Traktor Pro - Tracks über Kopfhörer vorhören DRINGEND!!!

  • Ersteller R-Kelly
  • Erstellt am

R
R-Kelly
Registriert
08.03.07
Beiträge
3.534
Reaktionen
571
Punkte
5.719
Hi,

brauche dringend eure Hilfe !!!

und zwar muss ich heute Aushilfs DJ machen weil mein Cousin krank geworden ist.

Er hat mir sein Macbook gegeben und da ist Traktor DJ Pro drauf. Ich bin da absoluter Neuling und möchte eigentlich nur ein paar Lieder abspielen mit einigermaßen saubere Übergänge. Also nix spezielles.
Sollte eigl kein Problem sein dachte ich.

Als Audiointerface habe ich nur das RME Babyface welcehs 2 Analoge IN/Outs hat und einen Kopfhörerausgang.

Ist es möglich Tracks über Kopfhörer vorzuhören bevor ich sie abspiele oder brauche ich dafür eine Soundkarte mit mehreren ein und Ausgängen?? Wenn ja wie stell ich das an ??

Wie konfiguriere ich mir da das Routing? Also möchte nur 2 Lieder mischen also Deck A und Deck B.
Währens z.b. Deck A noch läuft über die Main Outs möchte ich über Kopfhörer schon mal das Nächste Lied vorhören können da den Startpunkt auswählen auf Sync drücken und dann im richtigen Moment das ganze dann als Übergang laufen lassen.

Wäre super wenn mir einer helfen könnte
 
R
R-Kelly
Registriert
08.03.07
Beiträge
3.534
Reaktionen
571
Punkte
5.719
so schwer ist doch die Frage nicht bin sicher einer kennt sich damit hier aus oder ? ;)
 
euphoric-feel
euphoric-feel
Registriert
01.05.07
Beiträge
2.097
Reaktionen
445
Punkte
3.911
du brauchst eine soundkarte mit 2 stereo outs. der erste ist dein master kanal, auf dem der mix zu hören ist, auf den zweiten konfigurierst du die kopfhörer. wenn du eine soundkarte mit nur einem stereo out verwendest, kannst du entweder den mix auf einen mono kanal packen und die kopfhörer auf den anderen mono, das ist aber nicht ratsam. oder du packst beide auf denselben kanal, dann hören die tanzenden aber auch was du gerade vorhörst. also definitiv 2 stereo outs.
 
R
R-Kelly
Registriert
08.03.07
Beiträge
3.534
Reaktionen
571
Punkte
5.719
ich bin mir nicht mehr sicher wie das mit dem Kopfhörerausgang beim RME Babyface ist. Aber gilt nicht der Kopfhörerausgang als seperater Ausgang ? Somit wäre das doch mit gewissen Routings vielleicht ja doch möglich oder ??

Kennt sich damit jemand aus mit dem RME Babyface Total Mix in Verbindung mit dem Traktor ??
 
chrisspeed
chrisspeed
Registriert
02.12.06
Beiträge
3.192
Reaktionen
1.391
Punkte
7.526
Ich glaube, der Kopfhörer direkt am Gerät ist kein Extra Ausgang, aber an dem Kabel ist ein extra ausgang für die Kopfhörer, soweit ich mich errinnere....
 
KoolKolle
KoolKolle
Überschätzte Legende
Registriert
01.06.03
Beiträge
5.820
Reaktionen
3.142
Ort
Versehen
Punkte
62.449
In Traktor in der Audiokonfiguration siehst du wenn du den Asiotreiber vom Babyface wählst wieviel physische Ausgänge die Soundkarte hat. Ich kenne dieses Interface nicht, aber es hat den Anschein es wären tatsächlich nur 2 Outs also 1 Stereo Out.

Mit ein wenig Glück kannst du aber was basteln wenn du den Asio4all verwendest, ist kostenlos, kannst du runterladen. Da kannst du möglicherweise das Babyface und die Soundkarte deines Macbooks gleichzeitig verwenden und so den Monitorout von Traktor auf den Kopfhörerausgang des Macbooks routen und das Babyface für den Main Out verwenden.
 
