Information ausblenden

Reicht mir ein 50 Watt Röhrentop?

Dieses Thema im Forum "Gitarre & Bass" wurde erstellt von Calledmarcel, 27.02.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.703
    16703
    ach, ich wollt nur deine aussage untermauern.

    ich denk mal obwohl ich gitarre um einiges länger mach bin ich darin schlechter, also eher engineer :)

    ok, das verkraften meine nerven, bin ich doch hier ebenfalls eher ein vintage fan :)

    lg
    flox
     
    floxe, 27.02.06
    #21
  2. Ibanese

    Ibanese

    Registriert seit:
    20.12.04
    Punkte:
    655
    655
    Nun ...

    es war laut. Aber jeder, außer unser Drummer, hat ja mit Gehörschutz gespielt. Es war nur so, dass der Drummer in sein Set gedroschen hat, wie er aussieht ;) ... Nein, es war saumäßig laut, so muss das doch auch sein ;) ...

    , Iba
     
    Ibanese, 27.02.06
    #22
  3. He-vey

    He-vey

    Registriert seit:
    22.02.06
    Punkte:
    2.570
    2570
    Hi Ibanese,


    Right on, till deaf do us part ... ;-)

    Frank
     
    He-vey, 27.02.06
    #23
  4. Mortis

    Mortis

    Registriert seit:
    28.07.04
    Punkte:
    684
    684
    Also ich hab mir letzte Woche das Engl Thunder Top mit 50 Watt geholt.

    Das klingt verdammt gut, aber es ist leise!
    Ich komme bei voll aufgerissenem Top gerade mal gegen das Schlagzeug an, das genau neben meiner 4x12er steht. Aber was will man auch mehr? Wir spielen alle mit Gehörschutz und lauter muss es echt nicht.
    Aber es ist schon irgendwie ein ungutes Gefühl im Bauch, wenn man weiß, dass man nicht mehr aufdrehen kann, wenn man wollte.

    Also teste dein Traum-Top auf jeden Fall im Proberaum! (Denn im Musikalienladen fand ich das Engl-Top auch schweinelaut - aber da traut man sich ja auch nicht, mehr als halb aufzudrehen :D )
     
    Mortis, 27.02.06
    #24
  5. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.703
    16703
    und der drummer ohne gehörschutz - jesus und maria :eek:

    lg
    flox
     
    floxe, 27.02.06
    #25
  6. He-vey

    He-vey

    Registriert seit:
    22.02.06
    Punkte:
    2.570
    2570
    Okay,

    Cool, darf ich in Frankfurt auf der Messe dann mal 'n Foto machen, wenn du das erste mal deine Hand drauflegst. Das sieht immer so witzig aus, wenn die (ehemaligen) Vintage Gitarristen zwischen besinnungs- und hemmungslos schwanken ;-)


    F
     
    He-vey, 27.02.06
    #26
  7. Ibanese

    Ibanese

    Registriert seit:
    20.12.04
    Punkte:
    655
    655
    Da bist du nicht der einzigste, der so denkt ... Eine Probe ohne Gehörschutz geht schon Mal (im Notfall). Aber ich trage die Dinger sogar in der Diskothek, in lauten Bars, etc ... Ist mir schon wichtig. Is eh nur ein Drummer ...

    , Iba
     
    Ibanese, 27.02.06
    #27
  8. He-vey

    He-vey

    Registriert seit:
    22.02.06
    Punkte:
    2.570
    2570
    Red nicht so abfällig über Drummer!

    Wenn die dir einen auf die Mütze geben, wird's zum Refrain hin immer schneller...

    Autsch ....

    "In A?"
    "In E?"
    "In eins, zwo, drei, vier?"



    Frank
     
    He-vey, 27.02.06
    #28
  9. Calledmarcel

    Calledmarcel Themenersteller

    Registriert seit:
    06.01.05
    Punkte:
    1.247
    1247
    Was haltet ihr von dem angebot? Allgemein Laney?

    Laney Topteil
     
    Calledmarcel, 27.02.06
    #29
  10. Ibanese

    Ibanese

    Registriert seit:
    20.12.04
    Punkte:
    655
    655
    War ja nicht so gemeint ... Ich leg mehr Wert auf den Groove eines Drummers als so fast jeder andere Gitarrist ...

    , so, schlaft schön, Iba
     
    Ibanese, 27.02.06
    #30
  11. stevo

    stevo

    Registriert seit:
    15.12.05
    Punkte:
    3.683
    3683
    Das kann ich mir ehrlich gesagt kaum vorstellen. Ich denke es handelt sich da eher um ein Soundproblem. Also einfach mal an den Klangeinstellungen schrauben. Außerdem strahlen diese 4x12er Boxen sehr direkt, d.h. sie streuen den Lärm nicht in alle Richtungen, sondern haben eine wohldefinierte Noteneinflugschneise. Deshalb auch mal die Positionierung der Verstärker und den eigenen Standort überdenken.

