Information ausblenden

Square Field - New Wave, Electro, Pop usw.

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von kenfjohnnydee, 08.10.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. kenfjohnnydee

    kenfjohnnydee Themenersteller

    Registriert seit:
    14.08.11
    Punkte:
    32.825
    32825
    Trotz extremster recording.de Präsenz in den letzten Tagen nebenbei 'nen Song geschrieben geschrieben, eingespielt, und angemischt.

    Bei weitem noch nicht fertig. 'Ne Menge Baustellen (evtl. zerrt es auch leicht) usw. usf.

    Bitte erste Höreindrücke hierhin. Firma dankt.

    http://soundcloud.com/wellenstrom/square-field-2-rougher-than
     
    kenfjohnnydee, 08.10.12
    #1
    Hyp bedankt sich.
  2. octay

    octay Master of Desaster

    Registriert seit:
    03.01.05
    Punkte:
    43.701
    43701
    Jetzt darf ich nochmal kommentieren, weils i-net ausfiel:(
    Es geht bei dir Agressiver zu, sehr gut. Es kommt Leben in die Bude, bleib in der Richtung und mach ruhig ne halbe Minute länger. Das Thema ist nicht langweilig. Da kannst viel noch einbauen z.b.einen part mit kurzen sequenzer solo und Percussion, bilde ich mir ein. Btw worum gehts bei dem Lied?
     
    octay, 08.10.12
    #2
    kenfjohnnydee bedankt sich.
  3. Saurus

    Saurus Außensaiter

    Registriert seit:
    14.06.10
    Punkte:
    39.769
    39769
    Hey, fühlte mich in ein anderes Jahrzehnt versetzt ;-) Heaven17-like.

    Oder wäre auch ´n guter Einspieler bei diesen Krimiserien á la CSI.

    "We dance on a minefield..." ;-)

    Aber im Herzen bin ich Popper, obwohl ich selber Rockmusik mache. Von daher find ich´s cool.

    Einzig: Der Hall auf den Vocals gefällt noch nicht so. Iwie zuviel oder nicht der passendste Raum.
     
    Saurus, 08.10.12
    #3
    kenfjohnnydee bedankt sich.
  4. kenfjohnnydee

    kenfjohnnydee Themenersteller

    Registriert seit:
    14.08.11
    Punkte:
    32.825
    32825
    Hey, dank euch Jungens fürs schnelle Feedback. Kurz Wrestling geguckt und schon was drin. Super.

    Yep! Absolut richtig. Gefällt mir auch noch nicht so... tu mich mit den Faltungshallen immer ziemlich schwer...kommt was anderes drauf



    Ja, Mist... mal wissen was da mal wieder los war.

    Gute Idee. Vielleicht fällt mir da irgendwas ein.

    Wieder mal was politisches.
    Ähnlich wie bei einigen
    Sachen. ;-)

    Thema: Gleichschaltung! Der Einzelne soll im Sinne der Masse funktionieren, als Bild sah ich dabei eine Masse von Leuten marschieren und tanzen - im Gleichschritt - auf einem quadratischen Feld.
     
    kenfjohnnydee, 08.10.12
    #4
    Hyp bedankt sich.
  5. Fedara

    Fedara

    Registriert seit:
    11.02.12
    Punkte:
    2.400
    2400
    Da issa ja wieder!
    Ja, Stimme klingt etwas vermumpft aber da habt ihr ja schon den Hall ausgemacht.
    Der Refrain dürfte sich für mein Geschmack etwas mehr abheben. An der Stelle hast Du ja diese glockige New-Order-Gitarre, die sich natürlich super eignet, um mal etwas auszubrechen und eine Art Solo spielt. anstelle von dem Sequenzersolo, das Octay vorgeschlagen hat.
    Die Percussions erinnern mich leicht an eine Dampfmaschine. Das könnte man evtl ausbauen als Sinnbild für Gleichtaktung/Syncronität.
    Ansonsten wieder ein sehr schöner Track aber ich bin ja eh ein Fan.

    lg
     
    Fedara, 08.10.12
    #5
    kenfjohnnydee bedankt sich.
  6. kenfjohnnydee

    kenfjohnnydee Themenersteller

    Registriert seit:
    14.08.11
    Punkte:
    32.825
    32825
    LOL... jetzt bringst Du mich auf etwas, was ich überhaupt nicht berücksichtigt hab'. Da mach ich 'nen Song über Gleichschaltung und bastel diesmal besonders stark daran, dass im Beat Abwechslung ist. Ich Dämlack! Eigentlich haste recht. Gerade diesmal wäre der monotone Beat (den ich bei den letzten Dingern eigentlich immer gekloppt hab') angebracht. Stimmt!
    Bin da aber noch am überlegen, weil diesmal gerade der Beat das umständlichste und zeitraubendste war.
    Ja, Hall ist scheiße... muss allerdings auch sagen, dass der Gesang schnell - im wahrsten Sinne des Wortes - reingerotzt wurde. Bin ziemlich verschnupft. Könnte auch 'ne Ursache sein. Aber der Hall ist definitiv suboptimal.


