Information ausblenden

Suche - das 1x1 des"Wie nehme ich mit der Gitarre am Computer auf ?"

Dieses Thema im Forum "Anschlusstechnik & Routing" wurde erstellt von Stan305, 29.09.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Stan305

    Stan305 Themenersteller

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    82
    82
    Hallo,

    der Titel klingt vielleicht etwas dumm (und die Frage wohlmöglich auch), aber ich brauche wirklich langsam wirklich Hilfe um meine Anschlüsse richtig zu machen und hoffe, dass mir heir alles erklärt werden kann..

    Problem: Ich habe mir eine E-Gitarre gekauft, mit welcher ich am, bzw. über den Computer Sachen aufnehmen möchte.

    Meine erste Frage: Wie muss ich die Gitarre an den Computer anschließen ? Mit einem Adapter an z.B. den Eingang an welchen ich auch das "Headset" stecke ? Bzw. die zweite Frage: Wie kann ich dann etwas hören ? Brauche ich dafür bestimmte Programme um überhaupt zu hören was ich spiele ? Weil...ich kann mir nicht vorstellen,d ass ich sie anstecje, losspiele und auf einmal Ton ist, obwohl ich eben "Windows" nur ganz normal geöffnet habe.

    Bzw. habe ich auch Programme wie Cubase, aber...wenn ich darüber aufnehmen, bzw. einspielen möchte, was muss ich dann dort einstellen ? Geht das direkt über die Soundkarte, muss ich vielleicht etwas anderes auswählen ?

    Und eine letzte Frage...es gibt ja Programme wie z.B. "Guitar Rig" usw., wodurch man eben den "normalen" Klang dann in andere Gitarren usw. umwandeln kann. Wie läuft das ab ? Starte ich praktsich das Programm und spiele heir und durch das Programm wird es so gefiltert, dass ich gleichzeitig direkt den Sound der "besseren" Gitarre höre ? Oder muss ich zuerst aufnehmen und dann das Programm drüberlaufne lassen ? Würde das auch über Cubase gehen und muss ich dafür auch bestimmte Einstellungen treffen oder geht es einfach als VST ?

    ----------------------------------

    Ich habe zwar auch ein Interface, denke aber, dass die Anschlußsachen usw. dort gleich wären. Ich hoffe,d ass mir jemand diese Fragen hier erklären kann, auch wenn sie vielleicht eher laienhaft sind.

    Vielen vielen Dank für alle Antworten im Vorraus.

    Gruß
     
  2. OrkDadin

    OrkDadin

    Registriert seit:
    18.02.06
    Punkte:
    666
    666
    http://homerecording.de/modules/AMS/article.php?storyid=336
    da wird das Technische schon ein wenig erklärt.

    Auch wenn ich damit zu nem HR-Konkurenten verlinke (mea culpa):
    http://www.musiker-board.de/vb/reco...rkshop-einfaches-gitarrenrecording-am-pc.html
    Hier wird erklärt wie du mit leicht zu bekommenden Programmen über den Line-Eingang aufnimmst.




    Ich pers. mag es lieber die Gitarre vom Amp abzunehmen, aber da muss vor dem Mikrophon schon alles gut klingen - sonst macht es keinen Sinn.


    Ich würd noch mehr raussuchen, aber es ist 1. zu früh und 2. schon zu spät, weil ich gleich zur Arbeit muss.
    Ich empfehle dir mal einen Blick in deine Handbücher zu werfen und auch mal ein bisschen die Suchfunktion anzuheizen, denn diese Fragen gehören zu den häufigsten die gestellt werden, da findet man ganz schnell was ;)
     
  3. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.700
    16700
    gut dass du einen roman schreibst aber nicht erwähnst um welche soundkarte es sich handelt ;) soweit ich mich erinnere sollts ein alesis i/o 2 sein.

    also - gitarre per instrumenten-/klinkenkabel in den hi-z input des interfaces und gut ist.

    im aufnahmeprogramm deiner wahl den alesis asio treiber anwählen, die inputs und outputs zuweisen (sofern nicht automatisch geschehen), eine monospur erstellen, als input den jeweiligen hi-z input anwählen, spur scharfschalten, aufnehmen.

    mithören entweder über das direkte monitoring des i/o 2 oder latenzbehaftetes monitoring der aufnahmesoftware. vorteil von letzterem ist, dass du eben bereits den klang mitsamt effekte (guitar rig o.ä.) abhören kannst, was fürs spielgefühl sicher wichtig ist. einfach monitoring vom programm auswählen und das jeweilige gitarren-vst in den insert packen.

    sollte alles bestens im getting started erklärt sein.

    lg
    flox
     
  4. SynthRock

    SynthRock

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    6.087
    6087
    Irgendwie werde ich ich das Gefühl nicht los Du willst bei deinem Vorhaben
    Musik am Computer zu machen alles auf einmal.

    Dir fehlen aber scheinbar noch wichtige Grundlagen rund um das technische Sachverständnis. (Was deine Anschlusstechnik am IO2 beweist).

    Dein IO2 bringt eigentlich alles mit was Du für dein Vorhaben benötigst.
    Über die Verkabelung sollten wir allerdings ernsthaft reden!

    Dein Alesis hat zwei getrennte Kanäle.
    Rechts und Links.
    Wenn Du nur eine Monitor-Box dranhängen willst (Warum auch immer) okay, aber dann bitte nur ein Klinkenkabel am Alesis an die Box.
    Und nicht hinten links raus - in die Box rein - und von dort wieder zurück in den rechten Kanal vom IO2.

    Weg mit dem Monoklinken-Adapter am Kopfhörer zum IO2.
    (Kurzschluss)
    Besorge Dir einen Stereoklinken-Adapter dann hörst Du auch auf beiden Muscheln etwas.
     

    Anhänge:

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.