Türkischer Pop Song

  • Ersteller HaydarTheNumber1
  • Erstellt am

HaydarTheNumber1
HaydarTheNumber1
Registriert
01.02.10
Beiträge
126
Reaktionen
4
Punkte
185
Hallo zusammen,

war schon eine weile nicht mehr aktiv. Habe zusammen mit einem Freund ein türksichen Pop Song gecovert. Der Song heisst "Seninle Bozdum" von Gökhan Kesser. Würde mich interessieren was ihr vom Mix haltet und über Feedback freuen und natürlich auch auf neue Mixes falls jemand interesse hätte neu zu mischen die Files Wav 44,1 Khz wie auch einen Roughmix habe ich hochgeladen.

Song:


Files(darbuka und Strings wurden noch hinzugefügt sind im Roughmix nicht enthalte):
http://ul.to/1nb7k539

Ich selber bin noch nicht zufrieden damit. Habe viel Geld in Equipment (TLM 49, Babyface ect...)investiert aber den dreh noch nicht ganz raus.

Würde mich über beiträge freuen
Grüße
Haydar
 
R
Ralf_Biermann
Registriert
27.06.13
Beiträge
515
Reaktionen
227
Punkte
1.246
Hallo Haydar,

ich habe mal ins Original hinein gehört, und mir ist aufgefallen, dass dieses klanglich nicht ausgewogen ist. Du hast Dich wahrscheinlich beim Mischen an das Original angelehnt, und dann das gleiche Problem erzielt.

Auf der anderen Seite meine ich, dass die Aufnahmequalität gut ist, also das Equipment hat sich gelohnt. Ich bin gerade beim Laden der Files und werde mal versuchen, einen neuen Mix zu machen. Zuviel versprechen kann ich nicht, da ich selber nicht genug Erfahrung habe, aber es sollte doch deutlich werden, in welche Richtung das Ganze gehen sollte.

viele Grüße
Ralf
 
HaydarTheNumber1
HaydarTheNumber1
Registriert
01.02.10
Beiträge
126
Reaktionen
4
Punkte
185
Vielen Dank Ralf ich bin gespannt wie ein kleines Kind :)
 
stoman
stoman
Mitschwätzer
Registriert
06.08.05
Beiträge
10.182
Reaktionen
3.318
Ort
NRW
Punkte
22.127
Ich bin für solche Musik ja kein Experte, aber die Gitarren sind schon ziemlich übermächtig im Frequenzspektrum. Da musst Du die Tiefmitten mal ein bisschen aufräumen.

Ansonsten klingt es nach Rough Mix, d.h. mir fehlt noch ein bisschen die Rauminformation.

Schöne Grüße,
Steffen
 
HaydarTheNumber1
HaydarTheNumber1
Registriert
01.02.10
Beiträge
126
Reaktionen
4
Punkte
185
Hey Ralf erstmal vielen dank für deine mühe. Echt schönes spreading der Spuren hört sich jetzt aufjedenfall nicht mehr so monoton an wie bei mir. Was mir selbst jetzt natürlich auffält ist das die Streicher halt gar nicht passen :D die nehm ich ganz raus.

@Steffen meinst du es fehlt an Stereopan damit? oder Allgemein Hall ect?
 
R
Ralf_Biermann
Registriert
27.06.13
Beiträge
515
Reaktionen
227
Punkte
1.246
Ich hatte gestern nur über Kopfhörer mischen können, daher habe ich nicht alles richtig gemacht. Aber ein Problem war, dass der Mix etwas zu mulmig war, aufgrund der sich überlappenden Frequenzbereiche, beispielsweise von Gesang und Gitarre. Da kann man bei der Gitarre nur die Frequenzen abdämpfen, in denen sich der Gesang bewegt. Auch kam alles aus der Mitte, das Stück schreit förmlich nach einer Aufteilung der einzelnen Instrumente im Raum. Ich müßte mich noch etwas damit beschäftigen, habe leider aber heute nur wenig Zeit.
 
stoman
stoman
Mitschwätzer
Registriert
06.08.05
Beiträge
10.182
Reaktionen
3.318
Ort
NRW
Punkte
22.127
@Steffen meinst du es fehlt an Stereopan damit? oder Allgemein Hall ect?

Das Raumgefühl generell. Dazu gehört das richtige Verteilen im Stereobild, die Verwendung von Hall und Delay und der richtige Einsatz von Equalizern, um den natürlichen Höhenabfall entfernter Schallquellen zu simulieren. Und natürlich die Konsistenz zwischen den einzelnen Elementen im Mix.

Schöne Grüße,
Steffen
 
M
Marc1610
Registriert
30.03.12
Beiträge
4.500
Reaktionen
1.660
Punkte
9.504
Da hätte ich auch mal mitmachen wollen, aber der FileHost ist echt kacke dann über eine Stunde download.
 
HaydarTheNumber1
HaydarTheNumber1
Registriert
01.02.10
Beiträge
126
Reaktionen
4
Punkte
185
Kein Problem welchen Host magst haben ? :)

@Ralf und Steffen Also ich werde mich auch nochmal dran machen und euren Rat zu herzen nehmen mit dem Spreading
 
stoman
stoman
Mitschwätzer
Registriert
06.08.05
Beiträge
10.182
Reaktionen
3.318
Ort
NRW
Punkte
22.127
Ich hab's mir übrigens mal heruntergeladen und eben ausgepackt. Leider ist das Material so nicht zu gebrauchen, da es sich nur um Fetzen handelt, die man ohne Kenntnis der Lied- und Instrumentenstruktur nicht sinnvoll zusammensetzen kann.

Alle Spuren MÜSSEN bei 0 beginnen, sonst hat das keinen Zweck.

