Information ausblenden

Software-Lösung für Produktion

Dieses Thema im Forum "Musik produzieren" wurde erstellt von Cicle, 05.07.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Cicle

    Cicle Themenersteller

    Registriert seit:
    16.04.12
    Punkte:
    204
    204
    Hallo Community,

    ich produziere seit etwa einem Jahr mit Reason 4.
    Langsam komme ich an den Punkt, bei dem Reason nicht mehr ausreicht
    (vorallem im Bezug auf VST-Plugins und Mikrofonaufnahme).
    Deshalb suche ich jetzt nach einer Neuen Lösung.
    Im Moment denke ich darüber nach, Reason per ReWire mit FL Studio zu verbinden.
    Ich würde (wahrscheilich) das Grundgerüst in Reason bauen und FL Studio zum Integrieren von Gesang, VST´s und zum Mastern nutzen.

    Was haltet ihr von der Lösung? Funktioniert das so? Oder habt ihr vielleicht andere Vorschläge?

    Ich bin über jede Antwort dankbar!

    Gruß, Cicle
     
    Cicle, 05.07.12
    #1
  2. Ari

    Ari Gesperrter User

    Registriert seit:
    24.06.04
    Artikel:
    1
    Punkte:
    141.850
    141850
    Viele, die ähnliche Wünsche bzw dasselbe Problem haben, sind Studio One User, wo Reason wegen seiner Instrumente einfach per Rewire mit angebunden wird.

     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.01.17
    Ari, 05.07.12
    #2
  3. Cicle

    Cicle Themenersteller

    Registriert seit:
    16.04.12
    Punkte:
    204
    204
    Danke für die schnelle Antwort!
    Über Studio One habe ich auch nachgedacht, allerdings ist der Preis davon etwas hoch. es gibt ja zwei mögliche versionen, die eine für ca. 400 € die andere etwa 200€. Würde die für 200€ denn auch reichen?

    Und wieso hälst du Reason+FL Studio für schlecht? Ich kenne FL Studio nicht wirklich, deshalb kann ich nichts über dessen Qualitäten aussagen.
     
    Cicle, 05.07.12
    #3
  4. Ari

    Ari Gesperrter User

    Registriert seit:
    24.06.04
    Artikel:
    1
    Punkte:
    141.850
    141850
    Klar würde die Producer Version auch reichen, weil du hast ja dort volle VST Unterstützung!
     
    Ari, 05.07.12
    #4
  5. dudex

    dudex

    Registriert seit:
    27.01.09
    Punkte:
    5.973
    5973
    Ich würde auf Reaper setzten, bin selbst gerade nach Jahren mit Cubase umgestiegen.
    Bin absolut begeistert von den Routingmöglichkeiten, dem Mixer und der Individualität.
    Und das Ganze zu einem Bruchteil des Preises der Grossen und erheblich
    besserer Eingehung auf Kundenwünsche als bei den Grossen.

    Einfach mal 30Tage testen.

    http://www.reaper.fm/download.php
     
    dudex, 05.07.12
    #5
  6. Cicle

    Cicle Themenersteller

    Registriert seit:
    16.04.12
    Punkte:
    204
    204
    Und was ist der Unterschied zur Professional Version?
     
    Cicle, 05.07.12
    #6
  7. Ari

    Ari Gesperrter User

    Registriert seit:
    24.06.04
    Artikel:
    1
    Punkte:
    141.850
    141850
    Scroll mal runter - da ist ne Tabelle mit Punkten zu den Versionen. Viel braucht nicht jeder.
    Also nicht jeder braucht alles, meinte ich. :D

    http://studioone.presonus.com/what-are-the-versions/
     
    Ari, 05.07.12
    #7
  8. Cicle

    Cicle Themenersteller

    Registriert seit:
    16.04.12
    Punkte:
    204
    204
    bei "Integrated Melodyne pitch correction" steht Trial. Heißt das, dass ich den Pitch Corrector für Gesang nur beschränkt nutzen kann? Was sind das für Beschränkungen?


    Hat Reaper ReWire und Tools zum Aufnehmen und Bearbeiten von Gesang?
     
    Cicle, 05.07.12
    #8
  9. Ari

    Ari Gesperrter User

    Registriert seit:
    24.06.04
    Artikel:
    1
    Punkte:
    141.850
    141850
    Die Vollversion gibts mit der Vollversion von Studio One.
    Trial heisst ausprobieren für eine bestimmte Zeit.
     
