Tokio Dawn Labs OD DeEdger

Dieses Thema im Forum "Hardware- & Software-News" wurde erstellt von thephantom, 25.05.17.

  1. thephantom

    thephantom Themenersteller

    Registriert seit:
    21.08.06
    Punkte:
    842
    842
    Lustige Preispolitik: Das Plugin Tokio Dawn Labs OD DeEdger wurde heute morgen bei kvr für 50€ angeteasert. Auch auf der Homepage des Herstellers galt da noch der Preis.
    Jetzt, drei Stunden später, liegt er schon bei 100€. Das nenne ich mal eine Preissteigerung!

    Nichtsdestotrotz würden mich Erfahrungswerte dazu interessieren, wenn jemand das Plugin probiert hat.

    Wobei ich mir bei der "Politik" einen Kauf erstmal "schenke"...
     
  2. thephantom

    thephantom Themenersteller

    Registriert seit:
    21.08.06
    Punkte:
    842
    842
    ... auf der Pluginseite steht nun doch 100€. Auf der Ankündigung noch 50€...
    Strange.
     
  3. Rolleum

    Rolleum Guest

    Punkte:
    0
    Poste doch auch mal nen Link. Also wenn TDR was rausbringt, kann man schon von einer sehr guten Qualität ausgehen. Ich mag deren Konzept, und der Kotelnikov ist wirklich hervorragend.

    Hier der Link. Das Konzept klingt interessant.

    http://www.tokyodawn.net/od-deedger/
     
    Schlumpfpeter bedankt sich.
  4. Dimitrirec

    Dimitrirec

    Registriert seit:
    18.04.12
    Punkte:
    1.091
    1091
    Ohlhorst Digital, das Teil hat Karumba entwickelt....
     
    Beatback und Schlumpfpeter bedanken sich.
  5. sas

    sas

    Registriert seit:
    02.11.04
    Punkte:
    3.015
    3015
    In der Ankündigungsmail von Tokyo Dawn Labs, die ich heute um 12:00 h bekommen habe, stand aber kein Preis drin.

    Scheint doch eher so zu sein, dass das ein Fehler seitens KVR ist. Also den Vorwurf, wenn überhaupt einen, solltest du dann eher KVR machen und nicht TDL. Oder ist KVR der Sprecher für TDL, oder hat was mit der Firma zu tun? Ich denke nicht.
    Finde somit deinen Post eher "Strange".
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.05.17
  6. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    8.333
    8333
    Scheint ja eine Reihe zu werden... evtl. verraet @karumba ja was noch zu erwarten ist ;)
     
  7. sas

    sas

    Registriert seit:
    02.11.04
    Punkte:
    3.015
    3015
    Steht so auf der Seite von Tokyo Dawn Labs:

    "Ohlhorst Digital is a brand by Jan Ohlhorst. Initially developed exclusively for his work as a mastering engineer, these well refined products are now being made publicly accessible."

    Also korrekt: hat Jan Ohlhorst entwickelt, der hier bei recording de unter karumba bekannt ist.:altweise:
     
  8. karumba

    karumba Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    01.01.10
    Artikel:
    6
    Punkte:
    22.326
    22326
    das war ein fehler unsererseits. ein dickes sorry für die verwirrung. man sollte den release das nächste mal wohl nicht zu so später stunde machen...
     
  9. sas

    sas

    Registriert seit:
    02.11.04
    Punkte:
    3.015
    3015
    das Video dazu ist aber mal wieder so eins, wo man nur totgequatscht wird. Was sehr schade ist.

