Information ausblenden

TALs Jupiter 8

Dieses Thema im Forum "Deal of the Day" wurde erstellt von NurEinPing, 15.12.20.

  1. NurEinPing

    NurEinPing Themenersteller Master of Desaster

    Registriert seit:
    22.06.16
    Punkte:
    6.926
    6926
    https://tal-software.com/products/tal-j-8

    Kostet aktuell knapp 66 Euro, später wohl 20 Euro mehr.

    Ich bin "damals" über kostenfreie Plugins auf TAL gekommen und habe mittlerweile ein paar Plugins von ihm gekauft. Er kommt immer mit Updates auf die aktuellen Systeme/Anforderungen und das kostenfrei. Kopierschutz über Seriennummer. Support super (in den vielen Jahren allerdings wenig notwendig).

    Ich mag solche unkomplizierten Buden, irgendwie der Schweizer u-he.

    Korrektur : Preis ist nicht 66, sondern 61 Euro, später 20% mehr. Habe ich eben beim Checkout gesehen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.12.20
    NurEinPing, 15.12.20
    #1
    notebynote, Glutamatjunkie, Ennui und 3 andere bedanken sich.
  2. auron

    auron Musikmacher

    Registriert seit:
    29.12.19
    Punkte:
    699
    699
    Sehr cooles Plugin, hab ja den Tal Vocoder schon länger und der Tal Jupiter 8 macht richtig Laune. Klingt gut, skalierbare GUI lässt sich gut bedienen , VST3 und ein- und ausblendbares Keyboard.
     
    auron, 15.12.20
    #2
    NurEinPing und rkdk bedanken sich.
  3. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    43.062
    43062
    TAL macht wirklich super Plugins. Nutze schon ewig deren kostenlose Effekte. Und auch der Juno ist oft im Einsatz. Finde solche guten kleinen Pluginschmieden zudem unterstützenswert.
     
    rkdk, 15.12.20
    #3
    LuMar, NorthernDecay, Glutamatjunkie und 2 andere bedanken sich.
  4. hybridmax

    hybridmax

    Registriert seit:
    19.04.15
    Punkte:
    726
    726
    ...TAL ist super, danke für den Tip
     
    hybridmax, 15.12.20
    #4
  5. hybridmax

    hybridmax

    Registriert seit:
    19.04.15
    Punkte:
    726
    726
    @NurEinPing,da du im Checkout warst hast du wohl zugeschlagen, wenn das so ist, könntest du uns ja vielleicht mal deine Eindrücke mitteilen?
     
    hybridmax, 15.12.20
    #5
  6. synthpark

    synthpark

    Registriert seit:
    11.11.09
    Punkte:
    52.314
    52314
    Ich mag Tal. Hab mal die Demo kurz getestet.

    Die Resonanz ist schön modelliert.

    Aber die Envelopes klicken.

    Insgesamt kommt da nicht viel Analogvibe rüber, und ich hatte einen MKS80. Eher der typische statische VST Sound. Da fehlt der richtige Druck. Manche Presets klingt passabel. Leider ist das Rauschen nervig und man muss immer wieder neu starten. Vielleicht kommt megr Druck mit dem Filterdrive? Naja, ist schon wieder deinstalliert.

    Das Voice Stealing ist komisch, wenn alle Stimmen aufgebraucht sind, ist Feierabend, die letzte Note stealt nichts für ein Preset dort. Und ich kenne den Modus Poly 1 und Poly 2, der sollte imho anders sein, zumindest wars anders beim MKS80.

    Naja, leider nicht so dolle.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.12.20
    synthpark, 15.12.20
    #6
    hybridmax bedankt sich.
  7. fitzwilliam

    fitzwilliam

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    4.618
    4618
    Im Vergleich zum Zebra2(ich weiß, kann man nicht…bla bla) ist das nichts. Ja, schade.
     
    fitzwilliam, 15.12.20
    #7
    synthpark bedankt sich.
  8. NorthernDecay

    NorthernDecay

    Registriert seit:
    02.12.14
    Punkte:
    7.102
    7102
    Urs Heckmann/U-he?...gibts die noch!?
    ...ich warte seit über 10Jahren auf den von mir vorab gekauften Zebra 3,...das riecht schon a bissl nach Betrug!
    (bei Kauf von DarkZebra sollte es ein kostenloses Upgrade für Zebra 3 geben,...nur kam das nie)
     
    NorthernDecay, 15.12.20
    #8
  9. hybridmax

    hybridmax

    Registriert seit:
    19.04.15
    Punkte:
    726
    726
    ...hast du vor 10 Jahren Zebra3 gekauft oder das DarkZebra mit dem Versprechen auf ein kostenloses Update?
    Ich kenne das Versprechen, aber da es noch kein Zebra 3 gibt...wo ist der Betrug?
     
    hybridmax, 15.12.20
    #9
    djstean bedankt sich.
  10. BodoH

    BodoH Produzent

    Registriert seit:
    09.04.20
    Punkte:
    2.087
    2087
    Diesen Zusammenhang verstehe ich tatsächlich nicht. Das ist ja fast so, als wenn du den Jupiter 8 mit z.B. Serum, Omnisphere usw. vergleichen willst. War vermutlich nicht ernst gemeint.
    Bin gespannt, wie sich der TAL Jupiter gegen den von Arturia und den von Roland schlägt. Die beiden sind ja wirklich sehr gut, wobei der von Roland deutlich mehr Ressourcen braucht.
     
