Information ausblenden

Schlafzimmer-Recording

Dieses Thema im Forum "Raumakustik & Dämmung" wurde erstellt von CRIXTaylor, 04.09.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. CRIXTaylor

    CRIXTaylor Themenersteller

    Registriert seit:
    23.11.06
    Punkte:
    82
    82
    Liebe homerecording.de-Community,

    ich möchte in meinem Schlafzimmer aufnehmen.. Eigentlich nur Rap/HipHop/RnB-Vocals..

    Habe mir bereits als Aufnahmewerkzeug folgendes ausgedacht..

    EDIROL UA-25
    http://www.thomann.de/de/edirol_ua25_usb_audio.htm

    RØDE NT1A
    http://www.thomann.de/de/rode_nt1a_inkl_sm1_grossmembranmikro.htm

    denke da sollte schon was gehen.. nun an meine Raumakustik..
    ich weiß nicht was ich alles vornehmen kann in meinem Schlafzimmer ohne dass ich irgendwelche Absorber an die Wände und Decken schraube..

    ich hätte vielleicht irgendwelche Baumwollvorhänge als Idee.. das könnte doch etwas bringen oder?!

    Habe hier mal eine Skizze meines Schlafzimmers und ein paar Bilder..

    [​IMG]
    (ohne Maße usw :D) beim roten Punkt sollte sich das Mikrofon befinden ;)

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Ich muss sagen, so schlecht ist die Akustik in dem Raum nicht.. aber würde sie schon gerne verbessern.. wie gesagt, mein Vorschlag wären halt Baumwollvorhänge.. aber weiß nicht was die Vor- und Nachteile sind.. und was für welche.. und ob es überhaupt was bringt..

    Hoffe da kann man was machen :)

    cTaylor
     
    CRIXTaylor, 04.09.08
    #1
  2. moio

    moio

    Registriert seit:
    14.02.06
    Punkte:
    789
    789
    Beim Rappen einfach unter die Decke schlupfen :)
     
    moio, 04.09.08
    #2
  3. CRIXTaylor

    CRIXTaylor Themenersteller

    Registriert seit:
    23.11.06
    Punkte:
    82
    82
    oh man.. war klar dass sowas dummes kommt -.- hauptsache was gesagt..
     
    CRIXTaylor, 04.09.08
    #3
  4. edide

    edide

    Registriert seit:
    18.08.08
    Punkte:
    132
    132
    Hallo,
    lasses sein.
    Man könnte, aber viellleicht eine stellwand bauen und einen microfon Reflexion Filter aller SE .
    Gruß
    Edi D
     
    edide, 04.09.08
    #4
  5. juggernaut

    juggernaut

    Registriert seit:
    13.12.02
    Punkte:
    1.211
    1211
    Angesichts Deiner Raumausstattung würde ich den Tipp von Moio nicht vorschnell abwerten. Es gibt kommerzielle Aufnahmen, da wurde das genauso gemacht.

    Gruß
    Juggernaut
     
    juggernaut, 04.09.08
    #5
  6. holgi

    holgi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    50.944
    50944
    Hi,

    deine Idee mit den Baumwollvorhängen ist schon OK, es gab hier vor einiger Zeit User die ihre Vocals in den geöffneten (natürlich bestückten) Kleiderschrank gesungen haben ;) ...

    Du kannst dir aber auch einen U-förmigen (Draufsicht) Kasten zimmern den du dann mit Absorbern beglückst, mitten in der Kiste dann dein Mic.

    Gruss Holgi
     
    holgi, 04.09.08
    #6
  7. CRIXTaylor

    CRIXTaylor Themenersteller

    Registriert seit:
    23.11.06
    Punkte:
    82
    82
    was für welche sindn da gut?? wären welche von ikea auch gehen??

    crixT
     
    CRIXTaylor, 04.09.08
    #7
  8. FLiszt

    FLiszt

    Registriert seit:
    25.03.08
    Punkte:
    288
    288
    Also ich mache es genau andersrum:
    U-Foermiger Kasten (bzw. eine spanische Wand in meinem Fall) mit 16cm Basotect drauf, aber der Saenger (bzw. die Saengerin) steht in dem U, das Micro davor.
    So bekomme ich keine (oder kaum) Reflexionen in Einsprechrichtung in das Micro.
     
    FLiszt, 04.09.08
    #8
  9. CRIXTaylor

    CRIXTaylor Themenersteller

    Registriert seit:
    23.11.06
    Punkte:
    82
    82
    japp habe dann an sowas gedacht:

    [​IMG]

    hm.. weiß aber nicht wie ich den am besten baue.. hier im forum istsn bisschen unübersichtlich..

    cT
     
    CRIXTaylor, 06.09.08
    #9
  10. BEATSTER

    BEATSTER

    Registriert seit:
    05.07.06
    Punkte:
    1.512
    1512
    würde bei dir eigentlich eine gesangskabine reinpassen? so in 2x2m fläche?
     
    BEATSTER, 06.09.08
    #10
  11. CRIXTaylor

    CRIXTaylor Themenersteller

    Registriert seit:
    23.11.06
    Punkte:
    82
    82
    leider nein ^^
     
    CRIXTaylor, 06.09.08
    #11
  12. ArdathBey

    ArdathBey

    Registriert seit:
    17.01.07
    Punkte:
    8.505
    8505
    FLiszt hat es schon angedeutet: Spanische Wand, oder auch Paravent oder Raumteiler. Einfach mal bei Möbelhäusern oder Baummärkten suchen und mit dem Material deiner Wahl bekleben...
    Ich hab hier schon so oft das Wort Basotec gelesen, da wird wohl was dran sein ;)
     
    ArdathBey, 07.09.08
    #12
  13. CRIXTaylor

    CRIXTaylor Themenersteller

    Registriert seit:
    23.11.06
    Punkte:
    82
    82
    ist leider bisschen teuer das basotec.. aber naja ^^

    cT
     
    CRIXTaylor, 10.09.08
    #13
  14. Soares

    Soares

    Registriert seit:
    16.03.03
    Punkte:
    1.464
    1464
    hier

    schon mal geschaut?
     
    Soares, 10.09.08
    #14
  15. popsta

    popsta Administrator

    Registriert seit:
    14.04.02
    Artikel:
    273
    Punkte:
    52.347
    52347
    ... soso, na danns schau mal hier:
    http://homerecording.de/modules/new...020&forum=40&post_id=1035426#forumpost1035426

    ... oder einfachmal die Suchfunktion benutzen. Es gibt dutzende Threads die genau deiner Frage entsprechen.
     
    popsta, 10.09.08
    #15
  16. djsky

    djsky

    Registriert seit:
    09.11.05
    Punkte:
    2.252
    2252
    Soo teuer ist das auch wieder nicht, vor allem kriegt man dass auch als B-Ware und da kommst vom Preis her schon fast auf den (hier heißgeliebten) Noppenschaumstoff ;-).

    Mit dem Unterschied dass Basotect eben doch um einiges effizienter ist als eben Noppenschaum.
     
    djsky, 10.09.08
    #16
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.