    "Thanks for watching"

    Ja, dass trifft es und mehr ging auch nicht. Konnte nur zugucken und hören, was der Mensch da erzählt hat.
    Wie das Plugin jetzt klingt und was es macht, konnte ich kaum wahrnehmen. Gab nur 2 kurze Sequenzen, wo er mal laufen ließ.
    Naja, hatte wir ja schon öfters.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.05.17
  10. karumba

    karumba Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    01.01.10
    Artikel:
    6
    Punkte:
    22.326
    22326
    ich arbeite schon an 2 weiteren, die ich quasi auch über die letzten 2 jahre entwickelt habe (DeEdger habe ich vor etwa 3 jahren angefangen). ich habe noch eine handvoll weiterere konzepte die aber noch mehr arbeit brauchen.

    im grunde alles dinge die es noch nicht auf dem markt gibt, d.h. keine EQs oder kompressoren (das decken andere schon prima ab).
     
    Beatback und Schlumpfpeter bedanken sich.
  11. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    8.333
    8333
    Was macht denn deedger genau? Klingt fuer mich erstmal nach nem dynamischen EQ der sich anhand eines relativ kurzen durchschnittslevels des Materials in Verbindung mit dem depth knopf den Threshhold selber errechnet.

    Oder evtl. Betriebsgeheimnis?
     
  12. aground

    aground

    Registriert seit:
    27.08.15
    Punkte:
    2.300
    2300
    Erinnert mich im ersten Moment an bx_refinement;)

    was soll es denn nu kosten?
     
  13. suboptional

    suboptional

    Registriert seit:
    19.01.09
    Punkte:
    6.602
    6602
    Mit dem Begriff "hardness" kann ich auf Anhieb erstmal nicht so viel anfangen, was bedeutet das konkret(er), also was macht das plugin technisch ?
     
  14. karumba

    karumba Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    01.01.10
    Artikel:
    6
    Punkte:
    22.326
    22326
    ich würde es mit härte, kantigkeit beschreiben. wie ein frisch geschnittenes vierkantholz welches nun harte kanten hat, welche erstmal weichgeschliffen werden müssen. ich hoffe meine beschreibung ist irgendwie nachvollziehbar.
     
    suboptional bedankt sich.
  15. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    8.333
    8333
    @karumba
     
  16. MrBongo

    MrBongo

    Registriert seit:
    31.12.13
    Punkte:
    472
    472
    schön, endlich mal was "mehr oder weniger" frisches! Je nachdem, was da noch kommt :)

    Keiner braucht den tausendsten 1176 oder SSL-EQ. Das sollen erst wieder Leute versuchen, wenn in 5 Jahren eine wirkliche Verbesserung zu erwarten ist, bzw dann "echte" 100%-Emulation
     
  17. NiCKEL

    NiCKEL

    Registriert seit:
    27.10.04
    Punkte:
    5.383
    5383
    Dachte, es geht so in Richtung Transen-Tool, das Transienten reduziert und/oder Limiter, der die Pegelspitzen etwas abrasiert/glättet. Aber das hätte es ja schon gegeben... ;) Dann muss ich es mir also doch ansehen. :)
     
  18. suboptional

    suboptional

    Registriert seit:
    19.01.09
    Punkte:
    6.602
    6602
    Danke. Gibt schon ein bisschen mehr Idee, finde ich aber immer noch eine eher metaphorische Beschreibung.
    Mich würde eher interessieren, was macht es in Bezug auf z.B. Dynamik / Frequenzen ?
     
  19. karumba

    karumba Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    01.01.10
    Artikel:
    6
    Punkte:
    22.326
    22326
    es formt die dynamik/transienten in einem bestimmten frequenzbereich. den algorithmus kann ich nicht so einfach beschreiben (und möchte ich natürlich auch nicht bis ins detail). das plugin mag nur wenige parameter haben im hintergrund laufen aber etwa 20-30 mehr. ein teil der arbeit steckt darin die sweet spots herauszufinden/herauszuarbeiten und einstellungen die nicht gut klingen garnicht erst möglich zu machen.
     
    Beatback, suboptional und Schlumpfpeter bedanken sich.
  20. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    8.333
    8333
    Danke! Das bringt Licht ins dunkel!