Information ausblenden

Teebohnen-Mics

Dieses Thema im Forum "Recording & Mikrofonierung" wurde erstellt von Andreas2, 28.12.05.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Andreas2

    Andreas2 Themenersteller

    Registriert seit:
    02.12.05
    Punkte:
    648
    648
    Hallo Leute,

    bekanntlich ist T.Bone die Hausmarke von Thomann. Seit Jahren google ich nach den Original-Herstellern, man findet aber recht wenig darüber im Netz.Bei den höher preisigen Mics von T.Bone habe ich die Hersteller gefunden,bei den preiswerteren leider nicht.Kennt irgend jemand einen Link dazu? Es würd mich sehr interessieren,wer meine T.Bonepro SC180 herstellt,aber selbst auf den MadeinChina o.ä. Seiten ist in Englisch nichts zu finden. Übrigens ist das ausgemessene Stereopärchen SC180 (mit Meßprotokoll) für den Preis sehr empfehlenswert(159.-€ mit Koffer,Schiene und 2 Spinnen). Secherlich kein C4 oder besser,nur Preis/Leistung find ich sensationell und es reicht mir voll aus für meine Anwendungen.

    Vielleicht schreib ich mal einen Test/Produktbewertung dazu. Meine Frage: Wie läuft das ab,Test an die Admins schicken? Und wie geht das mit der Produktbewertung?

    LG,
    Andreas
     
  2. InSomnius

    InSomnius

    Registriert seit:
    07.04.04
    Punkte:
    15.739
    15739
    Grüße.


    zu den originalherstellern kann ich Dir jetzt so nix sagen.

    bei der produktbewertung kannst Du einfach ein neues produkt hinzufügen, ein entsprechender link bzw banner oder button oder was findest Du, wenn Du in der produktbewertung in die jeweilige kategorie schaust. das muss dann halt noch von einem admin abgesegnet werden und dann kannste ne bewertung schreiben. :)


    Der Gruß

    Griffin
     
  3. Andreas2

    Andreas2 Themenersteller

    Registriert seit:
    02.12.05
    Punkte:
    648
    648
    Hallo Griffin,

    hab ich nicht ganz verstanden: einen Link zum Vertrieb setzen oder wie läuft das,mit ein Produkt in die Produktbewertungsliste zu setzen?

    LG,Andreas
     
  4. InSomnius

    InSomnius

    Registriert seit:
    07.04.04
    Punkte:
    15.739
    15739
    Du gehst einfach zur produktbewertung, klickst Dich bis in die kategorie durch, in die das mic gehört (ich nehme an mikrofone -> kondensator) und klickst da auf den button "eröffne ein neues thema". im folgenden fenster gibst Du dann informationen ein. zB produktbeschreibung des herstellers, preis, ein bildchen etc. dann klickst Du auf abschicken und wartest ein bisschen. kurze zeit später (je nachdem, wann ein admin zeit hat, sich das anzuschauen) wird das neue produkt in der liste erscheinen und Du kannst Deine bewertung schreiben.
     
  5. Andreas2

    Andreas2 Themenersteller

    Registriert seit:
    02.12.05
    Punkte:
    648
    648
    Hallo Leute,

    in den letzten beiden Tools4music Ausgaben wurde das SC 180 besprochen.Wer hat die vorletzte Ausgabe/Test gelesen ?, es soll dort als wirklich gut beschrieben worden sein. Einziger Mangel (für den Preis!) war die schlechte Betriebsanleitung.....bei meinem Stereoset war außer einem Meßprotokoll nichts Schriftliches dabei :) , wofür auch? Wenn ich mir für 159.-€ ein Stereoset kaufe (T.Bonepro SC-180),sollte ich wissen,was Phantomspeisung,XLR,Pad-und Hochpass-Schalter sind. Steht ja auch bei T auf der Produktseite,wenn man das Teil bestellt. Irgendwo muß ja gespart werden.... :D

    Aber,wer zur Hölle ist der chin. Hersteller ? Das muß wohl ein großes Geheimnis sein....

    LG,Andreas
     
  6. Electric-Ric

    Electric-Ric

    Registriert seit:
    29.08.05
    Punkte:
    1.340
    1340
    Würde es dich wirklich weiterbringen, wenn du auf irgendeinen unbekannten Hersteller im tiefsten China stoßen würdest? :roll:



    mfg Electric-Ric
     
  7. aremce

    aremce

    Registriert seit:
    09.10.05
    Punkte:
    80
    80
    tja
    die wahrheit ist
    kinder in china bauen die!
     
  8. Miles

    Miles

    Registriert seit:
    07.03.04
    Punkte:
    877
    877
    Weiss du das oder sagst du das nur so??
     
