Information ausblenden

SL3-Frischling - warum hör ich nix?

Dieses Thema im Forum "Cubase & Nuendo" wurde erstellt von cyberT, 01.03.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. cyberT

    cyberT Themenersteller

    Registriert seit:
    19.10.05
    Punkte:
    68
    68
    Sorry, Leute, aber ich pack das nicht.. :nonono:
    ist ja erst mein 3. Cubase-Tag..
    Folgendes Problem:
    ich öffne SL3 und mein erstes Projekt (hab am 1. Tag 2 MIDI-Spuren zusammengebastelt), Interface läuft (M-Audio Fast Track Pro) über USB, Installation paßt, Abhöre hängt am TRS Output 1/2 und ist aufgedreht, Kopfhörer ebenfalls angesteckt, Ausgangspegel ist auf "mittel-laut" gestellt, im Cubase-Mixer werden mir die Ausgangspegel angezeigt, Tracks sind NICHT stummgeschaltet.... ..aber: => ich HÖRE NICHTS..

    am 2. Tag war das auch so, hatte da aber auch ein Problem mit meinen TFT-Monitoren (!!!), nach dem ich die umgedreht hab, hatte ich auch plötzlich 'nen Ton???????????!!!!!!!!! :|
    weiss irgendjemand einen Rat??
    oder zumindest einen guten Therapeuten?? ;o(

    was kann ich denn falsch gemacht haben??

    vielen Dank für Eure Hilfe..
     
    cyberT, 01.03.06
    #1
  2. ruecking

    ruecking

    Registriert seit:
    15.05.05
    Punkte:
    341
    341
    schau bei deinen midi-spuren, ob beim "out" das gewünschte virtuelle instrument steht, oder vielleicht doch sowas wie "Nicht verbunden".
    daran liegts nämlich wohl.
     
    ruecking, 01.03.06
    #2
  3. florida

    florida

    Registriert seit:
    10.09.03
    Punkte:
    1.654
    1654
    das hat weder mit den tagen noch was mit den TFTs zu tuin, sondern eher mit deiner Soundkartenkonfiguration unter Cubase, schätze ich.

    Geräte-> Konfigurieren, schau mal nach ob da deine Karte gewählt ist.
     
    florida, 01.03.06
    #3
  4. cyberT

    cyberT Themenersteller

    Registriert seit:
    19.10.05
    Punkte:
    68
    68
    danke aber das isses nicht..
    bei "out" steht das virtuelle Instrument (a1)..
    hab daran nix geändert seit der MIDI-Aufzeichnung..
    :(
     
    cyberT, 01.03.06
    #4
  5. cyberT

    cyberT Themenersteller

    Registriert seit:
    19.10.05
    Punkte:
    68
    68

    ja ist sie schon!!??
    hab ja auch schon erfolgreich mit VST experimentiert und gar nix an der Gerätekonfiguration geändert??!!

    aber heute ist kein Ton zu hören!!??
    bin der Verzweiflung nahe.. :x


    EDIT meldet sich zu Wort:
    OK, in VST-Audiobay war plötzlich nicht mehr der M-Audio USB Driver gesetzt!!
    häääääääää??
    setzt Cubase den defaultmäßig jedes Mal aufs Neue "falsch"????

    anyway, sorry für mein Herumgezicke und danke!! :D
     
    cyberT, 01.03.06
    #5
  6. OldWise

    OldWise Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    29.05.03
    Artikel:
    31
    Punkte:
    7.325
    7325
    nein, tut es eigentlich nicht.

    stell die ASIO-Treiber ein. Latenz gering und los geht's.
     
    OldWise, 01.03.06
    #6
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.