    Ari, 05.07.12
    #9
  10. Cicle

    Cicle Themenersteller

    Registriert seit:
    16.04.12
    Punkte:
    204
    204
    Könnte ich das auch nachkaufen? Und was würde mir die "Export to SoundCloud" funktion bringen?
     
    Cicle, 05.07.12
    #10
  11. dudex

    dudex

    Registriert seit:
    27.01.09
    Punkte:
    5.973
    5973
    Ja, zudem hast du dann noch was über um dir individuelle Vsts zu kaufen.
     
    dudex, 05.07.12
    #11
  12. Cicle

    Cicle Themenersteller

    Registriert seit:
    16.04.12
    Punkte:
    204
    204
    Ich könnte mir die 60€ Lizenz kaufen oder? Ich bin grad am Testen, kannst du mir sagen, wie ich die vsts einbinde?
     
    Cicle, 05.07.12
    #12
  13. dudex

    dudex

    Registriert seit:
    27.01.09
    Punkte:
    5.973
    5973
    wie weit bist du denn? woran happerts?
     
    dudex, 05.07.12
    #13
  14. Ari

    Ari Gesperrter User

    Registriert seit:
    24.06.04
    Artikel:
    1
    Punkte:
    141.850
    141850
    Ja klar, Melodyne ist ja auch ein eigenständiges Produkt. Nur die einzigartige ARA-Integration in Studio One, die ist nur den Professional-Usern vorbehalten. Aber kaufen kannst du es trotzdem, klar.

    Für 99,-
    http://www.celemony.com/cms/index.php?id=products_essential


    (übrings bei Studio One Professional ist das gleich kostenlos dabei! - also ohne extra 99€ )
     
    Ari, 05.07.12
    #14
  15. Ari

    Ari Gesperrter User

    Registriert seit:
    24.06.04
    Artikel:
    1
    Punkte:
    141.850
    141850
    Thema SoundCloud Integration siehe hier im Video.


     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.01.17
    Ari, 05.07.12
    #15
  16. Cicle

    Cicle Themenersteller

    Registriert seit:
    16.04.12
    Punkte:
    204
    204
    ich hab den Ordner mit Vsts in den Preferences eingestellt und weiß nicht, wie ich sie jetzt im Programm aufrufen kann.


    Und wie siehts mit der "Export to SoundCloud" Funktion aus?
     
    Cicle, 05.07.12
    #16
  17. user01

    user01

    Registriert seit:
    07.07.10
    Punkte:
    2.420
    2420

    ???

    warum kein upgrade auf reason 6? dort gibt´s ja nun auch drittanbieter-plugins und audio recording.

    ansonsten ganz klar reaper! schon allein die umfangreichen routingmöglichkeiten werden dir als reason user sehr willkommen sein.
     
    user01, 05.07.12
    #17
  18. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    41.337
    41337
    naja. Im Ernst mal: man sollte ihm dann auch mal all die anderen Sequenzer nennen hier, die ebenso gut und leistungsfähig sind. Gibt ja noch mehr als nur Studio One...haha! ;-)
    Stimmt, wenn die Kohle ne verdammt wichtige Frage ist, würde ich auch mal Reaper testen an deiner Stelle. Gerade für Anfänger ne gute Wahl. Die "teureren" kann man sich immer noch anschauen....
     
    rkdk, 05.07.12
    #18
  19. Ari

    Ari Gesperrter User

    Registriert seit:
    24.06.04
    Artikel:
    1
    Punkte:
    141.850
    141850
    Genau das finde ich leider nicht. Weil es einen ziemlich erschlägt vor Möglichkeiten. Es kann wirklich viel. Verdammt viel! Soviel, dass die Übersicht gerade für Einsteiger auf der Strecke bleibt. Reaper finde ich eher ein Fortgeschrittenen-Programm.

    Aber es ist günstiger - das stimmt. :)
     
    Ari, 05.07.12
    #19
  20. dudex

    dudex

    Registriert seit:
    27.01.09
    Punkte:
    5.973
    5973
    Lass dich nicht irritieren wird ein wenig anders aussehen als bei dir.
     

    Anhänge:

    • reap.png
      reap.png
      Dateigröße:
      65,7 KB
      Aufrufe:
      14
    dudex, 05.07.12
    #20
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.