  9. schroedy_1

    schroedy_1

    Registriert seit:
    13.12.03
    Punkte:
    173
    173
    Na, die Thematik würde mich jetzt aber auch mal interessieren... :|
     
  10. Andreas2

    Andreas2 Themenersteller

    Registriert seit:
    02.12.05
    Punkte:
    648
    648
    Hallo Electric-Ric ,

    Zitat: "Würde es dich wirklich weiterbringen, wenn du auf irgendeinen unbekannten Hersteller im tiefsten China stoßen würdest? "

    Es wäre nicht mein erstes Mic, daß unter "Billigflagge" verkauft wird,obwohl es unter anderem Namen oft mehr als das Doppelte/Dreifache kostet. Es ist für mich schon sehr interessant, wer "dahinter" steckt. Und bitte vertue Dich nicht mit China-Kapseln. Was meinst Du wohl, in wieviel Top-Marken selektierte Chinakapseln sitzen?

    Und , "im tiefsten China", was denkst Du wohl,wie alt (Know How) manche dieser Firmen sind....?....
    BTW, ich fahr eine koreanische Daystar,der Motor-Entwickler ist Honda,in 2 Jahren 0, Null Ärger und Ersatzteile sind oft von Honda,kostet aber die Hälfte!

    LG,Andreas
     
  11. Andreas2

    Andreas2 Themenersteller

    Registriert seit:
    02.12.05
    Punkte:
    648
    648
    Zitat:
    von Miles an 08.01.2006 19:12

    Zitat:
    --------------------------------------------------------------------------------


    aremce schrieb:
    tja
    die wahrheit ist
    kinder in china bauen die!
    --------------------------------------------------------------------------------


    Weiss du das oder sagst du das nur so??



    Tja, es wär vielleicht auch besser,wenn "unsere Kinder" wieder das Arbeiten lernen würden und nicht das neueste Handy,Playstationdingsbums,so genannte Markenbrocken u.s.w. haben müssen,ohne was dafür zu tun oder überhaupt zu wollen.

    -Wohlgemerkt,ich bin gegen Kinderarbeit..!!!-- , aber ein wenig für die eigenen Wünsche zu arbeiten, halte ich für richtig und wichtig!

    Tatsache ist,daß Volkswirtschaften wie China (oder auch die Türkei,komisch,ich seh nur ausländische Kinder Prospekte verteilen) rasant wachsen,während wir stagnieren bzw. rückläufig sind!
    --Alt, satt und müde habe ich neulich als Überschrift gesehen, was Wahres dran.--

    Zurück zum Thema,
    es interessiert mich schon,ob z.B. 797 oder SE Electronics der Hersteller meiner Mics ist,genauso wie mich der ausgereifte Honda-Motor bei meinem Bike interessiert hat!

    Ciao,Andreas

    P.S.: Was meint Ihr wohl,wieviel Eurer "Brocken" aus Asien kommen,mit Kinderarbeit ?

    nd P.S.: Ich hab 3 Kinder, ein Mädchen und 2 Jungens mit großen Wünschen!
     
  12. popsta

    popsta Administrator

    Registriert seit:
    14.04.02
    Artikel:
    273
    Punkte:
    52.347
    52347
    Moin,

    jetzt hört bitte erstmal auf hier Unwahrheiten aufgrund Vermutungen zu verbreiten! :eek:
    t.bone Mikrofone werden NICHT von Kindern hergestellt sondern von ner renomierten OEM Factory, die auch für andere Hersteller produzieren!
    Richtig ist aber, das die in China produziert werden, anderers wäre so ein Preis auch nicht möglich.
    SE Electronics produzieren auch in China, haben aber eine eigene Factory. Meines Wissens produzieren die auch nicht für andere Hersteller.

    Ich hab heute an der Tankstelle noch einen chinesischen Hersteller entdeckt, die Kühlschränke (also diese Glaskühlschränke) herstellen. Die bauen aber auch Mikrofone :D

    Achja, hier z.B. mal zwei der gesuchten Factorys (Werke):
    http://www.superlux.com.tw/
    http://www.feilo-china.com/
     
  13. stonyroad

    stonyroad

    Registriert seit:
    09.06.04
    Punkte:
    20.373
    20373

    Die Kinder in China arbeiten ganz sicher nur wegen der eigenen Wünsche.

    Ganz sicher.

    Sie sind stolz ihren "Volks"republiken damit helfen zu können.

    Und die Republiken wachsen und wachsen.
    Wir stagnieren.

    Seht nach China, denn die wissen wie es geht.

    Tiananmen 1989 - da haben sie uns gezeigt wie sie mit ihren Jungen umgehen.
     
  14. Andreas2

    Andreas2 Themenersteller

    Registriert seit:
    02.12.05
    Punkte:
    648
    648
    "Die Kinder in China arbeiten ganz sicher nur wegen der eigenen Wünsche.

    Ganz sicher.