R
R-Kelly
Registriert
08.03.07
Beiträge
3.534
Reaktionen
571
Punkte
5.719
heftig ich hab bis eben garnicht bemerkt das an dem Kabel noch ma ein Phones Ausgang am RME Babyface ist.. Danke für den Hinweis!

Jetzt wärs halt nur cool zu wissen ob jemand weiss wie man das ganze so routen kann in Totalmix und Traktor das man halt den nächsten Track über die Kopfhörer vorhören kann den man spielen will..
 
KoolKolle
KoolKolle
Überschätzte Legende
Registriert
01.06.03
Beiträge
5.820
Reaktionen
3.142
Ort
Versehen
Punkte
62.449
Audiokonfiguration von Traktor - es gibt Main Out und Monitorout. Letzterer ist fürs Vorhören, an jedem Deck gibt es eine Cuetaste (blauerKopfhörer) um das Deck in den Kopfhörer zu schicken.
 
R
R-Kelly
Registriert
08.03.07
Beiträge
3.534
Reaktionen
571
Punkte
5.719
Audiokonfiguration von Traktor - es gibt Main Out und Monitorout. Letzterer ist fürs Vorhören, an jedem Deck gibt es eine Cuetaste (blauerKopfhörer) um das Deck in den Kopfhörer zu schicken.

Hi Danke für den Tipp.

Aber soweit ich weiss ist doch der ASIO4All Treiber nur für Windows Systeme gedacht oder ? Bei Mac ist das soweit ich weiss coreaudio..

Aber was mich wundert bei mir in Traktor Pro gibt es garkeinen Slider mit dem man von Deck A nach Deck B überblenden kann..
 
chrisspeed
chrisspeed
Registriert
02.12.06
Beiträge
3.192
Reaktionen
1.391
Punkte
7.526
Wo steht hier was von Asio4all???
 
R
R-Kelly
Registriert
08.03.07
Beiträge
3.534
Reaktionen
571
Punkte
5.719
Mit ein wenig Glück kannst du aber was basteln wenn du den Asio4all verwendest, ist kostenlos, kannst du runterladen. Da kannst du möglicherweise das Babyface und die Soundkarte deines Macbooks gleichzeitig verwenden und so den Monitorout von Traktor auf den Kopfhörerausgang des Macbooks routen und das Babyface für den Main Out verwenden.

hier, zwar nicht von dir aber von dem Kollegen..
 
R
R-Kelly
Registriert
08.03.07
Beiträge
3.534
Reaktionen
571
Punkte
5.719
also soweit ich im internet rechaschiert habe hat das RME Babyface einen seperaten Kopfhörerausgang der von einem eigenem DA Wandler angesteuert wird.

und in der Traktor Software konnte ich unter Output Deck B den Kopfhörer Kanal 3 und 4 einstellen (siehe Bild)

Auf Deck A läuft der Track über die Main Outs. Auf Deck B höre ich jetzt den anderen Track über die Kopfhörer.

Nur wie muss ich vorgehen wenn ich jetzt zwischen beiden einen Übergang machen will? und warum ist der Slider zum überblenden von Deck A nach Deck B bei mir ausgeblendet ??

Sorry für die doofen fragen aber bin wirlich noch totaler Anfänger..
 

Anhänge

  • Bildschirmfoto 2015-10-20 um 15.18.26.png
    Bildschirmfoto 2015-10-20 um 15.18.26.png
    699,3 KB · Aufrufe: 661
NeoKind
NeoKind
Registriert
11.07.13
Beiträge
177
Reaktionen
66
Punkte
387
Wird über einen externen Mixer gemixt? So ist das nämlich eingestellt... dann gehört der Kopfhörer an den externen Mixer und die Ausgänge an 2 Kanäle am Mischpult.
 
recplay
recplay
Registriert
18.04.13
Beiträge
980
Reaktionen
436
Punkte
2.437
Wird über einen externen Mixer gemixt? So ist das nämlich eingestellt... dann gehört der Kopfhörer an den externen Mixer und die Ausgänge an 2 Kanäle am Mischpult.

