21
    #36
    Sweetsweep bedankt sich.
  17. Sweetsweep

    Sweetsweep

    Registriert seit:
    12.07.19
    Punkte:
    3.688
    3688
    Hab es korrigiert. Dann bekommt TC halt den Fame :D die Plugs sind halltechnisch mindestens so klasse wie die Relab Sachen; manchmal glaube ich, sogar einen ticken besser.

    Kannte ich gar nicht, dieses TC Gerät...was es nicht alles gibt. Danke für den Link. Werde ich mal genauer unter die Lupe nehmen.
     
    Sweetsweep, 07.06.21
    #37
    Laber Rhabarber bedankt sich.
  18. Laber Rhabarber

    Laber Rhabarber Akkord-Arbeiter

    Registriert seit:
    07.04.18
    Punkte:
    8.547
    8547
    Definitiv gebührt der Firma TC Electronic der Ruhm für VSS3 und VSS4 , und nicht dem ollen Uli, der in Musictribe hoffentlich nicht alles verramscht, was mal Rang und Namen hatte.
     
    Laber Rhabarber, 07.06.21
    #38
  19. jet2

    jet2 Tonträger

    Registriert seit:
    07.09.11
    Punkte:
    28.649
    28649
    neulich gabs hier mal reihenweise blindtests mit hallvergleichen. als mein absoluter blindtestfavorit hat sich beim hören der symphony von exponential audio herausgestellt gefolgt von valhalla vintageverb. lexicon und bricasti haben mich gar nicht mal so überzeugt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.06.21
    jet2, 07.06.21
    #39
    mruebsam bedankt sich.
  20. mruebsam

    mruebsam

    Registriert seit:
    18.03.15
    Punkte:
    2.861
    2861
    Yeoo..: Siehe die Links weiter oben…
     
    mruebsam, 07.06.21
    #40