ROLAND JV-1080 jetzt auch als Plugin!

Dieses Thema im Forum "Software-Instrumente und Sample-Libraries" wurde erstellt von drewsocial, 26.12.17.

  1. drewsocial

    drewsocial Themenersteller

    Registriert seit:
    27.01.14
    Punkte:
    837
    837
    .
     
    Zuletzt bearbeitet: 31.12.17
  2. DigiBox

    DigiBox Gesperrter User

    Registriert seit:
    18.05.17
    Punkte:
    324
    324
    Was ist "Roland Cloud Software"?
     
  3. DigiBox

    DigiBox Gesperrter User

    Registriert seit:
    18.05.17
    Punkte:
    324
    324
    Ahh, früher sowas wie “Jamba-Sparabo”, jetzt "Roland Cloud Software".
    Die können mich mit ihren Scheiss Abos am Arsch lecken…
     
    Beatback, Entone und TheSarge bedanken sich.
  4. notebynote

    notebynote Triangelspieler

    Registriert seit:
    10.10.06
    Punkte:
    4.283
    4283
    Ich bin auch kein Freund von Abos, aber beim derzeitigen Kurs sind €16,80/Monat nicht zu viel für das, was geboten wird. Mein Zeitungsabo kostet knapp €20.-, das Handy auch so um die €20.- und beides sind Sachen, auf die ich nicht verzichten will. Andersherum finde ich es für mich nicht ausreichend, nur Roland-Instrumente zu nutzen, damit ich so ein ABo wirklich ausnutzen könnte.
     
  5. terrablue

    terrablue

    Registriert seit:
    16.04.12
    Punkte:
    2.662
    2662
    Ich bin auch nicht der Abofan. Riesennachteil bei dieser Cloudgeschichte, man muß online sein. Fällt der Server oder Internet mal aus, kann man die Tools nicht nutzen. Warum bieten die nicht beides an, also Abo oder oder Kauf? Ok, man bekommt nach 12 Monaten ein VST der Wahl, daß man dann offline weiternutzen kann. Dafür wäre mir das Ganze allerdings zu teuer.
     
  6. SilentWarrior

    SilentWarrior Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    5.229
    5229
    Das Angebot von East West, bzw. das Abo finde ich viel interessanter. Auch nicht billig, aber was man da alles bekommt ist schon der Hammer schlechthin, wäre da nur nicht dieses Problem mit der Kreditkarte. Ich habe z.B. keine und ein Paypal Abo akzeptieren die nicht.
    Da behaupten die, Paypal bietet das in meinem Land nicht an, was aber Quatsch ist, da Gobbler auch immer funktionierte.

    Da ich mal Besitzer eines JV2080 war, reizt mich dieses Roland Abo nicht. So toll fand ich den Synth auch nicht.
     
  7. notebynote

    notebynote Triangelspieler

    Registriert seit:
    10.10.06
    Punkte:
    4.283
    4283
    Bei der DKB gibt´s eine ohne Gebühren.
     
  8. SilentWarrior

    SilentWarrior Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    5.229
    5229
    Ich möchte aber keine. Paypal ist so ziemlich Standard, sollten manchen Firmen akzeptieren, insbesondere wenn man da per Paypal kaufen kann.
     
    TheSarge bedankt sich.
  9. ryudo

    ryudo

    Registriert seit:
    29.02.04
    Punkte:
    790
    790
    Ich habe jetzt mal monatliches Abo gemacht, weil ich doch früher viel von Rolands Expandern angeschlossen hatte und mal einen Vergleich mit den aktuellen Plugins haben möchte. Hat einer von euch mal das System-1 und Jupiter 8 angetestet?
     
    notebynote bedankt sich.
  10. notebynote

    notebynote Triangelspieler

    Registriert seit:
    10.10.06
    Punkte:
    4.283
    4283
    Wozu die Verweigerungshaltung? Es ist nur ein Zahlungsmittel wie Bargeld - oder eben auch wie Paypal. Aber egal, muss jeder selber wissen.
     