Und wenn du nicht über einen externen (Analog- oder Digital-) Mixer den Sound mischt, dann stell doch mal auf Internal und trag da nochmal die richtigen Ausgänge ein. :)
 
KoolKolle
KoolKolle
Überschätzte Legende
Registriert
01.06.03
Beiträge
5.820
Reaktionen
3.142
Ort
Versehen
Punkte
62.449
In deinem Fall also auf Internal Mixing umschalten und wie gesagt Monitor out auf 3/4 und master auf 1/2.

Dann Auf Deck A Spielen, Auf Deck B Volume auf 0 und CueButton an, dann kannst du Deck B abspielen und auf dem Kopfhörer vorhören ohne dass es auf dem Master zu hören ist. Dann nach Gefühl reinfaden wenn es passend synchronisiert ist. Alternativ kannst du den Crossfader benutzen.

Parallel dazu auch den EQ benutzen, viele Übergänge lassen sich zum Beispiel mit einem Fade nur im Bassbereich gestalten, das ist auch schnell gelernt.
 
R
R-Kelly
Registriert
08.03.07
Beiträge
3.534
Reaktionen
571
Punkte
5.719
hey danke für die Antwort hatte es jetzt auch selber herausgefunden das es falsch eingestellt war nämlich auf external.

Nein es wird nicht an einen externen Mixer gemischt. Also mein Setup ist eigentlich nur mein Macbook, mein Audiointerface RME Babyface mit einem Main Out, sowie nem seperaten KH Ausgang.

und die Traktor Pro Software. Also auch ohne Kontroller.

Habe es jetzt auf internal so umgestellt.

So komme ich meinem Ziel schon etwas näher.. Das einzige was ich noch nicht hinbekomme, ist das ich auf dem Kopfhörer leider immer beide Mixes zusammenhöre. Also über die Lautsprecher läuft nur 1 Lied.

Will ich jetzt den nächsten Track nur im KH vorhören geht das zwar aber ich kann das Lied was gerade über die Lautsprecher läuft im KH nicht abschalten oder ausbleden so das ich nur den nächsten Track allein vorhören kann ohne das der wo gerade läuft auch wiedergegeben wird ..

Das ist bisjen irritierend. Liegt das am Routing oder an falschen Einstellungen etc. ?

Übrigens Vielen Dank noch mal für jeden der mir weiterhilft !
 

Anhänge

  • Bildschirmfoto 2015-10-20 um 16.09.30.png
    Bildschirmfoto 2015-10-20 um 16.09.30.png
    345,6 KB · Aufrufe: 304
recplay
recplay
Registriert
18.04.13
Beiträge
980
Reaktionen
436
Punkte
2.437
Ich versuche es mal ganz easy (ich hoffe ich habe es richtig im Kopf)

1. Crossfader in die Mitte
2. Lautstärke der Tracks über die Kanal Lautstärke Fader
3. Kopfhörersymbol drücken wenn du Vorhören willst.

wäre glaube ich mein erster Ansatz....


nicht ganz einfach ohne Controller...
 
NivraMM
NivraMM
Registriert
31.07.13
Beiträge
848
Reaktionen
224
Punkte
1.541
Dreh mal unter Deck D an dem CUE-MIX…damit schaltest du zwischen dem mastersignal und dem Monitorsignal hin und her. Wenn du beide hörst, steht der wohl in der Mitte.
 
NeoKind
NeoKind
Registriert
11.07.13
Beiträge
177
Reaktionen
66
Punkte
387
Ich glaub eher es liegt an TotalMix, mach mal nen Screen von der Matrixansicht
 
R
R-Kelly
Registriert
08.03.07
Beiträge
3.534
Reaktionen
571
Punkte
5.719
hmm also glaub bin wirklich zu blöd dazu.. Deck D nutze ich doch garnicht eigl nur Deck A & B..
 
 

Oft gelesene Themen

Oben