Tempo verdoppeln

  • Ersteller Blacksascha
  • Erstellt am

B
Blacksascha
Registriert
09.09.08
Beiträge
6
Reaktionen
0
Punkte
8
Hallo,

ich habe folgende Frage.
Ich habe ein musikprojekt in [g=539]Cubase[/g] angelegt und alles bereits eingespielt.
Jetzt möchte ich aber das die Drums Doubletime Spielen, das Piano aber so bleibt wie es ist.
Das Projekt hat 105 [g=45]bpm[/g].
Jetzt will ich das Tempo auf 205 einstellen aber das Piano soll weiter so klingen als währen es 105 [g=45]bpm[/g].
Die Pianospur soll also ebenfalls auf 205 gestellt werden aber dann halftime spielen.
Ich hab keine Lust das komplette Piano neu einzuspielen also evtl gibts ja ne Funktion in [g=539]Cubase[/g] die mir da hilft.

Danke für die Aufmerksamkeit ;-)
 
ArdathBey
ArdathBey
Registriert
17.01.07
Beiträge
5.011
Reaktionen
878
Punkte
8.966
welches [g=539]Cubase[/g]?
Audio- oder Midispuren?
205 oder 210?

Fragen über Fragen...
 
B
Blacksascha
Registriert
09.09.08
Beiträge
6
Reaktionen
0
Punkte
8
Ah sorry meinte natürlich 210.
[g=539]Cubase[/g] 4. Und ich spreche von [g=32]midi[/g].

LG
 
C
chindogu
Registriert
23.04.09
Beiträge
1.874
Reaktionen
20
Punkte
1.959
ich bin jetzt mal blöd -
aber kannst man nicht über die Quantisierung-funktion
eine [g=32]Midi[/g]-spur auf halftime setzen?
 
B
Blacksascha
Registriert
09.09.08
Beiträge
6
Reaktionen
0
Punkte
8
keine Ahnung. Wie soll das gehen?
 
B
Blacksascha
Registriert
09.09.08
Beiträge
6
Reaktionen
0
Punkte
8
HILFE !!!!!!
Keiner eine Ahnung?
 
C
chindogu
Registriert
23.04.09
Beiträge
1.874
Reaktionen
20
Punkte
1.959
hmm,

viell. so:

die [g=32]Midi[/g]-Notes des Klaviers sitzen auf vierteln, achteln, sechtzenteln.
wenn du das Tempo verdoppelst - halbierst Du einfach die Notierung.
was es bei 105 auf sechtzenteln, quantisierst Du es runter auf achtel und schon haste das Tempo halbiert...

Drums kloppen auf auf 210, schneller, während das Piano wieder das ursprüngliche Tempo hat.

könnte das gehen?
 
ArdathBey
ArdathBey
Registriert
17.01.07
Beiträge
5.011
Reaktionen
878
Punkte
8.966
Blacksascha schrieb:
HILFE !!!!!!
Keiner eine Ahnung?

nee, oder? was hast du denn bisher schon ausprobiert?
ich würde mal vorschlagen, du verwendest die TimeStretch Funktion auf einen MidiPart.
Part markieren, drei mal die Taste 1 (nicht auf dem Nummernfeld) drücken und den Part auf die gewünschte Länge ziehen.
das Auszuprobieren hat mich jetzt 5 Minuten gekostet, ich arbeite normalerweise so gut wie nie mit [g=32]Midi[/g]...
 
H
HipHopMacher
Gesperrter User
Registriert
30.09.08
Beiträge
3.158
Reaktionen
2
Punkte
3.206
Ja.
Es gibt eine Funktion in [g=539]Cubase[/g], die dafür zuständig ist.

"Zeitbasis umschalten"

Den Rest such Dir bitte selbst zusammen.
Ich habe das hier schonmal vor einiger Zeit erklärt, finde es jetzt aber nicht auf Anhieb wieder.
 

Ähnliche Themen

Jimmy Quango
Antworten
8
Aufrufe
392
Jimmy Quango
Jimmy Quango
moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Testberichte Test: Dreadbox Typhon
Antworten
2
Aufrufe
211
KoolKolle
KoolKolle
moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Antworten
2
Aufrufe
173
Hobelhai
Hobelhai
 

Aktuelle Beiträge


Oft gelesene Themen

Oben