    BodoH, 15.12.20
    #10
  11. fitzwilliam

    fitzwilliam

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    4.618
    4618
    Ich hatte die Demos von TAL und den Juno von Arturia getestet.
    Ach so, ich hatte mal einen Juno 106. Modelling Hin- oder Her, es ist doch nur digital.:eek:
    Zebra3 ? Noch nie gehört.
     
    fitzwilliam, 15.12.20
    #11
  12. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    43.062
    43062
    Hier sollte man auch den UVP Preis betrachten.
    Auch erwarte ich keinen 1:1 Clone des Ur-Gerätes. Wozu auch. Ich muss nicht alles bis ins letzte Detail nachmoduliert haben. Finde es sogar fast gut, wenn ein Synth nicht komplett exakt wie ne allseits bekannte *gähn* Vorlage klingt. Solch eine klassische Erwartungshaltung habe ich nicht. Solange ein VSTi ansonsten gut klingt, ressourcenschonend und gut bedienbar ist, zumal hier auch noch zu einem wirklich fairen Preis, ist meiner Meinung nach alles in Ordnung... (...)
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.12.20
    rkdk, 15.12.20
    #12
    NurEinPing und fitzwilliam bedanken sich.
  13. fitzwilliam

    fitzwilliam

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    4.618
    4618
    jupp- War doch auch nur mein Empfinden.
    Hat auch hier im TAL-Fred nichts zu suchen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.12.20
    fitzwilliam, 15.12.20
    #13
  14. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    43.062
    43062
    war ja nur allgemein vermerkt und nicht auf dich bezogen @fitzwilliam. Alles gut.
     
    rkdk, 15.12.20
    #14
  15. synthpark

    synthpark

    Registriert seit:
    11.11.09
    Punkte:
    52.314
    52314
    Naja, die Vorlage ist estens kaum noch jemandem bekannt und zweitens erzeugt das *Gähn* viel eher das Imitat als die Vorlage, die mit Sicherheit aufregender klingt. Das ist schon beim Juno 60 so. Hab ich nämlich hier. Kein Vergleich. Da leben dann alle VSTler in ihrer Scheinwelt und meinen, irgendwas sei ausreichend lebendig modelliert.
     
    synthpark, 15.12.20
    #15
    rkdk und fitzwilliam bedanken sich.
  16. ollo123

    ollo123

    Registriert seit:
    13.04.14
    Punkte:
    2.103
    2103
    Ich habe alles von TAL, wirklich super Synthies und Effekte. Der Sampler bietet extrem viele geile Oldschool Sounds und es gibt immer gute Presets bei allen Sachen. Wirklich sympathischer Laden mit fairen Preisen.

    Der J8 wird sicherlich auch irgendwann den Weg zu mir finden, ich habe aber so viel neues zur Zeit, da kann ich noch warten.
     
    ollo123, 15.12.20
    #16
    NurEinPing und fitzwilliam bedanken sich.
  17. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    43.062
    43062
    Deswegen ja das satirisch ironische *gähn*. (!)
    Ging davon aus, dass man es hier verstünde.
    Na, egal. Reicht auch mit Plaudern, ich muss los.
     
    rkdk, 15.12.20
    #17
    synthpark und fitzwilliam bedanken sich.
  18. hybridmax

    hybridmax

    Registriert seit:
    19.04.15
    Punkte:
    726
    726
    Das mit der Envelope und dem Voice Stealing sollte behebbar sein, deine Einschätzung dämpft natürlich etwas die Erwartungen.
    Ich werde mir das für mich auch mal testen, natürlich habe ich keinen Jupiter zum Vergleich und von Arturia nur die alte Version aus V-Collection 7
    Bin gespannt auf direkte Vergleiche mit den Mitbewerbern von Arturia und Roland.
     
    hybridmax, 15.12.20
    #18
  19. Unik SUS

    Unik SUS

    Registriert seit:
    03.10.17
    Punkte:
    3.689
    3689
  20. terrablue

    terrablue

    Registriert seit:
    16.04.12
    Punkte:
    4.417
    4417
    terrablue, 15.12.20
    #20