Tutorials zur Klangsynthese für Perc. & Drums

Dieses Thema im Forum "Tutorials" wurde erstellt von sagCheese, 06.08.17.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. sagCheese

    sagCheese Themenersteller Bedroomproducer

    Registriert seit:
    11.01.12
    Punkte:
    1.445
    1445
    Hi,
    ich habe mich in den letzten Tagen mal intensiver mit der Klangsynthese an meinem Korg Minilogue befasst.
    Auch die Videos auf AskAudio (Programming the Minilogue) waren sehr hilfreich.
    Nur jetzt möchte ich mir eigene Klänge erstellen für elektronische Musik (House / Tech House).
    Nur wie erstelle ich schnell bestimmte Drums, ohne Stundenlang an Reglnern zu drehen?
    Gesucht sind Klänge wie Hihats (CL, Open), Toms, Snare, Clap,
    FM-Bass (geht das auch mit einem subtraktiven Synth wie Minilogue?), und vor allem metallische Sounds, Stabs und FX.
    Ich suche keine Tutorials zum Einstieg in die Klangsynthese, sondern ich möchte auf jedem neuen Synth
    sofort schnell und einfach Drums, Percussions und Bass Sounds erstellen (keine klassichen Sounds wie Flöte, Oboe !!).
    Ein wie ich finde super gemachts Video habe ich schon auf YT gefunden für Bass Sounds (siehe Link).
    Vielleicht können wir hier ein paar gut gemachte Tutorials sharen.
    Es müssen nicht unbedingt Videos sein, wobei man bei Videos sofort das Ergebnis hört und sieht :)
    Und sicherlich gibt es so einiges auf Youtube, aber bei fast allen Videos sieht man nicht an welchen
    Reglern gedreht wird oder warum!
    Hier ein sehr gutes Beispiel:

     
    Zuletzt bearbeitet: 06.08.17
  2. Lacunaflow

    Lacunaflow Influencer Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25.12.06
    Artikel:
    5
    Punkte:
    87.371
    87371
    Willst du wirklich mit einem normalen Synthesizer (keinen dedizierten Drum Synth) Drum Sounds erstellen?
    Das geht für mich dann doch stark in Richtung Liebhaberei, also das geht natürlich, aber mit "schnell" ist da nix.

    Wichtig sind halt flexible Envelopes, vorallem bei der Kick.

    lg.
     
  3. Carcinome

    Carcinome Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    17.02.11
    Punkte:
    9.104
    9104
    schnuffke2 bedankt sich.
  4. sagCheese

    sagCheese Themenersteller Bedroomproducer

    Registriert seit:
    11.01.12
    Punkte:
    1.445
    1445
    @Lucanoflow: Ich habe auch einen Drumsynth, aber selbst auf einem "normalen" Synth würde ich gerne Perc-Sounds erstellen.
    OK, für die Kick würde ich natürlich die Elektron Rytm nehmen oder gar das VST-Plugin "Sonic Academy Kick", aber zumindest
    zu wissen wie ich eine Kick bauen würde finde ich interessant. Was genau meinst du mit "flexible Envs" ?
    @Carcinome: Docu habe ich gefunden, finde es aber schwer auf meinen Minilogue zu übertragen. Aber trotzdem hilfreich!
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.