Information ausblenden

Reason und Drum aNd baSS

Dieses Thema im Forum "Reason" wurde erstellt von Iwax, 26.09.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Iwax

    Iwax Themenersteller

    Registriert seit:
    04.04.08
    Punkte:
    29
    29
    hi liebe hr-user,


    ich besitze nun seit 2 monaten das Program Reason 4.0, seit dem versuche ich mit diesem Programm drum and bass zu produzieren, jedoch muss ich feststellen das mir ein leitfaden fehlt in bezug auf song aufbau, mixen komprimieren.

    ich hoffe das ihr mir dabei helfen könnt.

    ich hab schon etwas mit reason gemacht und es als audio datei hochgeldaden



    http://home.arcor.de/weimeriwan/first try.wav



    bitte hört es euch an und zeigt mir meine fehler oder versucht mir tips zu geben. Wäre echt nett denn ich bin am verzweifeln.


    Es wäre auch toll wenn ihr mir ein buch zum thema produzieren von drum and bass empfehlen könntet.
     
    Iwax, 26.09.08
    #1
  2. _Diel_

    _Diel_

    Registriert seit:
    09.07.08
    Punkte:
    1.626
    1626
    Oder Drum'n' Base :D
     
    _Diel_, 26.09.08
    #2
  3. Signalschwarz

    Signalschwarz

    Registriert seit:
    10.07.08
    Punkte:
    26.224
    26224
    Hallo!

    Na, so hören sich halt die allerersten Schritte an.
    Yahooe mal nach Simon-V-Tutorials und besuch die producer-network-Seite, da gibt's tatsächlich noch schrägere Typen als hier (zumindest was die Rechtschreibung betrifft...) Tipp: Das Reese-Bass-Tut ist voll für'n Ars..


    Schöne Grüße,

    digital dominion
     
    Signalschwarz, 26.09.08
    #3
  4. TechnoFM

    TechnoFM

    Registriert seit:
    03.10.07
    Punkte:
    1.106
    1106
    Wenn du sauber Komprimieren willst lies:

    THE ART OF MASTERING AUDIO von Bob Katz

    Danach denkst du anders - & was d&b angeht schau mal unter der Herstellerhomepage unter den veröffentlichten PublicSong RPS dateien.
    Da kannste dir einige Tricks abgucken was u.a die Drumsetzung angeht.

    Und mach dir kein Kopf über Rechtschreibfehler - solange die Leude raffen was de meinst - wird man eher schmunzeln statt meckern. Wer blickt denn heute noch durch? Hab die erste Rechtschreibreform mit 10 erlebt - meine noten Sanken in Keller davor war ich n 1er Schüler..
    Dann hatte ich mich dran gewöhnt dann kam die nächste..
    Inzwischen schreib ich frei Schnauze! Weils mir zu doof wurde.

    Wenns ums Komprimieren der Drums geht - schau mal wie die Hardware aufgebaut is mit der "normalerweise" Prof. Tracks recordet werden. INSB. ob die Drums MONO oder Stereo sind.
    Viele verwechseln den "druckvoll" krassen Sound mit Stereo - dabei hören sie MonoDrums.. nur als Beispiel..
    Lerne zu "hören" wasStereo sein sollte & was Mono mehr bringt!
    Tip: Tiefbass mumpft in Stereo leichter! Mono hingegen kann der selbe Sound urplötzlich gestochen klar & kraftvoll den Mix ergänzen..

    Achte eher darauf als zu früh zu komprimieren ;-)
     
    TechnoFM, 26.09.08
    #4
  5. x2mirko

    x2mirko

    Registriert seit:
    07.08.07
    Punkte:
    2.496
    2496
    Zwar kein Buch, aber ne Website: http://producer-network.de/
    Da produzieren einige mit Reason, ganz nette Community. Die Tutorials (zu finden unter "Wissen" oben...)kann man sich auf jedenfall auch mal anschaun, gerade als Einsteiger.

    mfg,
    Mirko
     
    x2mirko, 26.09.08
    #5
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.