Information ausblenden

Suche Device

Dieses Thema im Forum "Reason" wurde erstellt von Anton1701C, 19.10.19.

  1. Anton1701C

    Anton1701C Themenersteller Individualist

    Registriert seit:
    05.10.18
    Punkte:
    187
    187
    Hallo zusammen!

    Ich suche ein Device was ein Eingangssignal mit beliebigen Pegel auf genau 0 DB regelt. Wenn ein größeres Signal kommt, soll es abregeln, wenns kleiner ist aufregeln. gibt es sowas? Habe den Reason Compressor/Limiter probiert, aber die Ergebnisse stellen mich nicht zufrieden.

    Gruß Anton
     
  2. Yacc

    Yacc Musikmacher

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    7.359
    7359
    Runterregeln geschieht durch "downward compression" aufregeln geschieht durch "upward compression"
    Vielleicht hilft dir ja das zweite Stichwort weiter, ein "normaler" Limiter/Compressor regelt nämlich nur runter.
     
  3. Entone

    Entone Klampfengott

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    12.923
    12923
    Brickwall Limiter und den Threshold so einstellen, dass er immer nur runterregelt. Ansonsten vorher ggf. noch ne Upward Kompression. Wozu auch immer das gut sein mag...:)
     
  4. OptimusPrime

    OptimusPrime Master of Desaster

    Registriert seit:
    04.09.09
    Punkte:
    3.210
    3210
    Was auch immer das ist wozu er es braucht, es erinnert an den Wunsch auf 0 zu Normalisieren. Um die größt mögliche Lautheit heraus zu holen. WENN dem so ist, rate ich davon ab. Diese Waffe in solch unreife Hände zu geben. Ohne persönlich angreifen zu wollen. Aber in der Regel zerstört solch ein Eingriff die gesamte Abmischung. Es mag dann zwar laut sein, klingt dann aber nicht mehr gut.
     
  5. Yacc

    Yacc Musikmacher

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    7.359
    7359
    ist die frage was für musik man macht, auf den master würde ich das mit sicherheit nicht machen, aber schwer effektbeladene synthsounds brauchen sowas manchmal. z.b nen Reese oder Neurobass, da würde ich sogar fast behaupten dass kompression von beiden richtungen ein muss ist damit der gut durchkommt.
    generell stimme ich dir aber da zu dass man upward compression mit vorsicht genießen sollte.