Information ausblenden

S/PDIF - 16bit/24bit - Frage zu Kompatibilität

Dieses Thema im Forum "Anschlusstechnik & Routing" wurde erstellt von Cos, 29.10.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Cos

    Cos Themenersteller

    Registriert seit:
    24.11.03
    Punkte:
    7.442
    7442
    Funktioniert eine Verbindung von einem S/PDIF-Ausgang (Coax), der ein 44,1kHz-Signal in 24bit ausgibt, an einem S/PDIF-Eingang (Coax), der nur 16bit Auflösung kann?
    Oder muss man da einen Konverter von 24bit auf 16bit zwischenschalten?

    Grüße
    Cos
     
    Cos, 29.10.08
    #1
  2. werner_o

    werner_o

    Registriert seit:
    16.10.06
    Punkte:
    1.842
    1842
    Das müßte auch ohne Konverter problemlos funktionieren. Die unteren 8 Bits werden dann allerdings logischerweise nicht mit aufgezeichnet.

    Gruß
    Werner
     
    werner_o, 29.10.08
    #2
  3. Woodstock

    Woodstock

    Registriert seit:
    22.07.02
    Punkte:
    1.884
    1884
    Hallo,

    Das ist natürlich nicht so schön, da sollte man eigentlich dithern...
     
    Woodstock, 29.10.08
    #3
  4. Cos

    Cos Themenersteller

    Registriert seit:
    24.11.03
    Punkte:
    7.442
    7442
    Da hast du natürlich recht, aber die Möglichkeit habe ich in diesem Fall leider nicht. Ich bin schon ganz glücklich, wenn es technisch überhaupt irgendwie funktioniert. Bei der Geschichte geht es auch nicht um das letzte Quäntchen Soundquali, sondern eher um einfache Demo-Aufnahmen mit relativ altem Equipment.

    Danke für eure Antworten.

    Grüße
    Cos
     
    Cos, 29.10.08
    #4
  5. werner_o

    werner_o

    Registriert seit:
    16.10.06
    Punkte:
    1.842
    1842
    Nachtrag:

    Ich kann sogar problemlos via 2x ADAT sechzehn digitale 24Bit/44,1kHz-Spuren vom PC zu meinem Digimixer schicken, obwohl der nur 2 ADAT-In mit 16Bit hat.

    Gruß
    Werner
     
    werner_o, 29.10.08
    #5
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.