Information ausblenden

Reason 3.0 Bass

Dieses Thema im Forum "Reason" wurde erstellt von Tice, 13.04.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Tice

    Tice Themenersteller

    Registriert seit:
    12.04.06
    Punkte:
    18
    18
    Hi leute.
    Ich weiss das es diesen Theard schon änlich gibt...

    aber wie bekommt ihr einen fetten Bassen hin mit andauerndem Sauberen Brummen und zwar im stil HipHop??

    Wie schraubt ihr eures Rack zusammen um auf einen fetten Bass zu stosen?
     
    Tice, 13.04.06
    #1
  2. iceqb

    iceqb

    Registriert seit:
    31.03.06
    Punkte:
    25
    25
    Auf die Frage hab ich direkt keine Antwort-
    aber du könntest ja anstatt nem Bass auch n fetten combinator mit synthlead reinsetzten - hat auch n geilen effekt....


    --was hast du bisher für Bässe genommen?
     
    iceqb, 16.04.06
    #2
  3. VasiliZaitsev

    VasiliZaitsev

    Registriert seit:
    20.12.05
    Punkte:
    882
    882
    Malstrom oder Subtraktor
    dann viel eq´n (Störfreq raus, trennen von kick)
    und dann ganz viel Compressor !!!
    Ich hab aber auch etliche Refills wo auch noch gute Bass Samples drauf sind !
     
    VasiliZaitsev, 16.04.06
    #3
  4. Marcel_H

    Marcel_H

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    846
    846
    man kann auch versuchen, eine tiefe sinuswelle zu erstellen, und dann den attack von einem kick-sample mit dem sinus-sample mischen... wenn man der sinuswelle dann noch so bearbeitet, dass sie zum beispiel bei einem gewissen ton anfängt und mit der zeit immer weiter "runterfährt", bekommt man häufig sehr gute ergebnisse hin!


    edit: sorry dachte du meinst ne basedrum... bass keine ahnung ;)
     
    Marcel_H, 16.04.06
    #4
  5. VasiliZaitsev

    VasiliZaitsev

    Registriert seit:
    20.12.05
    Punkte:
    882
    882
    na doch bei bass genau so°
    n bass aus nem Subtracktor und dazu n Sinus ton vom zB Malström untermischen!! Bissel Trennen, Eqn, Comp drauf und bei bedarf über sidechain jagen !!!
     
    VasiliZaitsev, 16.04.06
    #5
  6. FunkyOriental

    FunkyOriental

    Registriert seit:
    06.06.04
    Punkte:
    131
    131
    versuch mal mehre bässe hintereinander zu koppeln und gucken wie man am besten einen fetten sound erreicht
     
    FunkyOriental, 16.04.06
    #6
  7. Tice

    Tice Themenersteller

    Registriert seit:
    12.04.06
    Punkte:
    18
    18
    danke für di tips werds mal ausprobieren!!
    mein ziel ist es einen klaren bass zu schaffen der auch ordendlich brummt...jedoch nicht zu syntetisch wirkt....
     
    Tice, 24.04.06
    #7
  8. Hilge

    Hilge

    Registriert seit:
    11.06.03
    Punkte:
    798
    798
    ja ja der beruehmte HipHopStil-bass, wer kennt ihn nicht :D gibt es nicht 1000sende moeglichkeiten einen bass zu machen 8-/ haettest vielleicht ein paar referenzen nennen koennen, in denen er vorkommt, dann waere die hilfe sinvoller. nimm den hyperbottom vom subtractor, der ist der beste den es gibt....
     
    Hilge, 25.04.06
    #8
  9. Tice

    Tice Themenersteller

    Registriert seit:
    12.04.06
    Punkte:
    18
    18
    ja den habe ich auch scho verwendet!!gibt es konkrete möglichkeiten enen bass der zwar fett kommt jedoch einen zu (Trancigen)nachglang hat:kann man den irgendwie machen?
     
    Tice, 25.04.06
    #9
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.