    Gruß stevo

    PS.: Ich spiele einen 100Watt Sovtek MIG100 über Marshall 4x12, ersterer ist etwa 1/4 aufgedreht. Lauter geht nicht. Verstößt gegen die UNO-Menschenrechtskonvention.
     
    stevo, 27.02.06
    #31
  12. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.703
    16703
    ich bin echt geschockt... mit welchen drummern spielt ihr in der band? oder habt ihr einfach alle die mitten auf minus-unendlich?

    ich spiel in proberaum1 mit einem h&k tube50 combo auf mittelstellung und im anderen proberaum mit einem austrovox top (44W) auf 2,5 und ich hätte noch nie probleme gehabt mich zu hören.

    proben ohne gehörschutz fand ich auch cool mit 14, bis mit 16 dann zum ersten mal der tinnitus hallo gesagt hat. seitdem nehm ich meine elacin auch überall mit.

    kannst du gerne, dazu bin ich aber wohl einfach zu optisch eingestellt und nicht genug gitarrist :)

    lg
    flox

    edit: in unserem proberaum steht auch ein mig an marshallbox - kann ich unterschreiben. vielleicht is die box ja 16 ohm und der amp auf 4 ohm :D
     
    floxe, 27.02.06
    #32
  13. stevo

    stevo

    Registriert seit:
    15.12.05
    Punkte:
    3.683
    3683
    Ich wäre bereit, darauf den einen oder anderen Euro zu wetten.

    Gruß stevo
     
    stevo, 27.02.06
    #33
  14. He-vey

    He-vey

    Registriert seit:
    22.02.06
    Punkte:
    2.570
    2570
    Hmmm, Frage: was ist:

    und echt? Mit 16?

    Was macht ihr denn für Musik in Österreich?



    F
     
    He-vey, 27.02.06
    #34
  15. He-vey

    He-vey

    Registriert seit:
    22.02.06
    Punkte:
    2.570
    2570
    Note to self:

    Er antwortet jetzt mit : "Gute, natürlich!"
     
    He-vey, 27.02.06
    #35
  16. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.703
    16703
    austrovox ist der pseudo-marshall aus österreich... 2x ecc808, 1xecc83, 2x el34. haben sie damals gebaut, da sich anscheinend keiner die marshalls leisten konnte. ich hab mir meinen von albert kreuzer modden lassen (www.albertkreuzer.com). für 50 euro ein super teil. heißt zwar de luxe 100, bringt aber laut messungen "nur" 44W.

    an sich schon früher ein bisschen, da ist aber auch der lustige bruder mit der platzparonenpistole am ohr schuld... fasching kann so schön sein. so richtig realisiert hab ich das ganze dann nach den proben, als das ohrensausen immer länger im ohr blieb.

    sehr gute sogar :D
    ach, im pop-bereich halt die schmalspurverisonen von den ami-produktionen und ansonsten wenig neues. einzig im elektronikbereich tut sich einiges. meine bande macht auch nicht das geläufigste, instrumentales in richtung sigur ros, mogwai.

    lg und gut nacht
    flo
     
    floxe, 27.02.06
    #36
  17. Ibanese

    Ibanese

    Registriert seit:
    20.12.04
    Punkte:
    655
    655
    Gut, ich hab mir sagen lassen, dass der JCM800 50W für ein 50W Topteil auch nicht gerade laut sein soll. Mein 100W Marshall ist auch nicht so laut, wie einige andere 100W Topteile.

    Und zu den Drummern, sind halt keine Leisetreter und hauen ordentlich auf die Kessel, was ich persönlich auch gut finde, für einige Musikrichtungen. Muss halt krachen.

    , Iba
     
    Ibanese, 28.02.06
    #37
  18. Mortis

    Mortis

    Registriert seit:
    28.07.04
    Punkte:
    684
    684
    Mit den ganz Harten. :D Reinhauen darf der schon ordentlich von mir aus.
    Und nein, die Mitten sind nicht weggedreht!
     
    Mortis, 28.02.06
    #38
  19. PHaNtoM

    PHaNtoM

    Registriert seit:
    01.11.05
    Punkte:
    4.268
    4268
    hallo buben :D
    ich muss - auch wenn sie möglicherweise für manche nicht verständlich ist - auch noch meine meinung/erfahrung schreiben.... :p

    50watt finde ich für härtere musik klar zu wenig leistung. zumindest wenn man in einer band spielt. recording, üben und mikrofonierte gigs - natürlich alles kein problem, aber wenn man damit gegen drum und bass ankommen will, wird das schnell eng. ich würde klar zu einem 100watt top raten. auch wegen dem argument mit dem cleansound.

    phantom
     
    PHaNtoM, 28.02.06
    #39
  20. ponch

    ponch

    Registriert seit:
    25.10.05
    Punkte:
    699
    699
    So ein Käse! Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass man einen 50W Röhrenamp zu leise finden kann. Und wie gesagt, 100W sind nur ca. 10% lauter. Wenn ich meinen AC30 (und der hat nur 30W) voll aufdrehte, da würden mir und meinen Bandkollegen die Ohren abfliegen.
     
    ponch, 28.02.06
    #40
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.