Information ausblenden

Sagt mal bitte was zu diesem Reflexion Filter

Dieses Thema im Forum "Raumakustik & Dämmung" wurde erstellt von Gooz, 01.08.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Gooz

    Gooz Themenersteller

    Registriert seit:
    08.03.09
    Punkte:
    3.889
    3889
  2. TheArtOfNoise

    TheArtOfNoise

    Registriert seit:
    05.10.07
    Punkte:
    2.529
    2529
    TheArtOfNoise, 01.08.12
    #2
  3. Gooz

    Gooz Themenersteller

    Registriert seit:
    08.03.09
    Punkte:
    3.889
    3889
    Du kannst es nicht sehen? Bei mir funktioniert der Link.
    Nein, handelt sich nicht um den
     
    Gooz, 01.08.12
    #3
  4. TheArtOfNoise

    TheArtOfNoise

    Registriert seit:
    05.10.07
    Punkte:
    2.529
    2529
    ich komme hier nicht auf diese Seite - liegt an meinem Zugang...

    Nicht um den, oder gar nicht um diese Art Filter?
     
    TheArtOfNoise, 01.08.12
    #4
  5. Gooz

    Gooz Themenersteller

    Registriert seit:
    08.03.09
    Punkte:
    3.889
    3889
    ich denke das teil ist selbstgebaut. er umhüllt praktisch bis auf vorne und unten das ganze mic und ist nicht "dahinter aufgestellt" wie man es kennt.
     
    Gooz, 01.08.12
    #5
  6. chokehold

    chokehold

    Registriert seit:
    15.04.11
    Punkte:
    2.485
    2485
    ...und genau davon wird im allgemeinen abgeraten.

    Ein Reflexion Filter soll nur verhindern, dass der Schall der aus dem Mund austritt sich im Raum verteilt. Er soll NICHT den Schall bündeln oder abschotten oder "kompaktieren" oder irgendwas.

    Komplett umschließende und zu nah angebrachte "Reflexion Filter" sind i.d.R. nur Höhendiebe und Tonverbieger, im schlimmsten Fall sogar Hallerzeuger.
     
    chokehold, 01.08.12
    #6
  7. Gooz

    Gooz Themenersteller

    Registriert seit:
    08.03.09
    Punkte:
    3.889
    3889
    dachte ich mir schon. das wär ja zu einfach wenn man einfach das mic in irgendwas einhüllen muss und sich so einiges sparen kann
     
    Gooz, 01.08.12
    #7
  8. rbschu

    rbschu

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    3.344
    3344
    Ich würde es wahrscheinlich nicht verwenden, weil es so aussieht, als sei hier nur Noppenschaum ziemlich dicht am Mikrofongehäuse verbaut worden. Aber ich hätte nichts dagegen wenn ein Reflexion-Filter die Mikrofoncharakteristik unterstützen, jedoch nicht die Frequenzen des Aufgenommenen verbiegen würde. Insofern bin ich Fan von Aufnahmen in einem schalltoten Raum (ohne Reflexionen) oder regulären Reflexion-Filtern (nicht diesem).
     
    rbschu, 01.08.12
    #8
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.