Trap Kartell Contest - Das Voting

  • Ersteller chiefrocka
  • Erstellt am

Kosaken-Kaffee
Kosaken-Kaffee
Überschätzte Legende
Registriert
04.10.16
Beiträge
19.656
Punkte Reaktionen
14.053
Ort
Ja
Punkte
64.682
Ich schlage vor, wir starten nächste Woche gleich am Montag mit dem nächsten Contest, und zwar der Remix der Gewinnernummer vom Häuptling Langer Kurac.

Ist auch gut fürs Punktekonto ... :D
 
Hz-Brecher
Hz-Brecher
Registriert
15.08.20
Beiträge
918
Punkte Reaktionen
354
Punkte
1.998
pitto
pitto
Registriert
14.12.07
Beiträge
4.493
Punkte Reaktionen
2.081
Ort
Essen
Punkte
11.195
adl
adl
Registriert
26.07.05
Beiträge
3.396
Punkte Reaktionen
1.663
Punkte
8.495
Wow! Eben erst das Ergebnis gesehen. Danke für den 4. Platz und Glückwunsch an die Top 3! :)

Danke auch dem organizer team, alle mächtig uff Zack hier, muss man echt sagen. :cool:
 
AlecDrow
AlecDrow
Registriert
15.11.11
Beiträge
529
Punkte Reaktionen
657
Punkte
3.541
Guten Tag zusammen...
Steuerfahndung, bitte alle sitzenbleiben und die Ruhe bewahren!

Da hat mich der Darkissimo Brate aller Bratans freundlich auf diesen Contest hingewiesen und da musste ich doch mal reinhören.

Leider außerhalb des votings, wie ich schmerzlich erkennen musste....

ULAY WAS FÜR VERFI&%TE BRETTER DABEI SIND! (Warum werden eigentlich während dem Tippen meine Wörter zensiert?! Warte mal...F&§K, HU§&%§/HN....... Krass...neuer Recording.de Schimpfwort-Algorithmus)

Ich fang mal zahlentechnisch von vorne an:
1. Geiler Mix! Bass & Synth sauber voneinander getrennt ABER leben perfekt zusammen in einem Kosmos. Arranging ist wohl etwas ausbaufähig. Einroter Faden fehlt mir da so ein bisschen, aber was weiß ich denn schon. Jut jemacht Jung!

2. Interessante Parts!! Fängt cineastisch an, wird dann bisschen Cyberpunkmäääsisch durchgepeitscht. So ab Minute 2 gefällt mir diese Mundwinkelrunterzieh-und-Miesdabeikucken-Stimmung. Klingt insgesamt eher wie ein Trailer für einen Israelbesuch als ein Trap Instrumental. Cool gemacht!

3. Der Kurac Mix Gott am Werk! Enthusiastische Strings, atmosphärische Stimmung im ersten Part während der Bass mich versucht aus dem Untergrund böös zu fi§&en! Mir persönlich hätten noch klatschendere, dreckigere Drums gefallen. Dat hatter Papa joot jemacht!

4. Beim ersten Synthsound dachte ich erst.....JUMP!!! :) Dann bekam ich aber direkt links rechts snares und hihats uff die Ohren! Zwischendurch dachte ich Keith Flint dreht am Synth rum. Geile Ideen! Guter Mix. Weitermachen!

5. Fängt richtig geil an! Ver&§%kt geiler Bass Part. Drums und Geplänkel im Hintergrund gut gewählt! Richtig gut geworden! Mit einem Rap-Part drüber würde man die leichte Monotonie kaum wahrnehmen. Sehr gut gemacht!

6. Mein persönlicher Favorit bis jetzt. Geiles Intro. DAAAMN SON!! Und abgehts! Richtiges Brett! Ich hab bisschen Gänsehaut mitgebracht. Bass ist killa. Atmosphärische Drums. Leicht übersteuerter Mix aaaber so muss das! Ganz großes Ding! Respekt!

7. Oh ein Retro-Spiel auf der SNES. Achnee da kommen ja Synths :) Dachte erst es wäre mir etwas zu happy die Stimmung, aber da wurde ich zum Glück enttäuscht! Sehr geile Drums, sehr gut gemixt! Hammer! Richtig gut!

8. Düstere Michael Myers Glocken! Ist das ein Glockenbeat?! IST DAS EIN GOTTVERDA§$%TER GLOCKENBEAT!? #SSIO
Klingt wirklich wie ein Outro eines Horrorfilms. Also bei dem Contest wärst du weiter vorne gewesen :) Gute Ansätze! Weitermachen! Ab 2.20 gefällt mir die Integration vom vorgegebenen Sample gut.

