Information ausblenden

Studio One 4.1.3 ist da

Dieses Thema im Forum "Studio One" wurde erstellt von andreee, 24.01.19.

Schlagworte:
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. andreee

    andreee Themenersteller

    Registriert seit:
    29.01.15
    Punkte:
    2.901
    2901
    andreee, 24.01.19
    #1
    pitto und Gel Mitglied 73663 bedanken sich.
  2. andreee

    andreee Themenersteller

    Registriert seit:
    29.01.15
    Punkte:
    2.901
    2901
    • FX Sends are now visible by default on the console

      Das versteh ich nicht ganz. Vorher waren Sends doch auch in der Konsole ohne Aktion sichtbar...?
     
    andreee, 24.01.19
    #2
  3. Can

    Can Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.04.04
    Artikel:
    37
    Punkte:
    89.299
    89299
    ...und am wichtigsten natürlich das Problem mit den Bendmarkern, wo Bendmarker in alten Songs manchmal falsch angezeigt wurden.

    Nee. In neuen Songs waren die im Mixer standardmäßig so weit nach unten geschoben, dass man sie nicht sehen konnte. War seit ein paar Versionen so, glaube seit der V4. Für neue User schon ein wenig verwirrend, die gar nicht wissen, dass die da eigentlich sein müssten und wo man sie suchen muss :D

    [edit]Hat sich mit EmulatorXs Post überschnitten.. [/edit]
     
    Can, 24.01.19
    #3
    andreee bedankt sich.
  4. EmulatorX

    EmulatorX Gesperrter User

    Registriert seit:
    28.03.18
    Punkte:
    3.789
    3789
    Nein, die Sends musste man extra jedesmal hoch ziehen, da sie sonst nicht sichtbar waren. Aber nur, wenn du sie über dem Kanalzug hattest, nicht rechts daneben ausgeklappt.

    "Unerwünschte Bewegungen von Loop-Markern beim Bearbeiten des Tempos"
    Super, das war wirklich nervig.
     
    EmulatorX, 24.01.19
    #4
    andreee und Can bedanken sich.
  5. andreee

    andreee Themenersteller

    Registriert seit:
    29.01.15
    Punkte:
    2.901
    2901
    @EmulatorX @Can Danke, dass war mir nicht bewusst. Wahrscheinlich, da ich immer mit Templates arbeite, wo diese dann schon hochgezogen sind.
     
    andreee, 24.01.19
    #5
  6. Can

    Can Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.04.04
    Artikel:
    37
    Punkte:
    89.299
    89299
    Can, 24.01.19
    #6
    andreee bedankt sich.
  7. NorthernDecay

    NorthernDecay

    Registriert seit:
    02.12.14
    Punkte:
    6.945
    6945
    ...traurig, ich finde das traurig!...und das zur NAMM19:(
    ...werde ich jetzt belästigt von kleinen Pipi-Updates anstatt alle halbe Jahre mal was "Fettes" rauszuhauen?
    ...und alter Wein in neuen Schläuchen nur in schwarz mit USB-C?....hui!
    ...jetzt mal völlig unbefangen, findet ihr das gut?...ich verliere allmählich das Vertrauen in den Laden!
     
    NorthernDecay, 24.01.19
    #7
  8. stoman

    stoman Mitschwätzer

    Registriert seit:
    06.08.05
    Punkte:
    21.731
    21731
    ???
     
    stoman, 24.01.19
    #8
  9. NorthernDecay

    NorthernDecay

    Registriert seit:
    02.12.14
    Punkte:
    6.945
    6945
    Da bist Du hier falsch, Hörspielkassetten sind eine Etage höher!;-)
     
    NorthernDecay, 24.01.19
    #9
  10. Can

    Can Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.04.04
    Artikel:
    37
    Punkte:
    89.299
    89299
    Vorallem geht mir dein Mecker auf'n Keks. Wenn man sich auf eins verlassen kann bei neuen S1-Updates, dann darauf :lol:

    "Und das zur NAMM?"

    Du mit deinen Update-Rekonstruktions-Zeitplänen müsstest doch mittlerweile am besten wissen, dass Studio One sich nich an der NAMM oder Musikmesse oder Superbooth oder anderen Messe-Zeiten orientiert ;-)

    Aber um deine Frage zu beantworten: Die Interfaces mit USB-C interessieren mich überhaupt nicht, nö. Ich freu mich dafür auf's nächste größere Studio One-Update. Und dass es so schnell ein Fix-Update für die Bend-Marker-Probleme gab, find ich auch gut.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.01.19
    Can, 24.01.19
    #10
    R-Kelly und RK79 bedanken sich.
  11. EmulatorX

    EmulatorX Gesperrter User

    Registriert seit:
    28.03.18
    Punkte:
    3.789
    3789
    Ich hab ja schon geschrieben, dass ich das Update begrüße, da das greifbare Problemchen waren, die nun gefixt wurden.
    Keine Ahnung was du von einem 0.0.1 Update Schritt erwartest und ist doch gut, wenn es scheinbar nicht sooo viele Bugs zum fixen gibt.
    Die neue USB-C Technologie ist wohl Bestandteil vom neuen Macbook, ist vermutlich nur so ne Kompatibilitätssache.
    Bis zum nächsten wirklich "fetten" Update 4.5, dauerts sicher noch ne Weile...
     
