Information ausblenden

Suche spezielles Plugin: Bei Pegelüberschreitung Aufnahme auslösen.

Dieses Thema im Forum "Musik produzieren" wurde erstellt von Undress, 02.12.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Undress

    Undress Themenersteller

    Registriert seit:
    07.06.04
    Punkte:
    1.283
    1283
    Hallo, liebes Forum!

    Wie der Titel schon sagt: Ich bin auf der Suche nach einem Plugin, oder Programm, welches die Aufnahme startet, sobald ein bestimmter Pegel überschritten wird und die Aufnahme wieder aussetzt, wenn der Pegel wieder unterschritten wird.

    Gibt es sowas?
    Das wäre richtig, richtig toll!

    Ich wäre euch wirklich sehr, sehr dankbar, wenn ihr mir weiterhelfen könntet, denn es ist dringend und ich weiß nicht, an wen ich mich sonst wende sollte...

    Vielen Dank und herzliche Grüße, Undress.
     
    Undress, 02.12.08
    #1
  2. Kayoyo

    Kayoyo

    Registriert seit:
    29.04.08
    Punkte:
    704
    704
    Boa, ob es sowas gibt...

    Für welche Zwecke brauchst du das denn? Vielleicht kann man einen anderen Weg dahin finden.
     
    Kayoyo, 02.12.08
    #2
  3. jamincurl

    jamincurl

    Registriert seit:
    28.03.05
    Punkte:
    5.704
    5704
    Wieso lässt du nicht einfach nach der aufnahme n gate das erledigen:)
    Liebe Grüße in die Heimat
     
    jamincurl, 02.12.08
    #3
  4. Killasonic

    Killasonic

    Registriert seit:
    02.11.08
    Punkte:
    484
    484
    Ich denk er will, dass nur wenn ein gewisser Pegel überschritten wird überhaupt aufgezeichnet wird ... und sonst nicht, da er einfach auf Rec drücken will und der Rest geht automatisch ( sprich: Band spielt --> Computer nimmt auf; Band bespricht nur etwas --> Pegel ist unter Threshhold --> Computer nimmt nicht auf ) Deswegen geht das nicht mit einem Gate.
    Man müsste wohl was machen, wo man per Sensor einen An/Aus Befehl an den Sequenzer schickt und dort dann Rec und Stop jeweils an und aus zuweist ! Wie das gehen könnte weiß ich jetzt aber auch nicht ... MIDI evtl oder eben plugin ...!
    Auf jeden Fall gibt´s da kein mir bekanntes Plugin und ich kann mir auch nicht vorstellen, wie das aussehen soll ... müsste man programmieren ... aber gute Frage eigentlich !
     
    Killasonic, 02.12.08
    #4
  5. Undress

    Undress Themenersteller

    Registriert seit:
    07.06.04
    Punkte:
    1.283
    1283
    Hi ihr!

    Jepp. Genau so meinte ich das.
    Bei meiner MPC ist das beispielsweise so, dass ich dort einstellen kann, dass erst bei einer bestimmten Pegel-Überschreitung aufgenommen wird.

    Ich möchte ebene eine Audio-Experiment machen und dafür bräuchte ich das.
    Wenn ich wüsste, wie ich das auf den Punkt bringen könnte, würde ich mal auf englisch im KVR-Forum fragen, vielleicht weiß das da ja noch jemand...

    Line 6 Backtrack + Mic Digital Recorder
    Der kann das auch anscheinend.

    Naja, ich warte mal ab. Vielleicht meldet sich ja noch jemand.

    Viele Grüße und Dank!

    Undress.
     
    Undress, 02.12.08
    #5
  6. JanMoser

    JanMoser

    Registriert seit:
    05.11.07
    Punkte:
    490
    490
    also über Hardware würd ich das folgendermassen erledigen: leg die Stereoausgänge an einen Drum Trigger an und stell dessen Empfindlichkeit entsprechend ein....wenn die überschritten wird, sendet der Trigger einen MIDI-Befehl ab, den du entsprechend routen kannst...setzt halt voraus dass das Aufnahmegerät MIDI Kompatibel und diese Funktion automatisierbar ist.

    wir benutzen diese Methode für eine DYI Sidechain von Effektgeräten, welche keinen solchen Eingang, aber ne MIDI Schnittstelle haben.. :)
     
    JanMoser, 02.12.08
    #6
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.