Information ausblenden

tascam us 144 oder e-mu 0404 usb ???

Dieses Thema im Forum "Audio-Interfaces & Soundkarten" wurde erstellt von yasinburak, 26.05.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. yasinburak

    yasinburak Themenersteller

    Registriert seit:
    23.04.08
    Punkte:
    99
    99
    ich wollte mir eins von beiden geräten kaufen aber das wichtigste ist mir das aufnehmen bzw. ich möchte ralativ nur gesangs aufnahemn mit dem mikro machen das ich da an die interface anschließen müsste welches von beiden geräten ist den da geeigneter für gesangsaufnahmen ?


    bei e-mu habe ich gehört gibs manchmal traiber probleme und wiederum von tascam hohe latenz
     
  2. drum_freak

    drum_freak

    Registriert seit:
    22.04.08
    Punkte:
    83
    83
    hmm... mit tascam hat ich auf windows auch schon probleme! Zumindest mit dem US144 Treiber, habe das Problem ganz einfach gelöst! Hab das dazugehörige Gerät einfach vertickt! Vielleicht hilft dir das dann wieder nen wenig wieter. Gruß der Benny
     
  3. yasinburak

    yasinburak Themenersteller

    Registriert seit:
    23.04.08
    Punkte:
    99
    99
  4. Kainer

    Kainer

    Registriert seit:
    07.02.07
    Punkte:
    1.324
    1324
    Also ich hatte mit dem tascam (allerdings us 122l) keine latenzprobleme und habe eine emu 0404 als pci steckkarte.

    ich werde nie wieder ein usb system benutzen. die latenzen sind zwar teilweise gut bzw. nicht zu beklagen, aber mit einer soundkarte im rechner kann kein usb system mithalten. meine erfahrung.

    würde dir deshalb zur emu 0404 raten, treiberprobleme hab ich nie gehabt (pc win xp) und die software ist auf den ersten blick kompliziert aber äusserst umfangreich.

    hoffe das hilft, wenn nicht ....einfach drüber weglesen, hat ja nicht direkt mit deinen aufgeführten produkten zu tun.

    gruss kai
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.