    Ja, auch 'ne gute Idee... muss ich mal gucken... vielleicht ist mein Pulver für den Track ja noch nicht gänzlich verschossen.

    Na, Dank Dir fürs Feedback, Fedara. Werde versuchen, Deine Vorschläge umzusetzen. Mal gucken, obs was wird.
     
    kenfjohnnydee, 08.10.12
    #6
    Hyp bedankt sich.
  7. schrubber23

    schrubber23 Bit-Steller

    Registriert seit:
    14.02.08
    Punkte:
    1.448
    1448
    richtig schöner song, gerade des nachts ... außer dem erwähnten hall ..
     
    schrubber23, 08.10.12
    #7
    kenfjohnnydee bedankt sich.
  8. kenfjohnnydee

    kenfjohnnydee Themenersteller

    Registriert seit:
    14.08.11
    Punkte:
    32.825
    32825
    Hast recht... den Scheißhall pack ich raus morgen, gebongt. Weiß auch nicht, ob ich bei solchen eher elektronischen Tracks sowieso besser die Finger von Faltungshallen wech lassen sollte. Da leg ich mich regelmäßig mit auf die Schnauze.

    Dank auch Dir schrubber fürs reinhören tun.
     
    kenfjohnnydee, 08.10.12
    #8
    Hyp bedankt sich.
  9. Hyp

    Hyp

    Registriert seit:
    08.11.10
    Punkte:
    14.710
    14710
    Klasse '80er-Wave.. in recht zeitloser Produktion.
    Fühlt sich ein bißchen wie eine Mischung aus Strangelove und World in my Eyes an (Depeche Mode). Und ist dabei immer noch eigenständiger als so viele Epigonen in dem Bereich...
    Den Hall auf den Vocals finde ich ok.

    Ich bin weiterhin sehr dafür, dass Du mal beizeiten ein Album zusammenstellst :)
     
    Hyp, 08.10.12
    #9
    kenfjohnnydee bedankt sich.
  10. kenfjohnnydee

    kenfjohnnydee Themenersteller

    Registriert seit:
    14.08.11
    Punkte:
    32.825
    32825
    Wow, dank Dir fürs Kompliment, hyp! Geht runter wie 'n lecker Croissant mit Butter und Erdbeergelee.



    Puh.... das ist echt 'n Problem. Viel zu viel Chaos in der Birne, um 'ne einheitliche Linie da rein zu bringen. Denk echt nur von Track zu Track.


    Aber zerren tut da bisher nix, soweit ich rauslesen kann. Wundert mich... kein Clipping oder so?
     
    kenfjohnnydee, 09.10.12
    #10
    Hyp bedankt sich.
  11. Hyp

    Hyp

    Registriert seit:
    08.11.10
    Punkte:
    14.710
    14710
    Das mit dem Chaos in der Birne findet sich gar nicht wieder in den doch sehr planvollen Tracks...

    Clipping höre ich da nicht, nein.. Müßte ja auch in der Wellenform visuell ersichtlich sein, wenn du mal mit nem Wave-Editor reinschaust.
     
    Hyp, 09.10.12
    #11
    kenfjohnnydee bedankt sich.
  12. schrubber23

    schrubber23 Bit-Steller

    Registriert seit:
    14.02.08
    Punkte:
    1.448
    1448

    nö, kein clipping.
    nicht beim konsumentenhören jedenfalls!
    kann ihn einfach geniessen, ohne "konzentriertes produzentenhören kein clipping", selbst in den verzerrten sounds sehr angenehm. höre ihn gerade nochmal (weil so schön ...)
    das mit den unterschiedlichen songs und dem von song zu song denken kenne ich auch. kann ein innerlicher hemmschuh werden es dann zu veröffentlichen. vielleicht entscheidung anderen übertragen was wie rauskommt, bevor gar nix passiert.
     
    schrubber23, 09.10.12
    #12
    kenfjohnnydee bedankt sich.
  13. kenfjohnnydee

    kenfjohnnydee Themenersteller

    Registriert seit:
    14.08.11
    Punkte:
    32.825
    32825
    Ja, deswegen... beim Rendern hab ich wohl irgendwas übersehen. Irgendwo im Refrain liegt es dann knapp über der 0 db Grenze (bis + 0,21 db irgendwo) . Muss da morgen nochmal gucken. Gehört hab ich da jetzt aber auch nix.