9. Vielversprechende Strings... der Drop hätte noch brettiger, härter, mehr Bass mehr Raum sein können... Hoffe du verstehst, was ich damit meine. Etwas mehr Raum im ganzen Stück vermisse ich etwas, aber was weiß ich denn schon :) Weitermachen!

10. Ulay, der Jung gibt dem Sample gleich angekündigt vollgas! Die Claps und das OUH! sind mir etwas zu sehr "aus der Box". Mehr Effekte druff und schon gibt das einen interessanteren Beigeschmack. Der Bass ist monoton aber geil! Gibt dem eine geile miese Stimmung! Das Scratchen find ich eine geile Idee und hatte auch kein anderer hier im Contest, also sehr gut! Coole Elemente, aber als ganzes noch ausbaufähig.


JUNGE JUNGE JUNGE!!! GEILE BRETTER DABEI JUNGS!
Sehr schön, mal wieder einen Contest mitbekommen zu haben und hoffe, dass sich keiner unnötig angepi$$t fühlt, DENN
was weiß denn ich schon über dieses Genre :)

Beste Grüße, Alec
 
helge1973
helge1973
Überschätzte Legende
Registriert
22.10.11
Beiträge
7.478
Punkte Reaktionen
10.514
Punkte
88.602
Beat No. 1: Fängt ziemlich geil an, würde sehr gut zu nem Tarantino Film passen, der Bass brummt passend vor sich her, die Kick wirkt eher etwas schwach (nicht vom Druck, sondern vom eigenen Klangbild her), man hat hier (wahrscheinlich) ZU sehr versucht, die Kick/den Bass zu entmatschen, was letztlich dazu geführt hat, dass die Kick eben darunter leidet. Nach der Hälfte passiert nicht mehr viel Neues (faule Sau!), zu repetitiv (der Begriff wird später noch öfter auftauchen), aber … hat einen chillig-wohlfühlenden Funfaktor & der Sound ist wunderbar luftig.

7/10 Kurci.


Beat No. 2: Bis auf den Trap-Ansatz, stimmt hier alles, allen voran das Storytelling & der Klang. Repetitiv sind hier nur wenige Elemente, der Track besteht zusätzlich aus extrem lebendigen Drum-Passagen, die sich wohltuend mit ruhigen Momenten abwechseln.

9/10 Kurci


Beat No.3: Völlig indiskutable Einreichung einer unverschämten Matschsoße.

-1/10 Kurci


Beat No. 4: Anderer Ansatz des Users aus Beat No. 2, mehr reine EDM-Elemente, noch weiter vom Trap entfernt, lässt das Storytelling vermissen, dafür knallt es aber an allen Ecken & Enden, verströmt eine Power & viel Abwechslung wieder im gesamten Track zu hören, dazu ein ziemlich druckvoller Sound

7/10 Kurci


Beat No. 5: Der goldene Kurac für die am besten klingende Kombo aus Kick/Sub/HiHat geht eindeutig an diesen Beat. Der Sound ist eine Wucht. Leider fehlt es später aber an Abwechslung (faule Sau!), hier wäre deutlich mehr drin gewesen

8/10 Kurci


Beat No. 6: Trap herausragend umgesetzt, sehr einfallsreiche Drums, die Slampe ... äh ... das Sample :schaem: am besten eingebunden & verändert, glasklarer, druckvoller Sound, leider zu repetitiv nach der Hälfte (faule Sau! )

Trotzdem: eindeutiger Favorit (hatte ich ja vorausgesagt, nach dem ersten Hören, ich alta, waisa Gandalf :altweise: )

9/10 Kurci


Beat No. 7: Eine weitere Wucht und haushoher Favorit auf den Thron mit flächendeckendem, druckvollen Sound, eindeutigem Trap & einem Leitthema, das spaßiges, neomondänes 80s-Feeling vermittelt, sehr einfallsreich, der Ass UND der Kurac wippen BEIDE unweigerlich mit -> dem kann man sich nicht entziehen.

Lässt jedoch im letzten Drittel den Einfallsreichtum vermissen, der am Anfang riesige euphorische Gefühle geweckt hat, dennoch ein wahres BRAD … äh .. Brett.

9/10 Kurci


Beat No. 8: vermittelt (zusammen mit dem folgenden Beat) die beste düstere Atmosphäre, auch die smarte Akkord-Wendung gen Anfang find ich klasse), völlig anderer Ansatz, lässt jedoch Vieles vermissen, was Trap angeht (vor allem Kick/Bass/HiHat Abteilung: das kommt zwar, ist jedoch zu wenig & für Trap zu dünn), hat dafür aber ein ziemlich passendes Storytelling gewählt.

