Information ausblenden

T-Bone SCT700 vs. T-Bone SC1100

Dieses Thema im Forum "Recording & Mikrofonierung" wurde erstellt von JaJa, 02.04.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. JaJa

    JaJa Themenersteller

    Registriert seit:
    28.09.05
    Punkte:
    8
    8
    Hallo!
    ich hab mich grad mal so nach mics umgeschaut und da hab ich das T-Bone SCT700 und das T-Bone SC1100 entdeckt...ich wüsst jetz aber gern welches besser ist da sie beide gleich viel kosten...ich brauch das nur zum rappen und singen. Könnt ihr mir sagen welches besser is?
     
  2. DrSmi

    DrSmi

    Registriert seit:
    24.04.05
    Punkte:
    389
    389
    Du musst die Frage anders stellen:
    Wer hat mit den MICs schonmal gearbeitet und kann brauchbare vergleiche ziehen???


    ansonsten bekommst du nur antworten wie: lass die finger von t.bone ... sch.eiss t.bone ... gib dein geld für was besseres aus ... und und und

    und kaum einer hat mit den geräten schonmal gearbeitet ... t.bone ist ein wenig verschrien, genau so wie behringer ... jemand der produkte für den low-budged-bereich auf den markt bringt (und sie dann mit Stuioblabla bennennt) wird oft belächelt ...

    hoffentlich findest du jemanden , der dir brauchbare antworten gibt
     
  3. the_Emre

    the_Emre

    Registriert seit:
    09.02.03
    Punkte:
    8.233
    8233
    Geh auf 200€, hol dir Studio Projects C1.
     
  4. JaJa

    JaJa Themenersteller

    Registriert seit:
    28.09.05
    Punkte:
    8
    8
    mir stehn höchstens 170euro zur verfügung...empfehlt mir einfach mal ein mic das fürs rappen und singen gedacht is...
     
  5. aliazz

    aliazz

    Registriert seit:
    18.10.05
    Punkte:
    2.136
    2136
    Studio Projects B1
    hättest aber auch die suchfunktion(oben rechts)benutzen können ;)
     
  6. the_Emre

    the_Emre

    Registriert seit:
    09.02.03
    Punkte:
    8.233
    8233
    :roll: mann immer wenn ich das höre.. die 30€?!?!?
     
  7. JaJa

    JaJa Themenersteller

    Registriert seit:
    28.09.05
    Punkte:
    8
    8
    gut also ich hab jetz das studio projects b1 mikrofon gekauft....brauch dafür noch irgendwelches zubehör, hardware,..?außer xlr kabel
     
  8. yeah_xxl

    yeah_xxl

    Registriert seit:
    19.11.05
    Punkte:
    1.272
    1272
    jo brauchst du. einen micro vorverstärker falls du noch keinen hast. und nochmal kable
     
  9. aliazz

    aliazz

    Registriert seit:
    18.10.05
    Punkte:
    2.136
    2136
    und ne soundkarte würd ich dir auch empfehlen,
    falls du eine onboard soundkarte benutzt.
    preamp würde ich dir dazu den VTB1 von SP empfehlen.
     
  10. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.700
    16700
    ich besitze selbst die sc1100 und die rb500 von t.bone und kann dir sagen, dass der ruf nicht von ungefähr kommt. die sc1100 sind zwar ok fürs geld, aber beim shootout gegen meine anderen mikros verliert es zu 98% an vocals, dennoch kommen sie des öfteren mal zum einsatz bei ambience o.ä.

    die rb500 versuch ich immer wieder mal, passen aber selten leider... dennoch schadets nicht bändchen im haus zu haben, vor allem wenn man mal bassige stimmen braucht :D

    lg
    flox
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.