Information ausblenden

Songstrukturen?

Dieses Thema im Forum "Community" wurde erstellt von funkyp, 23.07.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. funkyp

    funkyp Themenersteller

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    1.748
    1748
    Habe mal wieder ne Fragsche und zwar gibt es bestimmte Standardsongstrukturen woran man sich halten kann.Verschiedene Richtungen
    vielleicht könnte man die hier mal sammeln,da dort meine Schwäche liegt und ich mich noch nicht so richtig damit beschäftigt habe.Meine Ideen sind ja meist unstrukturiert und chaotisch.DQAs ist halt so weil wir nie ne richtige Sängerin bzw. Sänger gefunden haben.Naja Erfahrung fehlt mnir da.Also wenn ihr mir da weiterhelfen könntet,wäre das schon echt jut.DAs zweite Problem ich bin zu faul mich damit zu beschäftigen grins.

    Grüsse oder nen Link wäre auch schon jut.
     
    funkyp, 23.07.08
    #1
  2. funkyp

    funkyp Themenersteller

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    1.748
    1748
    funkyp, 23.07.08
    #2
  3. moio

    moio

    Registriert seit:
    14.02.06
    Punkte:
    789
    789
    wenn du zu faul bist, warum dir das hier vorgekaut werden?
     
    moio, 23.07.08
    #3
  4. moio

    moio

    Registriert seit:
    14.02.06
    Punkte:
    789
    789
    wenn du zu faul bist, warum soll dir das hier vorgekaut werden?
    edit: sorry, doppelpost.
     
    moio, 23.07.08
    #4
  5. funkyp

    funkyp Themenersteller

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    1.748
    1748
    Weil das ne Community ist ich suche ja auch gerade.Wenn keiner mir helfen möchte ist es auch net schlimm wäre aber nicht so gut,aber ich hoffe und dann habe ich vielleicht Glück und sonst hatte ich Pech.
     
    funkyp, 23.07.08
    #5
  6. fmo

    fmo

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
    In Deinem Link ist doch schon alles enthalten, was man dazu wissen muß.
     
    fmo, 23.07.08
    #6
  7. ansatheus

    ansatheus

    Registriert seit:
    17.01.05
    Punkte:
    1.605
    1605
    Vielleicht ein Kurzformel einer grundsätzlichen Struktur:

    Vorspiel
    |
    Strophe 1
    |
    Refrain
    |
    Strophe 2
    |
    Refrain
    |
    Zwischenspiel (z.B. Soli)
    |
    Refrain
    |
    Refrain
    |
    Nachspiel


    Natürlich gibt es viele Varianten und Kombinationen, aber strukturell sind viele Songs so oder ähnlich aufgebaut, von AC/DC über ICH&ICH bis Wildecker Herzbuben.

    Versuche einfach mal die Songs zu analysieren und schreib Dir das erhörte Muster auf.
     
    ansatheus, 24.07.08
    #7
  8. HippieGriller

    HippieGriller

    Registriert seit:
    02.01.08
    Punkte:
    542
    542
    Um das ganze noch weiter zu verkomplizieren, wäre es ideal, wenn man den einzelenen Teilen auch anhören kann, welche Funktion sie haben.

    Nehmen wir das Beispiel des Kollegen ansatheus und schreiben noch was in Klammern dahinter.

    Vielleicht ein Kurzformel einer grundsätzlichen Struktur:

    Vorspiel (Hier wird häufig der Refrain angespielt, jedenfalls sollte auch musikalisch etwas "einleitendes" geschehen, zB Halftime, Dramatik, Fanfarenhaftes, vergl. den Anfang von "Sad But True" von Metallica.)
    |
    Strophe 1 (Tonika, wenn Gesang vorhanden, sollte die Musik dienlicher spielen, um dem Sänger platz zu schaffen. Hier kann durchaus redundant gespielt werden).
    |
    (Brigde) (hier kann dramatisch auf den Refrain hingearbeitet werden, häufig per Kadenz 1 Stufe, 4. Stufe. 5 Stufe - um sich dann wieder im Ref zur Tonika aufzulösen)

    Refrain
    |
    Strophe 2
    |
    Refrain
    |
    Zwischenspiel (z.B. Soli) (um es harmonisch interessanter zu machen, wird öfters auf die IV oder V Stufe gewechselt, bzw. die Tonart / Tempo gewechselt. Gerne auch mit Break Down arbeiten.)
    |
    Refrain
    |
    Refrain (bei Celine Dion Balladen wird bei der zweiten Wiederholung gerne der Ref um einen Ganzton nach oben geschoben um nocht mehr "WoooW" zu erzielen.)
    |
    Nachspiel (Meistens wird ja ausgefaded, aber hier könnte man wieder beim Intro einsteigen. Gutes Beispiel für eine gekonnte Zerbröselung am Ende wäre auch "Enter Sandman" wo der Song genauso wieder aufhört wie er angefangen.)

    Warum so viel Metallica? Weil das Black Album kompositorisch und arrangementmäßig echt erste Sahne ist - anders ist es nicht zu erklären, daß damals die ganzen Popper die Platte gekauft haben! ;-)
     
    HippieGriller, 24.07.08
    #8
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.