Information ausblenden

Tipp: Slip Editing in Cubase

Dieses Thema im Forum "Cubase & Nuendo" wurde erstellt von Tonminister, 08.12.11.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Tonminister

    Tonminister Themenersteller Gesperrter User

    Registriert seit:
    06.05.11
    Punkte:
    1.179
    1179
    Interessant - "Slip Editing" -
    auch im Video:
    - Standard-Shortkeys in den Prefs ändern,
    - "Automatische Fades" bei jedem Cut generieren lassen,
    - schnelleres Arbeiten etc.

    Video explaining how to do the "slip editing" technique in Cubase:

    &feature=youtu.be

    Natürlich gibt es ja in C6 das Multi-Audio-Editing, welches bekanntermassen per Knopfdruck z.B. mehrere Drumspuren zugleich schneidet und passend quantisiert. Dennoch ist o.g. Handling für andere Audioarbeiten sicher auch sehr gut anzuwenden.
    "Slip Editing" kannte ich jedenfalls noch nicht.

    Gruß T.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.01.17
    RefinedRough und Beatback bedanken sich.
  2. Beatback

    Beatback Außensaiter

    Registriert seit:
    13.03.08
    Punkte:
    15.496
    15496
    Supi, das kann ich gebrauchen!
     
  3. Saurus

    Saurus Außensaiter

    Registriert seit:
    14.06.10
    Punkte:
    39.660
    39660
    ahh, klingt interessant. werd ich mir mal reinziehen.
     
    pflaster bedankt sich.
  4. Saurus

    Saurus Außensaiter

    Registriert seit:
    14.06.10
    Punkte:
    39.660
    39660
    ok, angeglotzt. is ja CB6! geht das auch in CB5?
     
    pflaster bedankt sich.
  5. Tonminister

    Tonminister Themenersteller Gesperrter User

    Registriert seit:
    06.05.11
    Punkte:
    1.179
    1179
    @syrius: ja selbstverständlich, das geht auch mit älteren Cubase-Versionen. (Voreinstellungen/Prefs)
     
    Saurus bedankt sich.
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.