Information ausblenden

Spitfire BBC stört das Orchester

Dieses Thema im Forum "Cubase & Nuendo" wurde erstellt von cocoa_magazin, 29.12.20.

Schlagworte:
  1. cocoa_magazin

    cocoa_magazin Themenersteller Sample Schubser

    Registriert seit:
    15.03.10
    Punkte:
    299
    299
    Ich hatte bisher nie Probleme mit Cubase und den VST. Ich habe eine externe USB-Soundkarte (Fireface UC mit aktuellen Treibern/Firmware) und kann komplette CineSamples-Orchester gleichzeitig abspielen. Die Soundkarte stand bisher auf Buffer Size 512. Nun kaufte ich mir das Spitfire BBC-Orchester, die ja mit eigenem Player arbeiten. Sie Sound sind fantastische! Aber! Selbst bei 1.024 knackt es, sobald ich mehr als 4-5 Instrumente gleichzeitig spiele. Erst bei 2048 hört es auf und funkt bis ca. 10. Allerdings ist die Latenz dann relativ hoch, was beim Flügel stört. Weiß jemand, wie man die Spitfire einstellt, damit es runder läuft? Danke.
     
    cocoa_magazin, 29.12.20
    #1
  2. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    25.926
    25926
    Ich hab' nur die kleine Version, aber in deren Player kann man bei den Settings die "Preload Size" sehr umfangreich verändern, vielleicht musst du damit mal rumexperimentieren.
     
    Sascha Franck, 29.12.20
    #2
  3. Ethersis

    Ethersis Individualist

    Registriert seit:
    06.04.15
    Punkte:
    16.181
    16181
    Ich fürchte, dass hat weniger was mit den Einstellungen zu tun sondern eher damit, dass das Ding noch etwas buggy ist. Hab da hin und wieder in Foren was klingeln hören.

    Hier schau mal ...
     
    Ethersis, 29.12.20
    #3
  4. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    25.926
    25926
    Da sieht's ja aber auch so aus, als ob das Anheben des Preload Buffers was bringen könnte (sofern denn genug RAM vorhanden ist).
     
    Sascha Franck, 29.12.20
    #4
  5. Ethersis

    Ethersis Individualist

    Registriert seit:
    06.04.15
    Punkte:
    16.181
    16181
    Probieren geht 0ber studieren. Ich hoffe es für ihn. Mal sehen was @cocoa_magazin berichtet.
     
    Ethersis, 29.12.20
    #5
  6. cocoa_magazin

    cocoa_magazin Themenersteller Sample Schubser

    Registriert seit:
    15.03.10
    Punkte:
    299
    299
    Ich habe alles ausprobiert. Vielleicht muss ich erwähnen, dass ich ein echtes HighEnd-System habe mit schnellen SSD uund 64GB Ram. Bisher lief auch wirklich alles perfekt. Ich werde mich mal an SpitFire wenden.
     
    cocoa_magazin, 30.12.20
    #6
  7. cocoa_magazin

    cocoa_magazin Themenersteller Sample Schubser

    Registriert seit:
    15.03.10
    Punkte:
    299
    299
    Ich habe nun die Preloads und Buffer auf 200.000 (!!!) erhöht und nun scheint es zu gehen. Aber dafür ist der PC auch fast am Ende und der Lüfter bläst!!!
     

    Anhänge:

    cocoa_magazin, 30.12.20
    #7
  8. Ethersis

    Ethersis Individualist

    Registriert seit:
    06.04.15
    Punkte:
    16.181
    16181
    Ja, leider sind die spitfire libs manchmal etwas buggy. :(
     
    Ethersis, 30.12.20
    #8
  9. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    25.926
    25926
    Krass. Da müssen die wohl echt nochmal ran, an ihren Player.
     
    Sascha Franck, 30.12.20
    #9
  10. Realist

    Realist Moderater Gruftie Mitarbeiter

    Registriert seit:
    30.09.08
    Punkte:
    30.825
    30825
    Kann man nur hoffen, aber leider passiert da nichts. Wird eher von Update zu Update schlimmer. Das scheinen die nicht in den Griff zu bekommen.
    Hab jetzt nur ein paar von den 30 Euro Libs und die muss ich ständig neu herunterladen, weil ein "Fehler" aufgetreten ist.
    Danach läuft es einige Zeit und irgendwann ist wieder Schluss.
    Ich nutze die Sachen mittlerweile nur sehr ungern, weil ich nicht genau weiß ob beim nächsten Projektstart noch alles läuft.
    Sowas hatte ich bisher noch mit keinem Sample-Player, sei es Play, Kontakt, VSL oder Best Service.
    Der TE tut mir echt leid, weil er da wirklich richtig viel Kohle investiert hat.
     