Schöne Grüße,
Steffen
 
HaydarTheNumber1
HaydarTheNumber1
Registriert
01.02.10
Beiträge
126
Reaktionen
4
Punkte
185
Alle Spuren beginnen bei 0 habe es vorhin selber beim neumachen verwendet. Es sind alle Wave Dateien die 3:08 Minuten gehen
 
stoman
stoman
Mitschwätzer
Registriert
06.08.05
Beiträge
10.182
Reaktionen
3.318
Ort
NRW
Punkte
22.127
Hmm, ok, dann habe ich mich optisch täuschen lassen. ;)

Ich schau mal 'rein. Wenn das Material halbwegs nutzbar ist, mache ich vielleicht einen Schnellmix.

Tschö,
Steffen
 
stoman
stoman
Mitschwätzer
Registriert
06.08.05
Beiträge
10.182
Reaktionen
3.318
Ort
NRW
Punkte
22.127
Die Spuren sind aber höchst eigenartig benannt. Und alles stereo, obwohl die Aufnahmequellen mono sind. Wozu denn das? Verschwendet doch nur Platz.

Kein Bass und keine Overheads - ist das Absicht?

Ciao,
Steffen
 
stoman
stoman
Mitschwätzer
Registriert
06.08.05
Beiträge
10.182
Reaktionen
3.318
Ort
NRW
Punkte
22.127
Auf der "Claps"-Spur sind Streicher. Nix Geklapper. ;)

Tschö,
Steffen
 
stoman
stoman
Mitschwätzer
Registriert
06.08.05
Beiträge
10.182
Reaktionen
3.318
Ort
NRW
Punkte
22.127
So, hier ist mal ein extremer Schnellschuss. Bitte nicht überbewerten, das ist nur auf die Schnelle hingeschmissen. Da müsste mindestens noch zwei bis drei Stunden Arbeit 'rein fließen, damit es insgesamt homogen wirkt.



Aus meiner Sicht sind die Streicher unpassend. Die Rhythmusgitarre solltest Du m.E. doppeln, um den Lied etwas mehr Halt zu geben. Ich habe in meiner Skizze die Darbouka verwendet, um einen Gegenpol auf der rechten Seite zu schaffen.

Den Gesang habe ich so weit auseinander gezogen, wie es aus meiner Sicht vertretbar ist. Normalerweise überschreite ich dabei die 50% nicht, aber in diesem Fall bin ich bis 65% gegangen, weil sonst kaum etwas im Lied passiert, das die Lücken füllen könnte.

Der Ping-Pong-Effekt auf der Snare ist ein schneller Versuch, etwas mehr Rhythmus zu schaffen. Da müsste auch noch Feintuning her. Außerdem kannte ich das Liedtempo nicht und hab's nur ganz grob nach Gefühl eingestellt.

Vielleicht kannst Du irgendetwas von dieser Skizze als Anregung nehmen, um selbst weiter zu machen. Sonst wirf's in die Tonne, hat ja nicht soooo viel Arbeit gemacht. ;)

Ciao,
Steffen
 
K
kenfjohnnydee
Registriert
14.08.11
Beiträge
9.644
Reaktionen
3.985
Punkte
32.825
Hi, ein schönes Lied soweit. Hab mal in die erste Version hier reingehört. Ja, leider sehr direkt und trocken in die Fresse gemischt. Aber die Aufnahmequalität ist, glaube ich zumindest, an sich relativ gut. Zumindest rauscht da nix, vernehme da keine Artefakte.

So, jetzt mal in stomans Mix gehört:

Jo, kommt schon auf Anhieb weicher, etwas runder. Diese Echo/Delay Fahne der Snare komnmt mir hier zu heftig, das klingt eher nach Industrial. Passt da so nicht rein, m.E. Auch der Bassdrum könnte man 'nen tacken vom Punch nehmen.... schwierig, pupierig.
Also, an die Drums würde ich nochmal ran mit dem Mischmesser. Percussion auch ruhig einen kleinen Tacken nach vorne holen.

Die Strings irritieren mich auch ein bissken. Könnte man umarrangieren.

Ist aber auch problematisch, das Stringarrangement als Mitteleuropäer richtig einzuordnen. Kenne mich mit türkischer Musik gar nicht wirklich aus.
 
HaydarTheNumber1
HaydarTheNumber1
Registriert
01.02.10
Beiträge
126
Reaktionen
4
Punkte
185
Also der PingPong ist echt ne coole idee das werde ich auch versuchen groovt echt :) ja die Strings streiche ich ganz aus dem Lied passen nicht rein irgendwie, wie ihr alle schon bemerkt habt :)

Wer es auch mal versuchen möchte vergesst die Strings :D

Also eine Mischung aus den Vocals von Ralf's Mix und dem Instrumental von Steffen's Mix (bischen mehr darbouka ) wäre glaube ich richtig geil, das wäre mein Ziel mal schauen ob ich das hinbekomme.
 
K
kenfjohnnydee
Registriert
14.08.11
Beiträge
9.644
Reaktionen
3.985
Punkte
32.825
Ach, hab den Mix vom Ralf eben übersehen.

Ja, der ist auch noch recht direkt und trocken. Ist noch etwas näher bei deinem Originalmix. Hier stechen auch die s-Laute und Zischlaute etwas raus.
 

Ähnliche Themen

Brüllwürfel
Antworten
0
Aufrufe
163
Brüllwürfel
Brüllwürfel
H
Antworten
7
Aufrufe
583
SteinHal
SteinHal
C
Antworten
162
Aufrufe
13K
leary
leary
Audiotic
Antworten
14
Aufrufe
1K
Gel Mitglied 73663
G
 

Aktuelle Beiträge


Oft gelesene Themen

Oben