    LOL.. ja, für 3:30 reichts noch. ;-)

    Dank DIr nochmal fürs feedbacken.
     
    kenfjohnnydee, 09.10.12
    #13
    Hyp bedankt sich.
  14. kenfjohnnydee

    kenfjohnnydee Themenersteller

    Registriert seit:
    14.08.11
    Punkte:
    32.825
    32825
    Yep, hast ja recht! Vorerst reichts mir noch, wenns auf Soundcloud oder lastfm rumgammelt. Mal gucken.

    Ja, komisch. Denke mal, dass da evtl. der Limiter bei der Dopplung im refrain nicht sauber eingestellt ist. Na, Hauptsache, es ist soweit hörbar.

    Dank Dir auch nochmal, schrubber23.
     
    kenfjohnnydee, 09.10.12
    #14
    Hyp bedankt sich.
  15. Hyp

    Hyp

    Registriert seit:
    08.11.10
    Punkte:
    14.710
    14710
    + 0,21 db ist gar nichts, das kann man gar nicht hören, erst recht nicht, wenn es nur bei einer einzigen Spur ist.
     
    Hyp, 09.10.12
    #15
    kenfjohnnydee bedankt sich.
  16. kenfjohnnydee

    kenfjohnnydee Themenersteller

    Registriert seit:
    14.08.11
    Punkte:
    32.825
    32825
    Kann sein. Achte in der Regel immer penibel drauf, da nicht drüber zu kommen. Hatte diese Peaks jetzt allerdings nicht auf ner Einzelspur bemerkt, sondern erst bei der gerenderten Masterspur, also dem mp3 File.

    Hast aber recht. Da hörte ich auch nix. Sah es nur aufm Levelmeter beim Importieren des Files zurück in der DAW, weil ich das File noch mal ein- und ausfaden musste.
     
    kenfjohnnydee, 09.10.12
    #16
    Hyp bedankt sich.
  17. mofox

    mofox

    Registriert seit:
    17.08.12
    Punkte:
    9.781
    9781
    das klingt auf jeden Fall bei dir immer ziemlich planvoll... gute Nummer!
    Gesang finde ich diesmal besonders stark... alles andere aber auch... passend, authentisch.
    Top!
     
    mofox, 09.10.12
    #17
    kenfjohnnydee bedankt sich.
  18. kenfjohnnydee

    kenfjohnnydee Themenersteller

    Registriert seit:
    14.08.11
    Punkte:
    32.825
    32825
    Thx mofox.

    Ich glaub, in Zukunft rotz ich nur noch halbfertiges Zeug hier rein. ;-) Je länger man rumschraubt, desto mehr versaut man sich auch, glaub ich.
     
    kenfjohnnydee, 09.10.12
    #18
    Hyp bedankt sich.
  19. Fedara

    Fedara

    Registriert seit:
    11.02.12
    Punkte:
    2.400
    2400
    Den Grundbeat ändern brauchst de garnicht. Du hast da einige Elemente, die wie Dampfzischen klingen (bei 1:35 zb) evtl darauf aufbauen, tiefer und regelmässiger einspielen lassen.



    Da kann ich nur Zustimmen. Klingt diesmal irgendwie Enthusiastischer und leicht höher als sonst.. Hat auch was von Dave Gahan, obwohl einige Beleidigt sind, wenn man sie mit ihm vergleicht ;)
    Rotze ist also das Geheimnis ;)

    lg
     
    Fedara, 09.10.12
    #19
    kenfjohnnydee bedankt sich.
  20. kenfjohnnydee

    kenfjohnnydee Themenersteller

    Registriert seit:
    14.08.11
    Punkte:
    32.825
    32825
    LOL... ich hab' mich ja schon mittlerweile damit abgefunden

    Wenn es denn an den Vox nix zu mäkeln gibt, dann sing ich das auch nicht nochmal ein. Wär ja Quatsch.


    Guter Vorschlag! Mit dem tiefer ist nur so'ne Sache. Das klingt eben nur in der Lage so, der Sound ist nix anderes als 'ne Snare durch'n Filter gejagt, die anderen klapprigen Sounds da mit dem Delay sind exakt die gleiche Snare.

    So kurz und knackig:

    Bisher steht auf der Änderungsliste

    - Reverb
    - kleinerer Instrumentalpart

    noch was, das irgendwo suboptimal ist?
     
    kenfjohnnydee, 09.10.12
    #20
    Hyp bedankt sich.
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.