Sotto le chiare stelle

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von mazze, 30.10.17.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. mazze

    mazze Themenersteller Master of Desaster

    Registriert seit:
    06.04.03
    Punkte:
    4.433
    4433
    Könnt ihr mal reinhören, ich bin diese Tage gerade dabei die unplugged Version eines neuen Songs zu arrangieren, zu mischen und zu mastern. Was fehlt was muss besser sein, was ist ok?

     
    fitzwilliam bedankt sich.
  2. LulleuNulle

    LulleuNulle

    Registriert seit:
    17.04.11
    Punkte:
    2.159
    2159
    Für meinen Geschmack ist da zuviel Chorus drin, selbst auf der Liedgitarre in der Bridge, das lässt sie verstimmt klingen. bei den Vocals ist man zu sehr darauf bedacht zu sauber zu Artikulieren, das nimmt dem Song denke ich etwas die Geschmeidigkeit, weil es sich für mich negativ auf das Feeling auswirkt, vom Timing erstmal abgesehen. Dem Chorus fehlt es noch an Wärme / Fülle die man sich aus den Gitarren und Bass holen könnte, (ich würde nicht soviel cutten) ebenso Dynamik, so das der Chorus etwas mehr zur Geltung kommt.
    Vielleicht doch über mehr Gitarren nachdenken (Doppeln usw)

    Worum geht es in dem Song?
    Es ist schon recht wichtig zu wissen worum es Inhaltlich geht, um eventuell noch Tipps zur Phrasierung des Gesangs geben zu können.

    Ansonsten ist es soweit schon ok von der Idee her.
     
  3. mazze

    mazze Themenersteller Master of Desaster

    Registriert seit:
    06.04.03
    Punkte:
    4.433
    4433
    Wie meinst du das mit dem "cutten"?
    Ist ein - nachdenkliches - Weihnachtslied..
     
  4. Dodo_I

    Dodo_I Ex-Rockstar

    Registriert seit:
    09.11.10
    Punkte:
    24.611
    24611
    Ah, che bella! È bello sentire qualcosa di nuovo nella lingua più bella del mondo ... ;)

    Ich kann jetzt nicht viel dazu sagen. Auf meiner Abhöre klingen halt Gitarren und Gesang als wären sie in zwei verschiedenen Räumen. Das irritiert ungemein.
    Und etwas mehr Inbrunst beim Singen. Klingt vielleicht komisch, weil Du schon sehr ergriffen singst. Aber bei solch einer Musik und bei dem Thema und vor allem bei der Sprache kann man ruhig richtig dick auftragen, ohne dass es zuviel ist ...
     
    helge1973 und Teestunde bedanken sich.
  5. SoulFrontier

    SoulFrontier The Voice

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    20.922
    20922
    Hm, soll das eine zwölfsaitige Gitarre sein? Oder hast Du da 6saiter ins Panorama gestellt? Kommt die aus der Dose? Die klingt imo leider schlecht. Da wurde reichlich übertrieben mit Effekten und das auch noch in Stereo. Das ist imo viel zu viel des Guten. Mag Geschmacksfrage sein aber mich stört das ungemein und es klingt auch sehr kalt irgendwie und monoton geschrammelt.

    Und der Gesang darf wirklich viel emotionarer sein. Wenn schon Spaghetti dann mit Schmackes! :-D Wie Ramazotti und Ganini oder wie die heißt. Nüüümals darf Italo Pop anders gesungen werden! Auch nich zu Weihnachten. Keine Ausreden.

    Drums fehlen auch noch!
     
    Dodo_I bedankt sich.
  6. Teestunde

    Teestunde

    Registriert seit:
    23.09.14
    Punkte:
    13.934
    13934
    Kann ich den Text haben? Bittööö! :)
     
  7. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    18.630
    18630
    Nach meinem Eindruck sind das zwei sechssaitige Gitarren (Hauptgitarre eher rechts, andere links). Und ja, die klingen nicht besonders. Zumindest zusammen klingen sie außerdem leicht out of tune (kann nicht ganz genau sagen, ob dieser Eindruck erst durch das Zusammenwirken der zwei Gitarren entsteht oder das Problem schon bei der einen Gitarre rechts da ist - ich glaube letzteres). Zudem klingt es so, als wären sie mit Pickup abgenommen, was nie so richtig schön ist. Kann aber auch sein, dass sie so mikrofoniert und EQd sind, dass sie sich nach Pickup anhören. Dann ist es halt so gewollt.
     
