Information ausblenden

Sporadisches Beenden der Aufnahme ohne sichtbaren Grund

Dieses Thema im Forum "Logic" wurde erstellt von Kassette, 12.11.19.

  1. Nachtschicht

    Nachtschicht

    Registriert seit:
    20.08.11
    Punkte:
    18.938
    18938
    aussetzer lenkt den verdacht für meinen geschmack auf das interface. oder den port, an dem es hängt.

    ist dann jetzt echt ziemliches stochern im dunkeln. aber man hat ja schon pferde kotzen sehen, insofern, wenn du noch nen zweiten port von der sorte hast, steck doch einfach mal das interface an den anderen. manchmal sind die unglaublichsten albernheiten die lösung.
     
    Kassette bedankt sich.
  2. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    15.225
    15225
    /Users/Name/Library/Logs/DiagnosticReports - da mal gucken.
     
    Kassette bedankt sich.
  3. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    15.225
    15225
    Du meinst vermutlich Catalina.
    Mojave ist schon über ein Jahr alt und läuft bei den meisten Leuten mindestens so gut wie der Vorgänger (High Sierra).
     
  4. Kassette

    Kassette Themenersteller One Take Wonder

    Registriert seit:
    05.02.16
    Punkte:
    9.819
    9819
    Leider nein, TB2 hat das alte Schiff nur einen einzigen. Wenn da nicht mal wieder das Kabel.....:eek:
    Genau. Bis jetzt symptomfrei.
     
  5. Nachtschicht

    Nachtschicht

    Registriert seit:
    20.08.11
    Punkte:
    18.938
    18938
    stimmt, das habe ich verwechselt.

    man verliert mit den jahren den überblick über die ganzen fancy namen :)
     
  6. Nachtschicht

    Nachtschicht

    Registriert seit:
    20.08.11
    Punkte:
    18.938
    18938
    kann man auch mal tauschen. vielleicht haste je nen studiomarder ;-)
    ich hab auf jeden fall über die jahre auch schonmal kabel gehabt, von denen man eigentlich denken würde sie funktionieren ganz oder gar nicht, die dann halt doch irgendwie so halb funktioniert haben. weil ein wackler zwar in der theorie eine (wenn auch nur momentäre) ganz oder gar nicht sache ist, in der praxis sich aber wie "funktioniert halb" anfühlt ;-)
     
  7. Kassette

    Kassette Themenersteller One Take Wonder

    Registriert seit:
    05.02.16
    Punkte:
    9.819
    9819
    Da ist nix. Von Gestern habe ich im ./logs/CrashReporter einen einzigen Eintrag, der passt auch von der Zeit.
    Ist aber nur ein AuthFail vom Airport - Driver. Das passt auch nicht, werde ich aber noch mal im Auge haben und morgen sowieso ohne Airport recorden.

    Den TB Kabeln traue ich nicht wirklich über den Weg. Zu viel Technik drin, hatte auch schon mal Trouble mit einem. Normalerweise würde man bei den Dingern aber tatsächlich davon ausgehen, dass sie funktionieren oder eben nicht.
    Bis ich diesen Gedanken zulasse, brauche ich noch paar Tage... das wäre ein wirklich schlimmes Problem. Also belassen wir es erstmal dabei und beobachten weiter.
    Genug Anhaltspunkte habe ich ja jetzt, danke für euern Input und Anregungen.
    Ein besonderes Auge auf das TB Kabel habend....
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.11.19
  8. whitealbum

    whitealbum

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    22.984
    22984
    Ja, und ich hatte erst versucht das zu vertuschen :D
    In genau dem Moment bin ich auf ein Kabel draufgetreten, das war aber ein kabel was überhaupt nicht mit dem Problem zu tun hatte (sage ich mal so ;)

    Es hatte auch kurz laut geknistert, just in dem Moment wo er ausgestiegen ist.

    Komisch...
     
  9. Kassette

    Kassette Themenersteller One Take Wonder

    Registriert seit:
    05.02.16
    Punkte:
    9.819
    9819
    @whitealbum Du warst der Schuft? Wehe dir....:whip: :wtf: :tatsch:

    Nee, aber das Thunderbolt-Kabel, da kommt niemand dran, das ist hinten und außerhalb des
    öffentlichen Bereichs.
    Das war aber nur in der Abhöre bzw. den Kopfhörern (wer welche auf hatte).
    Kann mit der Unterbrechung zusammenhängen.
    Von dem Tag existiert gar kein Log-Eintrag, ist also am Betriebssystem vorbei gegangen.
     
