Information ausblenden

Suche Beatskizzen für Housemukke

Dieses Thema im Forum "Musik produzieren" wurde erstellt von chrizbee, 22.02.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. chrizbee

    chrizbee Themenersteller

    Registriert seit:
    10.07.05
    Punkte:
    581
    581
    Hey,

    kennt ihr Seiten mit Drumpattern.

    Checke es einfach nicht richtig Drumz zu programmieren, deshalb würde ich gerne Drumskizzen als Grundlage verwenden. Irgendjemand Empfehlungen. Ach ja, suche eigentlich keine Mididateien, sondern wirkliche Skizzen. Vorzugsweise House.

    chrizbee
     
    chrizbee, 22.02.06
    #1
  2. DJGravityBochum

    DJGravityBochum

    Registriert seit:
    10.09.03
    Punkte:
    3.715
    3715
    Ich hätte Midifiles im angebot !!

    Aber im grunde kommste damit nicht weit !

    Weil die Files irgendwie zu statisch klingen !


    Und Skitzen wäre ja nichts anderes !
     
    DJGravityBochum, 22.02.06
    #2
  3. chrizbee

    chrizbee Themenersteller

    Registriert seit:
    10.07.05
    Punkte:
    581
    581
    naja, midifiles wären ein anfang. den rest müßte ich irgendwie hinbekommen.

    hast du die auf deinem rechner oder irgend ne page?

    chrizbee
     
    chrizbee, 22.02.06
    #3
  4. Wordless

    Wordless

    Registriert seit:
    07.02.06
    Punkte:
    533
    533
    kapier ich nicht. was für "skizzen"? nimm halt ein midi file. was sonst. oder probieren. snare auf 2 und 4. kick auf 1 und 3 und hihats dazwischen. dann fang an auszurpobieren. snare wür dich lassen. alles andere je nach gefallen verschieben
     
    Wordless, 22.02.06
    #4
  5. DJGravityBochum

    DJGravityBochum

    Registriert seit:
    10.09.03
    Punkte:
    3.715
    3715
    Hich hab die hier auf dem Rechner !
    Aber ich sag dir direkt das ist nicht der renner diese files !!

    Für House sind immer noch Loops am besten !
     
    DJGravityBochum, 22.02.06
    #5
  6. fmo

    fmo

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
    Sowas ist gemeint :

    [​IMG]
     
    fmo, 22.02.06
    #6
  7. tkay

    tkay

    Registriert seit:
    13.01.04
    Punkte:
    2.075
    2075
    ..das spezielle am House ist ja der gewisse Groove und Swing und den kann man eben schlecht einzeichnen..am besten ist es mit den Werten für Push- und Pull/Swing-Quantisierung zu experimentieren..oder hol dir eine MC303 und programmiere damit deine Patterns...

    Gruß

    tkay
     
    tkay, 22.02.06
    #7
  8. DJGravityBochum

    DJGravityBochum

    Registriert seit:
    10.09.03
    Punkte:
    3.715
    3715

    heheh GEIL !!

    Last uns Tic Tac Toe spielen !!
     
    DJGravityBochum, 22.02.06
    #8
  9. fmo

    fmo

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
    Nee, er will wirklich skizzen und nix mit Worte und lesen und so ...

    Bilder !!


    [​IMG]

    Hmmm??
     
    fmo, 22.02.06
    #9
  10. DJGravityBochum

    DJGravityBochum

    Registriert seit:
    10.09.03
    Punkte:
    3.715
    3715
    Naja Midi files sind nix anderes nur sieht halt anders aus !!
     
    DJGravityBochum, 22.02.06
    #10
  11. TuneDriver

    TuneDriver

    Registriert seit:
    04.09.05
    Punkte:
    130
    130
    Wie wärs denn wenn Du dir einfach mal ein paar House_Burner :D in dein Cubase ziehst und die HitPoints berechnest?
    Da kann man doch auch ganz gut sehen was sache ist,oder ?

    mfg TD
     
    TuneDriver, 22.02.06
    #11
  12. fmo

    fmo

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
    Nur, daß der sog. "Houseburner" auch nur wieder von einem
    Musiker "programmiert" wurde, der auch wieder nur von
    einem anderen "Houseburner" abgesampelt hat...

    Mach hier eine skizze rein, oder lass es sein !
     
    fmo, 22.02.06
    #12
  13. caillemusikDE

    caillemusikDE

    Registriert seit:
    27.10.05
    Punkte:
    145
    145
    Hi Chriz,
    haste schon genauere Vorstellungen welche Art von House (Referenz, Künstler, Stück)?

