Information ausblenden

Suche ein MB für die UAD 2.

Dieses Thema im Forum "Musik-PC & sonstige Hardware" wurde erstellt von ndescher, 14.09.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. ndescher

    ndescher Themenersteller

    Registriert seit:
    05.11.05
    Punkte:
    151
    151
    Hi
    Durch die neue UAD-2 komme ich in echte Not, denn ich will die natürlich haben.
    Das tollste an der Sache ist ja, dass man seine UAD 1 behalten darf.

    Nur das Problem an der Sache: Wo gibt es en Motherboard mit genügend Steckplätzen? Ich bräuchte eines mit 3 PCI ( 2x UAD 1 und Hammerfall HDSP 9632) und möglichst viele PCI express für die UAD 2 und ne GRAKA. Das Ding braucht natürlich auch noch Firewire um diverse Interfaces anzuschließen.

    Das Problem ist nicht nur die Steckplatzanzahl sondern auch noch die Bauform, damit auch alles reinpast, denn leider werden auf vielen Boards mit ausreichen Steckplätzen eben diese durch bereits verbaute Karten blockiert. Weil die nicht nebeneinander passen.
    Habe schon viele MBs angeschaut, aber fast immer haben die entweder zu wenig Steckplätze oder sie sind so eng gebaut, dass nicht alle Karten rein passen. ZB geht der PCI-E Steckplatz neben der GRAKA immer verloren, weil die beiden viel zu eng sitzen und man neben die GRAKA nix mehr reinbekommt. Außerdem liegen auch die anderen Steckplätze so eng, dass ich in kein Board 3x UAD ( 2x PCI 1x PCI-E ) und die Soundkarte und die GRAKA reinkriege.

    ...und wenn es sowas tatsächlich gibt, wie steht es dann mit der Abwärme? Das steht ja dann alles so dicht, das es 100pro zu wärmebedingten abstürzen kommt.

    Wer kennt ein Board, das genügend Steckplätze und genügend Platz bietet?

    Vielen Dank
    Grüße
     
    ndescher, 14.09.08
    #1
  2. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.700
    16700
    ich besitze ein abit ip35 mit 1x pcie 16x, 2x pcie 1x und 3x pci + firewire.

    derzeit werkeln eine hdsp 9652 und zwei uad-1 drinnen, werd mir zu weihnachten wohl noch eine uad-2 dazuholen.

    welche grafikkarte benutzt du denn?

    da ich eine passiv gekühlte hab und die zwei uad-1 ziemliche heizungen sind hab ich zwar relativ hohe systemtemparaturen, aber trotzdem jenseits von gefährlich oder zu heiß - liegt auch dran, dass der q9300 relativ kühl bleibt.

    ich werd wohl nur eine uad-1 behalten (für die cambridge eq's) und eben mit einer uad-2 quad unterstützen, die bleiben ja anscheinend sehr kühl.

    lg
    flox
     
    floxe, 14.09.08
    #2
  3. MassiveHouse

    MassiveHouse Gesperrter User

    Registriert seit:
    28.01.08
    Punkte:
    412
    412
    Geh doch morgen einfach in nen computer Laden und sag den Verkäufer was du brauchst !
     
    MassiveHouse, 14.09.08
    #3
  4. ndescher

    ndescher Themenersteller

    Registriert seit:
    05.11.05
    Punkte:
    151
    151
    Hi
    Das mit der passivgekühlten dürfte wohl die Lösung sein.
    Dadurch wird eventuell ein PCI-E frei.

    Aber in Zukunft werden ja bergeweise UAD-1 den Markt überschwemmen und die Preise drücken, daher möchte ich eigentlich meine beiden UAD-1 behalten und durch eine UAD 2 Duo aufstocken.

    Werde mich mal nach einer passiven Matrox umschauen.

    Würde denn in dein Board zweimal UAD-1 die Hammerfall eine UAD 2 und eine GRAKA reinpassen?
    Ist Firewire onboard?

    Grüße
     
    ndescher, 14.09.08
    #4
  5. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.700
    16700
    ist sicher eine gute wahl, weil sie temparaturmäßig auch nicht so heiß laufen wie gamerkarten und der kühlkörper nicht übermäßig viel platz wegnimmt.

    2x ja. allerdings gibts ähnliche boards von diversen herstellern (z.b. asus p5q,...).

    wichtig wäre halt zu wissen, welchen prozessor und weitere komponenten du drauf verwenden willst :D

    lg
    flox
     
    floxe, 14.09.08
    #5
  6. ndescher

    ndescher Themenersteller

    Registriert seit:
    05.11.05
    Punkte:
    151
    151
    Bei der Prozessor und komponentenwahl richte ich mich nach dem was geht. Endscheidender ist für mich die beibehaltung der vorhandenen Steckkarten. Denn eine neue Hammerfall PCI-E und zwei UAD-2 ( wenn ich meine beiden UAD-1 verkaufen müsste) kämen ja teurer als der ganze Rechner. Daher suche ich mir glaube ich zuerst das Board aus, das genügend Platz bietet und gucke dann welcher Prozi drauf passt.