    EmulatorX, 24.01.19
    #11
  12. NorthernDecay

    NorthernDecay

    Registriert seit:
    02.12.14
    Punkte:
    6.945
    6945
    ...gut, meine Frage war ob ihr das gut findet!...das Beiwerk um meine Person ist irrelevant!;-)
     
    NorthernDecay, 24.01.19
    #12
  13. musikertimo

    musikertimo

    Registriert seit:
    10.10.06
    Punkte:
    4.405
    4405
    Ich finde das jetzt nicht so schlimm, im Gegenteil. Es ist doch eher positiv wenn ein Hersteller regelmässig Bugs beseitigt und man nicht monatelang mit Fehlern arbeiten muss bis ein "großes" Update kommt. Produktpflege ist doch den meisten Usern erstmal wichtiger als das x-te neue Feature. Das wurde doch bei anderen DAWs immer gewünscht, erstmal Fehler beseitigen bevor was Neues eingebaut wird. Von daher alles gut.
    Mit einem grossen Update für S1 rechne ich auch noch lange nicht.

    Und die neuen USB-C-Interfaces zeigen für mich auch das Presonus in erster Linie immer noch ein Hardwarehersteller ist. Ob die Teile jetzt neben den zig anderen Interfaces nötig sind, keine Ahnung. Presonus wird sich schon was dabei gedacht haben.
     
    musikertimo, 24.01.19
    #13
  14. pitto

    pitto

    Registriert seit:
    14.12.07
    Punkte:
    7.919
    7919
    Ich steh aufm Schlauch...

    Was sind Bendmarkers....?
     
    pitto, 24.01.19
    #14
  15. danam

    danam

    Registriert seit:
    18.04.15
    Punkte:
    765
    765
    Das schnelle, kleine Update war wichtig und richtig angesichts wenigstens zweier eklatanter Bugs, die damit schnell gefixt wurden. Gut gefunden hätte ich TB3/USB2-Interfaces. Minimalste Latenzen per TB3 einerseits, größtmögliche Kompatibilität per USB (Stichwort: iPad) andererseits. Best of both worlds....
     
    danam, 24.01.19
    #15
    andreee bedankt sich.
  16. Can

    Can Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.04.04
    Artikel:
    37
    Punkte:
    89.299
    89299
    Mit Bendmarker kannst du Audioevents stretchen. Audio Bend nennt sich die Funktion. Findet man oben in der Toolbar. Drei Bendmarker in einem Audioevent erstellen und den mittleren dann durch die Gegend schieben um Timing zu korrigieren. Wenn mal ein Ton/Schlag nicht gut in Time ist. Bendmarker kann man auch automatisch nach der Transientenerkennung erstellen lassen.

    audiobend.png
     
    Can, 25.01.19
    #16
    pitto bedankt sich.
  17. NorthernDecay

    NorthernDecay

    Registriert seit:
    02.12.14
    Punkte:
    6.945
    6945
    Hm, dann liegt es wohl an mir!:(
    Ich kenne so schnelle Updateintervalle nur von Newcomer - oder neuer Software, nicht von langjährig Bestehenden, gut und egal.
    Ja, zur NAMM19 hätte ich mehr von Presonus erwartet, egal welche Philosophie die verfolgen, die anderen sind ja schließlich auch mit neuen Produkten dort.!...darf ich das!?
    @Can im Gegensatz zu Dir kann ich mich noch frei über Presonus auslassen, und wenn ich etwas nicht OK finde sage ich das!
    Angriffe auf meine Person verkneifen sich EmulatorX und Co. auch, also bitte! OK!? Danke!
     
    NorthernDecay, 25.01.19
    #17
  18. stoman

    stoman Mitschwätzer

    Registriert seit:
    06.08.05
    Punkte:
    21.731
    21731
    Handelt es sich hier tatsächlich um eine Beschwerde über die Tatsache, dass Presonus ihren Kunden kostenlose Fehlerkorrekturen zeitnah liefert, oder habe ich etwas völlig missverstanden? Denn ... das kann doch nicht ernst gemeint sein, oder?
     
    stoman, 25.01.19
    #18
  19. NorthernDecay

    NorthernDecay

    Registriert seit:
    02.12.14
    Punkte:
    6.945
    6945
    Nein, es handelt sich um Vertrauensverlust wenn eine Firma ständig Updates liefern muss!;-)
     
    NorthernDecay, 25.01.19
    #19
  20. musikertimo

    musikertimo

    Registriert seit:
    10.10.06
    Punkte:
    4.405
    4405
    Da es doch keine so umfangreiche Software ohne Fehler gibt muss man doch ehrlich froh sein wenn eine Firma noch daran interessiert ist Bugs aus dem Programm zu entfernen. Und das auch noch zügig in Form kleiner Updates. Also ich finde das sehr gut, würde ich mir von anderen auch wünschen. Lieber kleine und schnellere Updates, wie immer wochen- oder monatelang warten bis was passiert.
     
    musikertimo, 25.01.19
    #20
    stoman und andreee bedanken sich.
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.