  10. clemenserwe

    clemenserwe Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    03.03.09
    Artikel:
    13
    Punkte:
    33.503
    33503
    Das klingt schon mal vertrauenserweckend :right:

    Upps - eiskalt erwischt. Bei mir ist noch Version 3.x drauf. (Naja - ich habe eben länger keine Probleme gehabt)
    Ich habe gerade erst gesehen, dass es auch im Appstore verfügbar ist.
    Ich habe gerade keinen Schimmer, was der in-App-Kauf auf die Pro-Version bewirkt.
    Aber das Programm ist wirklich gut, da sollte man dem Entwickler einen Obolus gönnen.

    Normalerweise sollte der sich in der Konsole-App unter Benutzer finden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.11.19
  11. whitealbum

    whitealbum

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    22.984
    22984
    :D
     
  12. Paxi

    Paxi Newcomer

    Registriert seit:
    30.11.18
    Punkte:
    357
    357
    Kassette bedankt sich.
  13. Kassette

    Kassette Themenersteller One Take Wonder

    Registriert seit:
    05.02.16
    Punkte:
    9.819
    9819
    Ah, sehr gut, danke für die Ideen! Behalte ich im Hinterkopf.
    Bis jetzt läufts stabil, gestern 4 Stunden Recording ohne Problem.
     
  14. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    15.225
    15225
    Hast du den alten RAM übrigens komplett rausgeworfen?
     
  15. Kassette

    Kassette Themenersteller One Take Wonder

    Registriert seit:
    05.02.16
    Punkte:
    9.819
    9819
    Der steckt jetzt im iMac. Hab aber noch nichts weiter mit dem gemacht seitdem.
     
  16. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    15.225
    15225
    Wäre ja interessant, zu wissen, ob der dann auch gelegentlich zickt. Kann halt auch gerne mal an den Kontakten in den Slots liegen, hatte ich auch einmal, da war ein RAM-Stick anscheinend minimal rausgerutscht, weil eines der seitlichen Klammerteile irgendwie etwas schlackerig war.
    RAM geht ansonsten auch schon mal kaputt, wie gesagt, alles schon gehabt. Umso unverständlicher, dass der Kram jetzt verlötet wird.
     
  17. Kassette

    Kassette Themenersteller One Take Wonder

    Registriert seit:
    05.02.16
    Punkte:
    9.819
    9819
    Kurze Rückmeldung hier:
    Nach zwei Recordingsessions am MBP und einer Editiersession am iMac sind beide Systeme wohlauf und ohne Beanstandungen - kein Aussetzer mehr oder sonstiges.
    Schätze aber im Nachhinein doch, dass es ein Software-Ding war, da das Apollo ein firmware-upgrade verlangte, wie von @pitto bemerkt.

    Sehr gut, das und die Aufwertung des MBPs mit 16GB schiebt eine Neuanschaffung wieder weiter in die Zukunft.
    Der iMac kommt mit seinen nunmehr nur noch 12GB gut klar, falls da nochmal ein Engpass entsteht....RAM kostet ja nix mehr.
     
  18. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    32.092
    32092
    Also, ich kann tatsächlich ganz Ähnliches berichten - nur war es auf dem Windows-Notebook meines Kollegen: sporadisch, ganz selten, während der Aufnahme Aussetzer, bis zu einem Crash. Letztendlich stellte sich heraus, dass es ein defekter RAM Riegel war. Ausgetauscht, alles nun wieder schnuckelig.
     
  19. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    15.225
    15225
    Wie ich schon sagte, der RAM ist durchaus eine sehr anfällige Stelle, von daher kann ich mir gut vorstellen, dass es daran lag. Kann in diesem Fall ja auch nur daran gelegen haben, dass der Chip nicht mehr ganz fest saß oder sich minimaler Siff auf den Kontakten angesammelt hatte, der durch den Wechsel wieder weg ist.
     
  20. Kassette

    Kassette Themenersteller One Take Wonder

    Registriert seit:
    05.02.16
    Punkte:
    9.819
    9819
    Möglich ist es. Denke aber trotzdem, dass es das Firmware-Upgrade war. Wer weiß, was beim vorherigen buggy war....
    Werde mal bei UA nachfragen.