    Realist, 30.12.20
    #10
    Ethersis bedankt sich.
  11. Froschkapitaen

    Froschkapitaen

    Registriert seit:
    19.04.13
    Punkte:
    3.787
    3787
    Hilft es Mikrofonkanäle rauszuwerfen?
     
    Froschkapitaen, 30.12.20
    #11
  12. cocoa_magazin

    cocoa_magazin Themenersteller Sample Schubser

    Registriert seit:
    15.03.10
    Punkte:
    299
    299
    Die habe ich gar nicht an. Zudem arbeite ich seit einem Jahr mit dem System unter Auslastung aller Sounds von ProjectSam und Cinesamples, ohne Probleme
     
    cocoa_magazin, 30.12.20
    #12
  13. rocking.xmas.man

    rocking.xmas.man Faderhalter

    Registriert seit:
    19.05.17
    Punkte:
    5.573
    5573
    Immerhin schön, dass cinesamples mittlerweile keine Probleme mehr macht, ich erinnere mich an neotrax Zeiten.
    Hast du ähnliche Probleme auch mit anderen libs im spitfire player? Vielleicht kannst du einige der labs zum probieren installieren
     
    rocking.xmas.man, 30.12.20
    #13
  14. altessockenfach

    altessockenfach

    Registriert seit:
    16.12.12
    Punkte:
    21.017
    21017
    Wir haben auf nem 10-Kerne-iMac Pro auch ziemliche Probleme mit den BBC Libraries.

    Allerdings weniger beim Arbeiten, sondern vor allem beim Öffnen, Speichern und Beenden der Sessions (Cubase/Nuendo).

    Eine größere Template-Session (also noch ohne viel Inhalt) braucht teilweise 20!! Minuten zum Laden.

    Umstellen der Pre-Load-Sizes hat auch nix gebracht.
    Schon ärgerlich.
     
    altessockenfach, 30.12.20
    #14
  15. rocking.xmas.man

    rocking.xmas.man Faderhalter

    Registriert seit:
    19.05.17
    Punkte:
    5.573
    5573
    Wow. Danke für eure Erfahrungsberichte. Offenbar sind spitfire libs in deren eigenem Player immernoch unkaufbar.
     
    rocking.xmas.man, 30.12.20
    #15
  16. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    25.926
    25926
    Hm, tut mir ja fast schon leid für die Firma, denn a) finde ich die wirklich sehr sympathisch (also zumindest den Herrn Henson) und b) heiße ich es auch durchaus willkommen, wenn sich Firmen von Kontakt verabschieden, da das u.U. Druck auf NI ausüben könnte, das Teil doch endlich mal zeitgemäß umzugestalten. Aber wenn die Alternativen dann floppen, tritt natürlich der gegenteilige Effekt ein - denn alle Befindlichkeiten, die man gegenüber Kontakt ja sehr gut entwickeln kann, draußen vor, laufen tut's damit dann doch einfach.
     
    Sascha Franck, 30.12.20
    #16
  17. Ethersis

    Ethersis Individualist

    Registriert seit:
    06.04.15
    Punkte:
    16.181
    16181
    Das stimmt. Konkurrenz belebt das Geschäft.
    Orchestral Tools machen das besser. Deren sine Player mit dem integrieren Shop bei dem man auch einfach mal einzelne Patches kaufen kann finde ich grandios.
     
    Ethersis, 30.12.20
    #17
  18. notebynote

    notebynote

    Registriert seit:
    10.10.06
    Punkte:
    11.276
    11276
    Jau, geht mir genauso, tolle Sounds, aber der Player ist für´n A.
     
    notebynote, 30.12.20
    #18
    Realist bedankt sich.
  19. cocoa_magazin

    cocoa_magazin Themenersteller Sample Schubser

    Registriert seit:
    15.03.10
    Punkte:
    299
    299
    Liebe Freunde. Ich habe nun die Fireface UC gegen eine alte Behringer UMC202HD ausgetauscht. Brachte mit dem Behringer-Treiber nicht viel. Erst als ich diese mit dem asio4all.org verband (die Fire geht nicht mit asio4all - bzw. ich habe es nicht hinbekommen), gab es Besserungen. Zumindest ab 1.024 geht es nun mit Steinway (Kontakt) und den 5 Streichergruppen gleichzeitig (BBC). Mal schaun, ob das morgen auch noch so funktioniert. Die Preloads und Buffer habe ich nun auf die Standards gesetzt. Die Erhöhung hat nichts gebracht (wie oben schon jemand schrieb). Dieser asio4all ist wirklich gut und hat mir früher schon bei kleineren Systemen geholfen. Also! Morgen sehen wir weiter.
     
    cocoa_magazin, 30.12.20
    #19
    Ethersis bedankt sich.
  20. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    25.926
    25926
    Das finde ich jetzt ganz erstaunlich, denn an sich sind die RME Treiber ja fast allem anderen überlegen.
     
    Sascha Franck, 30.12.20
    #20