Ich hatte das Glück, dass ich die Doku dazu gesehen habe. Wenn man das weiß & die auftauchenden Original-Stimmen dazu hört, steigert das die Atmo NOCH einmal mehr und DAS ist auch der Grund, warum er nen extra-Kurac-Point MEHR bekommen hat.

Das Thema wird zwar wiederholt, doch da ist auch viel Feinarbeit herauszuhören, die immer wieder neu hinzu kommt. MEIN Geheimfavorit!

9/10 Kurci


Beat No. 9: ein anderer Ansatz von dunkler Atmo, jedoch subtiler, man „fühlt“ hörbar das Unwohlsein, das Fremde, Bedrohliche, die latente Darkness … und während die Kick schön breit & fett erklingt (TOP!), hat der Bass leider eine Hühnerbrust & auch hier ist mir zu viel Repetitives (faule Sau!) nach der Hälfte vorhanden, außerdem fehlt MIR das Ear-Candy.

Das Problem ist, dass das Hauptinstument (mir) zu wenig gibt, sich ZU wenig ins Ohr bohrt. Insgesamt könnte die Instrumentenwahl catchiger sein.

7/10 Kurci


Beat No. 10: Das Sample ... äh .. die Slampe :schaem: hier zu beschleunigen ist eine gute Idee, die Kick knallt schön, der Bass hätte n definitief MEHR wummern sollen, finde jedoch das knarzen cool. Das Storytelling findet schon statt, doch: ja, ich weiß, es ist langweilig, doch ich muss es schreiben -> es wiederholt sich nach einiger Zeit zu sehr (faule Sau!)

Die Slampe aber die ganze Zeit über einzubinden, ist schon mutig - aber ... passt.

6/10 Kurci


Beat No. 11: Fängt langsam an & dann .. auf einmal -> wie ein Schlag in die Fresse, die Kick boxt selbst Mike Tyson in den besten Jahren zu Boden, aber … seltsamerweise ist der Bass hier viel zu schwach für Trap, dafür aber sind die HiHats fein gebaut, der Sound klingt sehr lebendig & die Synths sind Klasse gewählt.


Auch hier wäre mehr Arbeit nötig gewesen, man wünscht sich von dem Lied weit mehr & die Power des Anfangs, verfliegt nach der Hälfte, schade (faule Sau!)

Dennoch: eine Bank.

7/10 Kurci


Wie man sieht gibt es 4x die gleiche Anzahl an K.

Hier musste ich einfach nach dem Gefühl entscheiden, was ich wohl öfter (Desertflower) & auch noch später z.B. im Sommer (Schlumpfen-Kurac) hören & was mich von Anfang an (also, vom ersten Hören an) bis jetzt immer noch umhauen würde (Chiefkurac) UND was sich von ALLEN absondert & eine persönliche Note mitbringt, da mir die Doku darüber bekannt war (pitto).

Doch ich musste i-wie auf 3 kommen.

Naja, der @Rec0rder , weiß ja, wie ich schlussendlich abstimmen MUSSTE!



Das ist alles sehr, sehr eng gewesen & es gilt, ALLEN Teilnehmenden (außer dem Hellgay) meinen Dank auszusprechen für diesen geilen Contest! :verbeug:

:verbeug:
 
chiefrocka
chiefrocka
Sample Schubser
Registriert
04.02.10
Beiträge
562
Punkte Reaktionen
746
Punkte
4.523
Vielen Dank an alle fürs Voting, Feedback und vor allem Teilnahme, u guys rock (äh trepped...oder so) :headbang:
Hat mir sehr viel Spaß gemacht :yeah:
 
pitto
pitto
Registriert
14.12.07
Beiträge
4.493
Punkte Reaktionen
2.081
Ort
Essen
Punkte
11.195
Vielen Dank noch mal an die Kollegen

@AlecDrow und
@helge1973

für das ausführliche Feedback!

das ist ja mindestens so aufwendig, wie den Track selber zu machen...
 
helge1973
helge1973
Überschätzte Legende
Registriert
22.10.11
Beiträge
7.478
Punkte Reaktionen
10.514
Punkte
88.602
Wieso hab ich diesen Judas nur hierhin gezogen?
Der deckt alles schlimmer auf als der Wallraff :erschreck:
 

Ähnliche Themen

Rec0rder
Antworten
289
Aufrufe
18K
chiefrocka
chiefrocka
chiefrocka
Antworten
2K
Aufrufe
68K
SilentWarrior
SilentWarrior
muffy
Antworten
452
Aufrufe
26K
holgi
holgi
muffy
Antworten
327
Aufrufe
19K
Schlumpfpeter
Schlumpfpeter

Oft gelesene Themen

Oben