    Sie sind stolz ihren "Volks"republiken damit helfen zu können.

    Und die Republiken wachsen und wachsen.
    Wir stagnieren.

    Seht nach China, denn die wissen wie es geht.

    Tiananmen 1989 - da haben sie uns gezeigt wie sie mit ihren Jungen umgehen."



    Wären wir konsequent,würden wir unsere eigenen Produkte kaufen und es gäbe noch Textilindustrie in Dtland,oder Kohle,oder Stahl,...oder.......
    Der Platz des himmlischen Friedens.....und die Metzelei damals..89...was meinst Du wieviel Menschen weltweit heute noch nicht von Deutschen kaufen,unsere eigene Nazi Vergangenheit ist grad 50 Jahre alt.....Serbien sucht Anschluß an Europa....wie lang sollen Völker wegen ihrer Regierungen geächtet sein. Das Leben interessiert sich nicht dafür....
    ....und die Marktwirtschaft sowieso noch nie !

    LG,Andreas
     
  15. Andreas2

    Andreas2 Themenersteller

    Registriert seit:
    02.12.05
    Punkte:
    648
    648
    "SE Electronics produzieren auch in China, haben aber eine eigene Factory. Meines Wissens produzieren die auch nicht für andere Hersteller"

    @ popsta:

    Oh,mein Sct2000 ist ein Z5600 von SE.E. Allerdings bringt das wenig,deswegen big T. anzurufen.Noch 2 andere,teure Teebohnen kommen/kamen aus der Schmiede und ich glaube,daß ich bald weiß,was ich da wirklich in den Händen (SC-180) habe.
    Ach so, mein SCT2000/Z5600 habe ich vorgestern mal zerlegt,um mich zu überzeugen,es ist so wie ich sagte: Die Gravur kann man ändern,das Design ist dasselbe!
    Da dieses Mic ein Röhrenmic ist,würd ich auch gern mal mit anderen Usern über einen Röhrenwechsel sprechen,da die Röhre gesockelt ist,eine alte Telefunken ECC83 soll nen Supersound machen,das war ne 0815 Röhre,ich hab meine Sammlung an Röhren vor 15/20 Jahren verschenkt :nonono:

    soviel zu Teebohnen der besseren Klasse,die "billigen" kenn ich nicht.. ;)

    LG,Andreas
     
  16. 83895564

    83895564

    Registriert seit:
    12.06.05
    Punkte:
    32
    32
    t.bone mb 55 - das beste mikro für unter 30 euro wie ich finde :D
     
  17. Andreas2

    Andreas2 Themenersteller

    Registriert seit:
    02.12.05
    Punkte:
    648
    648
    "t.bone mb 55 - das beste mikro für unter 30 euro wie ich finde"


    werd ich mir merken, die (selektierte) Kapsel wirst Du sicherlich in anderen Mics wiederfinden, es gibt von diesen Mic Kapsel Herstellern nicht mehr so viel in der Welt...

    by the way,wie schon oft hier gesagt, ist die Birne vor den Geräten entscheidend....
    und nicht z.B. "NEUMANN" auf dem Logo des Mics , das reizt ja gerade zum Fälschen.

    LG,A.
     
  18. bensummerfield

    bensummerfield

    Registriert seit:
    17.04.05
    Punkte:
    13.535
    13535
    hab isch das richtig verstanden? du behauptest T.Bone SCT2000 und SE Electronics Z5600 seien das selbe?
     
  19. Andreas2

    Andreas2 Themenersteller

    Registriert seit:
    02.12.05
    Punkte:
    648
    648
    Hej,bensommerfeld,

    "hab isch das richtig verstanden? du behauptest T.Bone SCT2200 und SE Electronics Z5600 seien das selbe? "



    meins ist es in jedem Fall,habs mir damals auch nur auf Grund von "Producer-Geheimtips"(nicht aus Dtland) gekauft....angeblich soll Madonna damit Songs eingespielt haben.....ich hab das Ding jetzt 4 Jahre,und als absoluten Geheimtip etwas :| teurer gekauft,als heute (298.-€). Ob das heutige SCT 2000 dasselbe ist,oder schon immer B-Ware anders signiert, oder sonst....
    weiß ich wirklich nicht...

    ....testet es doch einfach an..,als Gesangs-und Sprach-Mic einfach schön,ich mag es (siehe auch www.amazona.de test)

    Gut Nacht, Andreas

    Edit: http://www.amazona.de/content/music...s/t-bone_verschiedene/t-bone_verschiedene.htm

    wobei der Redakteur zum Schluß das SC-450 mit dem SCT-2000 verwechselt....
     
  20. Astronautenkost

    Astronautenkost

    Registriert seit:
    05.09.03
    Punkte:
    16.908
    16908
    Was die Frau schon alles gemacht haben soll! :p
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.