  11. Kollege

    Kollege

    Registriert seit:
    15.07.05
    Punkte:
    5.148
    5148
    JV-1080 :2up:
    cloud :daumen:

    ist damit erledigt.
     
    TheSarge und DigiBox bedanken sich.
  12. DigiBox

    DigiBox Gesperrter User

    Registriert seit:
    18.05.17
    Punkte:
    324
    324
    @drewsocial

    Gegen Ratenzahlung hätte ich absolut nichts dagegen.
    Aber nach dem du hier die 184,- bezahlt hast, gehört es dir?
     
  13. DigiBox

    DigiBox Gesperrter User

    Registriert seit:
    18.05.17
    Punkte:
    324
    324
    Ich hätte es nicht besser ausdrücken können!!!:victory:
     
    Kollege bedankt sich.
  14. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    18.889
    18889
    JV-1080 ??
    grauenhaft.
    (hoffentlich wissen einige, wie extrem komprimiert und beschnitten selbst die puren Wellenformen waren, das war nicht mehr schön, gerade in äußeren Lagen...)

    Schade, über einen JD-990 hätte ich mich doch schon gefreut. Aber ganz bestimmt nicht über die JV-Serie.

    Cloud??
    Thema durch.

    Roland, das war nix.

    Cloud & Abo = trendiger Dreckscheiss...


    .

    .
     
    richie und synthpark bedanken sich.
  15. rz70

    rz70

    Registriert seit:
    18.11.11
    Punkte:
    456
    456
    Ja, du darfst dir nach einem Jahr ein PlugIn deiner Wahl aussuchen, welches du dann auch ohne Cloud besitzt.
     
  16. DigiBox

    DigiBox Gesperrter User

    Registriert seit:
    18.05.17
    Punkte:
    324
    324
    Reason User auf dem Mac können sich die Roland Cloud ganz tief in die Rosette schieben!
    Es gibt kein VST2 für Mac, nur VST3 und AU, BRAVO ROLAND!
    Roland wäre doch kein Roland, wenn sie nicht bei etwas Neues doch irgendwelche Scheisse bauen würden.
    Wie damals bei INTEGRA-7, haben die Idioten an der denkbar schlechteste Stelle $10 an Speicher gespart.
    Dummheit und Unbelehrbarkeit scheinen eine besondere Stärke von Roland zu sein.
     
    TheSarge und NorthernDecay bedanken sich.
  17. koffein-junky

    koffein-junky

    Registriert seit:
    13.09.04
    Punkte:
    458
    458
    Gilt das nur für´s erste Jahr ? Oder auch nach einem weiteren ?

    Unterm Strich aber dennoch ziemlich teuer für die paar Instrumente, also da zahle ich lieber
    einmal für ein Paket á la Arturia oder NI KOmplete, aber so doch nicht !!!
     
    TheSarge und NorthernDecay bedanken sich.
  18. Kollege

    Kollege

    Registriert seit:
    15.07.05
    Punkte:
    5.148
    5148
    ein jd800/990 vst wünsch ich mir schon seit meiner geburt.

    oder als hardware wie dieser d-05.
    wäre der oberknaller.
     
    rkdk bedankt sich.
  19. DigiBox

    DigiBox Gesperrter User

    Registriert seit:
    18.05.17
    Punkte:
    324
    324
    @drewsocial

    Kann ich nur bestätigen!

    Als Beispiel, ein Korg M1 hatte nur 4MB PCM waveform ROM!!!
    Doch was für geile Sound doch das Ding hatte, das ist Ingenieurskunst!!!
    Ein Roland XV-5080 VST mit allem Extensions wäre mein feuchte Traum :)
    Gegen dem V-Synth als VST hätte ich natürlich auch nichts :)
     
  20. koffein-junky

    koffein-junky

    Registriert seit:
    13.09.04
    Punkte:
    458
    458
    Weiß nicht ... je moderner desto ungeiler werden die Instrumente :(
     
    gyn bedankt sich.