  8. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    18.630
    18630
    Ich würde mal versuchen, drei akustische Gitarren mit Mikro aufzunehmen und sie L-R-Mitte zu pannen, so in der Art:

     
    Zuletzt bearbeitet: 02.11.17
    Dodo_I bedankt sich.
  9. georgyj

    georgyj

    Registriert seit:
    10.11.11
    Punkte:
    4.850
    4850
    Schließe mich den anderen an. Die Gitarren klingen nicht gut, außerdem sind sie extrem rechtslastig. Wie's klingen soll, hat ja STS illustriert. Das Solo ist sehr schön gespielt, die Backingvocals klingen aber, als würden sie unter Wasser dahinblubbern. Der Bass ist auch ziemlich indifferent, den würde ich tiefer anlegen.
     
  10. mazze

    mazze Themenersteller Master of Desaster

    Registriert seit:
    06.04.03
    Punkte:
    4.433
    4433
    Hallo,

    erstmal Danke für das Feedback, das nun doch noch gekommen ist. Ja die Gitarren waren auch beim Mischen mein Problem. Der Song ist, wie bereits geschrieben, die relativ spontane unplugged Version des eigentlichen Songs, der hier auch noch auftauchen wird.
    Mein Musikerkollege hat die Gitarren reingezockt und auch gesungen (ich kann nicht gut das erste und das zweite schon garnicht, das kann sicher nur ein Italiener, der auch Musiker ist).
    Die Gitarren sind in der Tat ohne Mic, sondern direkt aufgenommen worden. Und in meinen Ohren waren die bereits im Ausgangsmaterial etwas out of tune. Ich habe mich dann entschieden, aus der Not eine Tugend zu machen und mit dem Detuning zu spielen, indem ich beide Gitarren ins Panorama gesetzt und mit Waves ADT noch zusätzlich Modulation verschafft habe. Gleichwohl fehlen den Gitarren sicher unten herum die E.er und ich weiß nicht, ob man das rauseqen kann, ich denke mal eher nicht.

    Ich habe auch gerade nochmals getestet, ob es was bringt, wenn ich nur eine Gitarrenspur laufen lasse, aber das ändert nichts am Detuning und an der Soundqualität, da kann ich noch soviel EQs drüber bügeln oder sonst was machen...

    @sts: so wäre es sicherlich professionell, was es den Sound und das Panorama betrifft.

    Zum Gesang: es ist nicht alles Ramazottel was italienisch ist. Und muss es auch nicht sein. Es gibt zwar die Erwartungshaltung, so wie in den 80ern Albano und Romina und so, aber mein Kollege, Maurizio ist Maurizio - und ich mag das genau so wie er es performt.

    Aber das ist sicher alles Geschmacksfrage - was den Gesang betrifft, bei den Gitarren höre ich schon die Defizite, nicht im Spielen aber im Detuning und im Sound (der Aufnahme) und da danke ich euch herzlich für eure Hinweise!

    Wenn es noch zeitlich reicht gibt es ein Update von der Version.

    Saluti
    Matteo aka mazze aka Matthias
     
    SoulFrontier und Dodo_I bedanken sich.
  11. Teestunde

    Teestunde

    Registriert seit:
    23.09.14
    Punkte:
    13.934
    13934
    Wirklich ein schönes Lied. Die Stimme passt richtig gut. Ich freu mich. :)
     
  12. mazze

    mazze Themenersteller Master of Desaster

    Registriert seit:
    06.04.03
    Punkte:
    4.433
    4433
    Wir danken
     
  13. S1Fraggle

    S1Fraggle

    Registriert seit:
    04.02.11
    Punkte:
    1.044
    1044
    Sehr gute Singstimme. Gefällt mir. Die Gitarren finde ich jetzt nicht so schlimm. Kann an meiner Abhöre liegen (Behringer lol). Beim Gitarrensolo würde ich die Gitarre bischen mehr in den Vordergrund rücken. Dafür übt man doch jahrelange das man dann wenigstens in den paar Sekunden glänzen kann. :)
     
  14. mazze

    mazze Themenersteller Master of Desaster

    Registriert seit:
    06.04.03
    Punkte:
    4.433
    4433
    Danke für deine Einschätzung, vielleicht sollte ich den Solo wörtlich mehr Raum schaffen und es etwas mehr komprimiert nach vorne bringen...
     
  15. Soundkraft

    Soundkraft

    Registriert seit:
    25.09.11
    Punkte:
    21.099
    21099
    Was mich beim Hören direkt anspringt ist der Hall der GItarren. Der ist meiner Meinung nach erstens viel zuviel und zweitens irgendwie "falsch", also als wenn die GItarren halt woanders aufgenommen wären. Ansonsten schöner Song eigentlich :)
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.