Information ausblenden

UAD Unison Pre Amp Settings

Dieses Thema im Forum "Musik produzieren" wurde erstellt von l92, 23.02.19.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. l92

    l92 Themenersteller

    Registriert seit:
    18.10.17
    Punkte:
    801
    801
    Hallo allerseits,

    ich hätte eine Frage an den unison pre amp vom Apollo Twin. Ich frage allgemein, also kein bestimmtes Plugin. Ich frage mich bloß, wie hoch man den Input Gain des pre amp plugins stellen sollte.
    Meine letzte Aufnahme war mit 40dB und mit dem Output Regler gegengesteuert um auf -12 ; -18 dB zu kommen.

    Mir kommt es so vor als ob meine vocals ein wenig - wie nenne ich es am besten? - sandig klingen. Also hörbare distortion bei der Post Production. Ist das ok ?

    Gibt es da irgendwelche Regeln, die man beachten sollte? Bspw. Maximal 36dB Input. Pre amp EQ settings etc.

    Lieber Gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.02.19
    l92, 23.02.19
    #1
  2. Kassette

    Kassette One Take Wonder

    Registriert seit:
    05.02.16
    Punkte:
    12.442
    12442
    Sandig ist gut ;-)
    Du bist im Mix? Welchen Preamp hastdu denn genommen?
    Klingt nach zu viel Gain, deshalb Distortion. Wie viel zuviel ist, hängt vom Pegel des Ursprungssignals ab. Stells nach Gehör ein und regel dann mit dem Output gegen, um wieder auf gesunden Level zu kommen.
     
    Kassette, 23.02.19
    #2
  3. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    52.791
    52791
    Wenn es um Vocals geht, dann kann man sich hier einiges aneignen:

     
    Kosaken-Kaffee, 23.02.19
    #3
  4. l92

    l92 Themenersteller

    Registriert seit:
    18.10.17
    Punkte:
    801
    801
    Den neuen als Demo. V76 preamplifier.
    Mit dem 610er bin ich gar nicht zufrieden.
    werde mir eventuell den Neve hinzuziehen sobald der Sale da ist.
     
    l92, 23.02.19
    #4
  5. Kassette

    Kassette One Take Wonder

    Registriert seit:
    05.02.16
    Punkte:
    12.442
    12442
    Schon mal den B versucht? Der A ist mir für Gesang zu heftig.
    Beim V76 wirst du wohl auch den Input runter drehen müssen.
    Hab ihn nur mal kurz probiert, fand ich aber ganz smooth.
    Mich interessieren die Dinger aber im Unison direkt bei der Aufnahme.
    Im Nachhinein finde ich die alle nicht sooo riesig umwerfend.
     
    Kassette, 23.02.19
    #5
    l92 bedankt sich.
  6. Entone

    Entone Triangelspieler

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    19.698
    19698
    Ich finde die auf Gesang auch nicht so toll.
     
    Entone, 23.02.19
    #6
    l92 bedankt sich.
  7. l92

    l92 Themenersteller

    Registriert seit:
    18.10.17
    Punkte:
    801
    801
    wird ja auch kostenlos mitverscherbelt. Finde die Legacy Sachen garnicht mal so schlecht: Kompressoren, Equalizer etc.
    Beim Pre Amp hätten die ruhig einen Neve reinpacken können :) Ich meine bei den Preisen!? :D
     
    l92, 28.02.19
    #7
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.