    Mit 2x UAD-1 und einer UAD-2 Duo ist der Prozi glaube ich fast egal, weil dann ein kompletter Mix mit allen Effekten ausschließlich von den UADs möglich sein dürfte.

    Grüße
     
    ndescher, 14.09.08
    #6
  7. Andy-Gpoint

    Andy-Gpoint

    Registriert seit:
    28.02.05
    Artikel:
    1
    Punkte:
    61.977
    61977
    Hallo, ich hab mir letztens sowas zugelegt : http://www.exsys.ch/index.php?main_page=product_info&cPath=92&products_id=454
    Das erweitert dir per pci-x die anzahl pci busse auf 4. Mit der TC Powercore klappt das wunderbar, ich hab noch ne firewirekarte und ne usb karte mit drin. Funzt Problemlos, allerdings klappen angeblich keine normalen Soundkarten.
    Die Daten rasen mit 250 mb/s durch den bus, was doppelt so schnell wie der normale PCI bus ist.
    Außerdem gibts ne PCI express card für den laptop auch zu kaufen, ich hab beides getestet, funzt Problemlos, übrigens auch unter Vista 64 bit.
    Was man nur bedenken muß, es hat eine separate Spannungsversorgung, karten, die eine zusätzliche Spannung über nen Stromstecker brauchen, klappen da nicht wirklich, es sei denn, man stellt noch ein Pc-Netzteil daneben.
    Noch vergessen, ich hab für die pci-x erweiterung 140 euro inc. versand bezahlt.
    Gruß Andy
     
    Andy-Gpoint, 14.09.08
    #7
  8. MassiveHouse

    MassiveHouse Gesperrter User

    Registriert seit:
    28.01.08
    Punkte:
    412
    412

    Oh das ist Interessant, kannte bisher nur die von Magma.
     
    MassiveHouse, 14.09.08
    #8
  9. ndescher

    ndescher Themenersteller

    Registriert seit:
    05.11.05
    Punkte:
    151
    151
    Hi
    Saugeil.
    Das löst ja alle Probleme auf einen Schlag.

    Vielen Dank.
    Dabei bräuchte ich ja theoretisch nur noch ein Board mit einem einzigen PCI Slot für die Sounkarte und könnte diese Extension mit 2 oder mehr UAD-s vollknallen.
    Würde das mit 2 oder mehr UADs funktionieren?

    Grüße
     
    ndescher, 14.09.08
    #9
  10. ndescher

    ndescher Themenersteller

    Registriert seit:
    05.11.05
    Punkte:
    151
    151
    Nochmal Hi
    Wieso steht da nirgends ein Preis?
    Was kostet denn der Spaß?
    Grüße
     
    ndescher, 14.09.08
    #10
  11. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.700
    16700
    musst du ausprobieren - uaudio selbst gibt meines wissens nur den hersteller magma als verifiziert funktionierend an.
    kann also funktionieren, muss aber nicht.

    hat er eh geschrieben - 140€... am liebsten wärs mir du probierst es aus und berichtest dann :D

    dann würd ich mal zu einem system mit intel quadcore raten.

    lg
    flox
     
    floxe, 14.09.08
    #11
  12. ndescher

    ndescher Themenersteller

    Registriert seit:
    05.11.05
    Punkte:
    151
    151
    Hi
    Danke
    Stimmt, die Preisangabe habe ich übersehen.

    Intel Quadcore??
    Will aber eigentlich immer eine Monopolstellung verhindern und unterstütze daher (wenn geht) AMD.
    Bedenkt, wenn AMD mal Pleite geht diktiert Intel nach belieben die Preise.
    Würde eigentlich lieber einen AMD 6400+ nehmen. Also 2x 3,2 GH.
    Das dürfte mehr als ausreichend Power sein, zumal ja dann bei 2x UAD1 und einer UAD2 Duo sämtliche Effekte von den UADs kommen und der Prozi quasi langeweile schiebt.
    Grüße
     
    ndescher, 15.09.08
    #12
  13. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.700
    16700
    hab ich auch lange getan, schlicht und einfach weil AMD das bessere preis/leistungsverhältnis hatte. dem ist aber mittlerweile nicht mehr so.

    wenn du einen AMD kaufen willst, musst du dich natürlich auch um AMD kompatible motherboards umschaun.

    lg
    flox
     
    floxe, 15.09.08
    #13
  14. Andy-Gpoint

    Andy-Gpoint

    Registriert seit:
    28.02.05
    Artikel:
    1
    Punkte:
    61.977
    61977
    Wie schon geschrieben hab ichs mit ner TC-Powercore dsp Karte ausprobiert, die läuft wunderbar.

    wer schickt mir seine alte UAD Karte zum Testen ?
    Gruß Andy
     
    Andy-Gpoint, 16.09.08
    #14
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.