Umzug von Kontakt 4 auf Kontakt 5?

Dieses Thema im Forum "Software-Instrumente und Sample-Libraries" wurde erstellt von R-Kelly, 10.02.19.

Schlagworte:
  1. R-Kelly

    R-Kelly Themenersteller

    Registriert seit:
    08.03.07
    Punkte:
    3.306
    3306
    Moin,

    wie habt ihr damals eigentlich den Umzug von Kontakt 4 auf Kontakt 5 vollzogen?

    Die Kontakt 4 Factory Library beträgt um die 43GB. Mit Kontakt 5 hat NI die Factory Library auf ca 24GB mit einem verlustfreiem Kompressionsverfahren reduzieren können aber auch somit ein neues Format geschaffen das nicht mehr untereinander Kompatibel ist.

    Nun habe ich die Kontakt Factory Library doppelt, einmal unkomprimiert und komprimiert auf meiner Platte und habe noch ziemlich viele alte Projekte die noch mit Kontatk 4 gemacht wurden.

    Die unkomprimierte Library und Kontakt 4 würde ich gerne Löschen. Hierzu dachte ich, wäre es eine Lösung , vorher die ganzen Patches der alten Factory Library in den Projekten die mit K4 gemacht wurden, seperat abzuspeichern und dann in Kontakt 5 zu laden und so dann die Projekte erneut zu speichern.

    Nur dummerweise wird auch der alte Library Pfad mitgespeichert. D.h. Kontakt 5 greift immernoch auf die alte unkomprimierte Factory Library zurück, statts die neuere komprimierte Library zu laden.

    Vereinfacht gesagt möchte ich absolutes Total Recall haben und es gibt ne Menge Plugins die nicht mehr abwärtskompatibel sind zu neueren Versionen.

    Was kann ich also am besten tun? Einzige Lösung die mir einfällt, wäre alles was ich jemals mit Kontakt gemacht habe in Audio zu bouncen aber dann wäre mein DatenPool immens groß. Ich möchte bald komplett weg von Festplatten und nur noch SSD's einsetzen. Die gibt es bezahlbar grade einmal nur bis zu 2TB.
     
  2. notebynote

    notebynote

    Registriert seit:
    10.10.06
    Punkte:
    5.847
    5847
    Ich kenne die perfekte Lösung des Problems nicht, aber ich würde doch, wenn die Arbeit sowieso gemacht werden muss, direkt auf Kontakt 6 gehen.
     
    R-Kelly bedankt sich.
  3. NurEinPing

    NurEinPing Master of Desaster

    Registriert seit:
    22.06.16
    Punkte:
    4.102
    4102
    Arghh!! Ne!! NI hat bzgl. License-Management wohl ein wenig getan. Ich würde da sehr vorsichtig sein. Bei mir kann ich die gekaufte Lib CHH Vol1. selbst von 3 nach 5 knicken.
    Ich selbst würde keine Kontakt-Lib mehr kaufen.
     
  4. notebynote

    notebynote

    Registriert seit:
    10.10.06
    Punkte:
    5.847
    5847
    Irgendwie klingt das alles ein wenig wirr. Aber klar, wenn Du auf Kontakt verzichten kannst, ist das doch ok, dann kauf halt nix. SO kann man Problemen natürlich auch aus dem Weg gehen.
     
  5. NurEinPing

    NurEinPing Master of Desaster

    Registriert seit:
    22.06.16
    Punkte:
    4.102
    4102
    was ist daran wirr? ;)
     
  6. R-Kelly

    R-Kelly Themenersteller

    Registriert seit:
    08.03.07
    Punkte:
    3.306
    3306
    ich glaube er meint er kann seine damals gekaufte Library Chris Hein Horns Vol.1 selbst von Kontakt 3 nach Kontakt 5 nicht laden, transferieren oder schlicht - nutzen
     
  7. R-Kelly

    R-Kelly Themenersteller

    Registriert seit:
    08.03.07
    Punkte:
    3.306
    3306
    ja das hab ich mir auch schon überlegt. Wäre wohl am besten.
     
  8. notebynote

    notebynote

    Registriert seit:
    10.10.06
    Punkte:
    5.847
    5847
    Hab eben noch mal nachgeschaut. Die Lösung für Dein Problem dürfte mit einem Re-Batch behoben werden. Dazu gibst Du in jedem betroffenen Projekt Deine neue Lib an, sollte klappen. Ansonsten würde ich die alte Lib einfach mal umbenennen, bzw. verschieben, dann kommt automatisch die Nachfrage beim Öffnen des Projekts. Du kommst aber nicht umhin, denke ich, jedes Projekt einzeln erneut zu verknüpfen. Hast Du schon mal im NI-Forum nachgefragt? Oder evtl. in einer FB-Gruppe (hin und wieder soll das nützlich sein, ich halte aber nicht so viel von FB-Gruppen).
     
    R-Kelly bedankt sich.