    Ich habe gute Erfahrung damit gemacht mir ein bekanntes Stück – dessen Beat ich mag – als Midi-File aus dem Internet zu saugen. Bspw. brauchte ich einen groovenden Bluesbeat und bin auf John Lee Hooker One Bourbon, One Scotch, One Beer gestoßen. Dann in ein Projekt importieren und den Beat vom Rest isolieren. Ist zumindest ne gute Ausgangsbasis und man kann viel lernen…

    cheers
    caille
     
    caillemusikDE, 22.02.06
    #13
  14. caillemusikDE

    caillemusikDE

    Registriert seit:
    27.10.05
    Punkte:
    145
    145
    .. geht auch n Screen Shot vom DrumEditor? :p :D
     
    caillemusikDE, 22.02.06
    #14
  15. DJGravityBochum

    DJGravityBochum

    Registriert seit:
    10.09.03
    Punkte:
    3.715
    3715
    ja klar warum nicht !
     
    DJGravityBochum, 22.02.06
    #15
  16. fmo

    fmo

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
    Na Klar !
    Her damit !
     
    fmo, 22.02.06
    #16
  17. chrizbee

    chrizbee Themenersteller

    Registriert seit:
    10.07.05
    Punkte:
    581
    581
    hey danke ersteinmal,

    also, von loops halte ich gar nichts, denn die nerven mich tierisch, da ich da nicht wirklich basteln kann, ausser ich fang an die zu zersägen und neu zusammenzusetzen, was wiederum ne heidearbeit ist und im endeffekt das gleiche ergebnis, wie eine skizze ist.

    sobald ich das grundpattern habe ist der rest nicht schwierig, deshalb nehme ich auch midis, allerdings suchte ich genau nach dem was der gute fmo mir da geschickt hat. daher besten dank. allerdings erwarte ich die skizze das nächstemal bitte gerappt jawohl, oder besser noch gebeatboxt. das kannst du doch bestimmt auch fmo, du altes multitalent.

    @caille
    sorry, dass ich mich soooooo lange nicht gemeldet habe. freitag ist meine klausur, dann zieh ich nach kölle und bau dann gaaaaaanz schnell das equipment auf, um da weiterzumachen, wo wir aufgehört haben.
    ach ja, guter style aber kein richtiger house ist unter diesem link der erste take:

    deephousemafia

    screenshots vom drumcomputer nehme ich natürlich auch

    @rest
    nehme auch gerne screenshots von euch

    chrizbee
     
    chrizbee, 22.02.06
    #17
  18. caillemusikDE

    caillemusikDE

    Registriert seit:
    27.10.05
    Punkte:
    145
    145
    Yeah!! m8 :D

    Ich habe mir mal den Link reingepfiffen. Ziemlich cool, aber hatte was anderes erwartet. Erinnert mich ein bisschen an Jazzanova et al.

    Beatwise, denke ich das der Zauber in den Percussion liegt. So latinmäßig neben der BD und den Claps. Das habe ich leider überhaupt nicht drauf.

    Ich habe mich gerade mal hingehockt und versucht n kleines Beispiel zu basteln, wie son groove entstehen könnte. Wie gesagt, Percussion programming bin ich nicht so der Held. Stör Dich nicht am Mix. Soll nur zeigen was ich meinte - is halt ne Skizze

    [​IMG]Chrizbee Skizze

    Alles andere macht der Bass und ne gute Stimme... und n paar funky keys :p

    cheers
    caille
     
    caillemusikDE, 22.02.06
    #18
  19. lessblood

    lessblood

    Registriert seit:
    17.12.05
    Punkte:
    137
    137
    kapier ich nicht... wenn du house machst, dann hast du auch houseplatten da? richtig?
    und somit hast du da 1000 beatskizzen rumliegen.

    das optische bringt doch rein gar nichts.. aber naya.. bla.
    du musst halt sonen charakteristischen, wiedererkennbaren pattern in vor allem die hihatstruktur bauen und mit anderen höheren perkussiven elementen ein unverkennbares muster einbrennen. hör dir doch einfach immer zwischendurch ne referenzproduktion an ... ich versteh nicht, wie du mit solchen beatskizzen weiterkommen willst.. wer hat sich sowas überhaupt ausgedacht? naya...
    sorry musste ich jetzt bringen.
     
    lessblood, 23.02.06
    #19
  20. chrizbee

    chrizbee Themenersteller

    Registriert seit:
    10.07.05
    Punkte:
    581
    581
    well, ich denke jeder baut sich seine skizze nach eigenem schema auf und variiert dann. ich bin da neben meinen ohren ganz pragmatisch visuell veranlagt.

    @ lessblood: brauchst dich nicht zu entschuldigen. anscheinend hast du noch nie einen schlagzeuger gesehen, der schlagzeug unterricht hat bzw. in einem orchester, den typen der auf die pauke hat. alle haben sie drumskizzen, um damit zu arbeiten bzw. es zu lernen. nichts anderes verstehe ich auch darunter. deshalb war bei genauerem hinsehen dein beitrag doch fürn arsch und damit unentschuldbar ;)

    @caille
    hehe, geil, aber kein softer house hat mehr etwas von pop. fahr die bpm zahl doch ein wenig höher und orientier dich an den beatskizzen von fmo


    chrizbee
     
    chrizbee, 23.02.06
    #20
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.