Information ausblenden

Suche Feedback zu Rocksong

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von topictoday, 13.01.13.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. topictoday

    topictoday Themenersteller

    Registriert seit:
    19.02.12
    Punkte:
    349
    349
    Hallöchen, ich bin grad dabei mit meiner Band eine erste CD selbst aufzunehmen, zu mixen, mastern und alles was noch so dazugehört.
    Den ersten Song habe ich nun gemixt und bearbeitet und jetzt hätte ich gern von euch Referenzen, Änderungsvorschläge, Meinungen was die Bearbeitung und den Mix angeht.
    Ich hoffe das klappt hier mit Soundcloud so, wie ich mir das vorstelle.

    https://soundcloud.com/user189816204/mixdown-1-mp3


    Grüße David
     
    topictoday, 13.01.13
    #1
  2. Marc1610

    Marc1610

    Registriert seit:
    30.03.12
    Punkte:
    9.505
    9505
    Drum hat keinen sauberen Kick, die macht nur bumbum.
    Die Drumspuren müssen aligned werden, dann bekommst du gleich mehr Wumms.
    Das Timing insgesammt ist nicht so dolle, so grooved es nicht.

    Zum Sound kann ich imo jetzt nicht soviel sagen, nur soviel, das der Basslauf zu arg betont klingt.
    Vielleicht versuchst du es mal mit einer anderen Kompression, bevor du an dem Eq schraubst, ansonsten eine Kombination von beidem.
     
    Marc1610, 14.01.13
    #2
  3. topictoday

    topictoday Themenersteller

    Registriert seit:
    19.02.12
    Punkte:
    349
    349
    Ok. Danke schon mal. Also meinst du die Kick Drum braucht mehr Klickfaktor und Präsenz? Und was meinst du mit Drums ausrichten?
     
    topictoday, 14.01.13
    #3
  4. DerGipfel

    DerGipfel Teilzeitmusiker

    Registriert seit:
    22.08.10
    Punkte:
    10.462
    10462
    In der Strophe hast du alles in der Mitte. Dadurch wirkt der Gesang etwas eingeklemmt und der Sound unaufgeräumt. Wenn du die Kickdrum untenrum bisschen beschneidest, kannst du sie gefahrlos lauter drehen und kriegst den Klick, der eigentlich ja da ist.
     
    DerGipfel, 14.01.13
    #4
  5. topictoday

    topictoday Themenersteller

    Registriert seit:
    19.02.12
    Punkte:
    349
    349
    Sooo, hab nochmal den Link geändert, jetzt kanns hoffentlich jeder hören, ohne runterladen zu müssen ;)
     
    topictoday, 14.01.13
    #5
  6. SoulFrontier

    SoulFrontier The Voice

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    27.231
    27231
    Tja mit Deinen Links scheinst Du kein Glück zu haben..."sorry something went wrong..."

    Es funktioniert nicht, man kann den Song nicht anhören. Das kann nun auch an Soundcloud liegen, wer weiß.
     
    SoulFrontier, 14.01.13
    #6
  7. BasementBluesBoy

    BasementBluesBoy

    Registriert seit:
    27.08.10
    Punkte:
    5.367
    5367
    Hallo,

    schöne Nummer - aber der Gesang ist zu weit hinten. Das hört sich so an als ob er sich hinter die Gitarren verstecken will. Der muss beo so Nummern weiter nach vorne. Im Chorus und der Bridge klingen die Gitarren auch etwas zu rauschig bzw. harsh, wahrscheinlich zuviel Distortion. Das geht dann schnell auf die Ohren, wenn das ganze zu hoch frequent ist.

    Auch von der Stereobreite scheint der Song recht eng, da musst Du die Klampfen mal was nach außen legen und die Vox, Drums in die Mitte und ein wenig Delay auf die Gitarrenspuren, damit das ganze breiter wird im Chorus muss das richtig breit werden. Im Chorus muss der Bass und die Kick dem ganzen auch mehr Energie geben um da Druck zu machen, wie sich das für so ne Nummer gehört.

    Referenzen: Pearl Jam, 3 Doors Down, Nirvana, Stone Temple Pilots, Audio Slave, Alice in Chains. Zieh Dir mal ein paar Songs von den Jungs rein und hör Deinen Song dagegen, dann solltest Du einen Anhaltspunkt haben. Schau Dir die Referenzen auch mal auf einem Analyser hinsichtlich Frequenzgang und Stereobreite an.

    Viel Erfolg dabei.

    bbb
     
    BasementBluesBoy, 20.01.13
    #7
    SoulFrontier bedankt sich.
  8. slowhand73

    slowhand73

    Registriert seit:
    10.10.08
    Punkte:
    9.649
    9649
    bei 0:36 auf 0:37 höre ich einen Knackser.
     
    slowhand73, 20.01.13
    #8
  9. stoman

    stoman Mitschwätzer

    Registriert seit:
    06.08.05
    Punkte:
    21.731
    21731
    Spontaner Eindruck:

    - Gesang hinterm Vorhang, undefiniert und zu leise
    - Schlagzeug ohne Definition (speziell die Kick)
    - Gezupfte Gitarren mono
    - Schlagzeugrhythmus passt nicht zum Lied bzw. wirkt hölzern

    Schöne Grüße,
    Steffen
     
    stoman, 20.01.13
    #9
  10. profhoell

    profhoell

    Registriert seit:
    16.07.03
    Punkte:
    13.731
    13731
    Hi ,
    nun , wenn das Snareflames in den Strophen sein sollen dann sind sie zu dicht gesetzt.
    Auch der Hallraum auf den Drums , der klingt eher wie ein Delay...würde ich ändern.
    Dann würde ich eine andere Snare nehmen....die finde ich ein wenig zu bratzig , hat also zu viel untenrum....man hört den Kessel nicht , ist auch nicht jedermanns Sache , aber so würde sie sich besser durchsetzen.Bei 3:50 bspw. hakt es am Timing....ist mir auch an anderen Stellen aufgefallen.
    Der Gesang ist zu weit hinten und wackelt tonal auch manchmal.
    Die Dist. Gits. sind in den Mitten zu sehr beschnitten und zu heavy distorted (für mich) aber so geht halt vieles unter.
    Und sie kommen nicht breit genug rüber...n büschn mehr nach außen pannen.
    Und ganz wichtig Solo fehlt :D
    Die zuppel Git gefällt mir sehr gut , nicht nur vom Sound her sondern auch von der Spielweise.
    Bis auf den Anfang (also das Intro ist mir zu lang) ist das eigentlich ganz gut durcharrangiert.
    Eigentlich ein geiler Song....halt nur am Sound haperts noch.
    Erwähnte ich schon das da ein Solo fehlt? :D

    MfG
    Chris
     
    profhoell, 20.01.13
    #10
  11. tanzdenschwamm

    tanzdenschwamm

    Registriert seit:
    28.10.10
    Punkte:
    2.307
    2307
    edit
     
    tanzdenschwamm, 20.01.13
    #11
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.