Schranz

  • Ersteller Flowshi
  • Erstellt am
Flowshi
Flowshi
Registriert
23.10.02
Beiträge
117
Reaktionen
7
Punkte
159
Ich bin eigentlich sehr überrascht das sich hier im Forum so viele für Pop und Rock interressieren. Nun meine Frage: Macht jemand von euch Schranz oder prog. Techno? Bis Denne!

Flowshi :p
 
HaSBACHMeSBACH
HaSBACHMeSBACH
Teilzeitmusiker
Registriert
28.04.02
Beiträge
1.053
Reaktionen
2
Ort
Hamburg
Punkte
1.381
Hi!

Was ist den Schranz? :-? Hab' ich noch die gehört.
 
Neighbor67
Neighbor67
Registriert
18.08.02
Beiträge
469
Reaktionen
0
Punkte
569
Ne, Goa und Schranz sind zwei verschiedene Welten!

Schranz kann man als eine Form von Minimal-Techno sehen!

Also ich mags nicht. Meine Meinung ist, dass diejenigen die Schranz/Minimal machen, entweder richtige Techno-Bass-Bassdrum-FREAKS sind oder keine Ahnung von Harmonielehre und Musikgrundlagen haben, oder zu faul sind sich Melodien, Begleitung und Chords auszudenken! :)

Aber wems gefällt, soll es hören! I don't care ;-)

Bis dann, NC!
 
HaSBACHMeSBACH
HaSBACHMeSBACH
Teilzeitmusiker
Registriert
28.04.02
Beiträge
1.053
Reaktionen
2
Ort
Hamburg
Punkte
1.381
Habt Ihr mal Beispiele? Liedernamen oder Interpreternamen? Damit ich mir das besser mal anhören kann?
 
Neighbor67
Neighbor67
Registriert
18.08.02
Beiträge
469
Reaktionen
0
Punkte
569
Keine Ahnung, wie dort die Interpreten heißen.
Aber bei www.myownmusic.de produzieren einige in dieser Stilrichtung, einfach mal dort reinhören! ;-)
Gruß Neighbor!
 
MARYUS
MARYUS
Registriert
29.09.02
Beiträge
113
Reaktionen
0
Punkte
129
Hi,
Was Schranz angeht solltet ihr mal nach Kassel ins frühere Stammheim kommen, da spielen die in der Hardarea solche Sachen.
um hier paar Interpreten oder DJ´s zu nennen: DJ RUSH, CHRIS LIEBING, SVEN VÄTH (allerding beim auflegen)
auf jeden Fall ist es ne Art PROGRESSIVE TECHNO.
 
M
mondero
Registriert
30.09.02
Beiträge
323
Reaktionen
0
Punkte
399
also goa und schranz sind auf keinen fall das selbe. ich als goafraek und produzent mache doch schließlich keinen schranz.
 
M
MalteSchwarz
Registriert
26.05.02
Beiträge
860
Reaktionen
0
Punkte
1.167
Also, bevor ihr hier noch weiter rumrätselt:

Schranz ist eine Definition von Progressive, Monotone und Detroit Sounds, die Chris Liebing 1999 auf Evosonic Radio in seiner Freitag abend Show (Es ist freiiiitaaaag aaaaabend) getroffen hat.
Zuerst war es ein insider Begriff, der sich dann sehr schnell fortentwickelt hat. Mittlerweile kennt den Ausdruck "Schranz" fast jeder und verbindet damit die monotone und progressive Techno Stil Richtung. So hat es sich eben Eingebürgert.
Also.... "Schranz" ist ein Oberbegriff für "Monotone, Progressive und Detroit Sounds" man könnte es genauso gut "geschrubbe" nennen :-D .


Viele Grüße

Malte 8-)
 
MARYUS
MARYUS
Registriert
29.09.02
Beiträge
113
Reaktionen
0
Punkte
129
Ich sage nur alles meine Worte,ok das monotone habe ich vergessen, auf jeden Fall kickt es ganz schön.
 
skewed_stony
skewed_stony
Registriert
29.08.02
Beiträge
632
Reaktionen
0
Punkte
740
Hi FLOWSHI,

ich will mich nicht outen aber für Schranz muss man geboren sein!
Es ist auf jedenfall kein dummes geschraddel sondern genauso Kunst wie jede andere Musikrichtung.
Ich mache selber progressiven Trance und lasse mich immer mehr von versch. DJs auf neue Ideen bringen. Schranz ist immer dabei, aber an der Umsetzung haperts.

Elektro ist da mehr eine Richtung die wirklich Interesse weckt.

Aber ich denke die Info reicht. Man muss ja nicht abschweifen in irgendwelche Grundsatzdiskus ob es nun gut ist oder schlecht.

CYA
STonY :-D
 
Kauzi
Kauzi
Registriert
26.08.02
Beiträge
324
Reaktionen
0
Punkte
409
Ich hab eigentlich eher den gegenteiligen Eindruck. Hier machen doch sehr viele Elo-Musik...

MfG
K@uzi
 

Oft gelesene Themen

Oben