Information ausblenden

Störungen in der Aufnahme ?

Dieses Thema im Forum "Recording & Mikrofonierung" wurde erstellt von KevYou, 23.10.19.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. KevYou

    KevYou Themenersteller

    Registriert seit:
    12.01.09
    Punkte:
    236
    236
    Hallo liebe Community.
    Ich habe ein ganz merkwürdiges Problem und hoffe ihr könnt mir da helfen.
    Also ich fange mal an.
    Ich mache nun eine ganze weile Musik in meinem Wohnhimmer, das ich Akustisch gut ausgelegt habe und bisher nie Probleme beim Aufnehmen hatte.
    Natürlich habe ich mich damals mit dem ganzen Thema befasst was es heißt Musik zu produzieren. Dennoch bin ich nun kein Profi, kenne mich nicht mit allem aus und lerne immer wieder dazu, aber wem sag ich das.
    Ich habe eine längere Pause eingelegt, wollte gestern etwas Neues aufnehmen was aber so garnicht funktionierte und bin nun am verzweifeln.
    Folgendes Problem habe ich nun.
    Meine Aufnahmen haben ganz merkwürdige Störungen. Die Stimme geht urplötzlich mitten in der Aufnahme immer weg oder ist ganz leise, an genau diesen Stellen sehe ich wiederum starke Ausschläge in der Aufgezeichneten Aufnahme, was ich mir überhaupt nicht erklären kann weil man gerade dort wohl etwas hören müsste. Sei es eine übersteuerung oder sonstiges.
    Ich war dann einmal ganz leise, drehte den Pegel mal etwas lauter und war ganz leise. Es gibt durchgehend ein regelrechtes flackern, als würde ich draußen stehen und der Wind würde zu hören sein. Ich bekomme dauerhaft ein Signal und sehe dann auch immer wieder das die Aufnahme Übersteuert, mein RME Fireface UC fängt jedenfalls an Rot zu sehen.
    Ich habe mich schon schlau machen wollen, dachte es hat was mit den Puffer Einstellungen zutun, die aber nie verändert wurden. Dort probierte ich mich aber sah keine Verbesserung. Ich kann mich natürlich wie verrückt versuchen um mich irgendwie schlau zu machen. Vielleicht weiß ja hier jemand einen Rat woran es liegen könnte bevor ich mich wahnsinnig verrückt suche um mein Problem zu beheben.
     
    KevYou, 23.10.19
    #1
  2. RefinedRough

    RefinedRough Holz Ohren

    Registriert seit:
    26.07.09
    Artikel:
    1
    Punkte:
    47.252
    47252
    Könnte ein Wackelkontakt am Kabel, bzw dessen Stecker sein, wodurch ein Problem mit der Phantomspeisung entsteht. Hatte ich auch schon, steck mal das XLR oft ein und aus, je nach dem könnte es eben leicht korrodiert sein an den Kontakten.
     
    RefinedRough, 23.10.19
    #2
  3. whitealbum

    whitealbum

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    27.961
    27961
    Was für eine restliche Signalkette nutzt Du denn?
    Welches Mikro -> Welcher Preamp?

    Ursachen kann es viele geben, von korridierten Kontakten aller Stecker bis zum defekten Interface.
     
    whitealbum, 23.10.19
    #3
  4. KevYou

    KevYou Themenersteller

    Registriert seit:
    12.01.09
    Punkte:
    236
    236
    Ich hab alle Anschlüsse getrennt und das einige mal. Das XLR Kabel habe ich auch ziemlich oft rein und raus gesteckt. Das Kabel ist sogar recht neu.
    Ich nehme auf mit meinem Blue Bottle Rocket Stage 1 und besitze ein RME Fireface UC. Ich versteh das einfach nicht mehr.
     
    KevYou, 23.10.19
    #4
  5. whitealbum

    whitealbum

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    27.961
    27961
    Der Kapselkopf ist ja tauschbar, den hast Du auch schon mehrfach draufgesteckt und abgemacht?

    Wenn ja, und das problem ist immer noch da, hast Du ein anderes Mikrofon, um zu checken, ob das Interface korrekt funktioniert?
     
    whitealbum, 23.10.19
    #5
  6. KevYou

    KevYou Themenersteller

    Registriert seit:
    12.01.09
    Punkte:
    236
    236
    Genau, den habe ich auch ein paar mal ab und wieder drauf gesetzt. Nein leider habe ich da kein anderes Mikrofon. Ich überlege auch schon ob und wie ich das getestet bekomme.
     
    KevYou, 23.10.19
    #6
  7. whitealbum

    whitealbum

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    27.961
    27961
    Hast Du ein Musikgeschäft in der Nähe, dann würde ich das Mikro dort mal an ein Interface hängen, ob es dort geht.
    Das Interface ghf. gleich auch mitnehmen.
     
    whitealbum, 23.10.19
    #7
  8. moon-dog

    moon-dog

    Registriert seit:
    20.09.10
    Punkte:
    5.986
    5986
    Wie verhält es sich denn, wenn du die Phantomspeisung abschaltest, bzw. wenn du das Mikro einmal vom Kabel nimmst ? Macht und tut es dann trotzdem?
     
    moon-dog, 23.10.19
    #8
  9. KevYou

    KevYou Themenersteller

    Registriert seit:
    12.01.09
    Punkte:
    236
    236
    Also hier wo ich wohne kenne ich mich nicht aus. Hier gibts einen kleinen Shop der Instrumente verkauft und wo ich das XLR Kabel gekauft habe. Ich könnte da mal schauen ob die mir mal helfen können, das wäre eine Idee.

    Wenn ich die Phantomspeisung aus schalte oder das Kabel trenne kommt auch kein Signal mehr.
     
    KevYou, 23.10.19
    #9
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.