Information ausblenden

Raumakustik . Auf welcher Seite sollen die Lautsprecher

Dieses Thema im Forum "Raumakustik & Dämmung" wurde erstellt von Goody, 26.01.19.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Goody

    Goody Themenersteller

    Registriert seit:
    07.09.17
    Punkte:
    1.503
    1503
    Kann mir jemand weiter helfen und sagen, auf welcher Seite, links oder rechts vom Bild, die Lautsprecher hin sollen, damit die Akustik am besten ist?

    Ich ziehe in ein paar Tagen in eine neue Dachwohnung und habe nur eine Option für das Zimmer mit dem Schreibtisch, das nicht als Studio dient, aber ich ich will halt trotzdem eine gute Akustik ....
    Der Raum ist ziemlich quadratisch.
     

    Anhänge:

    Goody, 26.01.19
    #1
  2. Entone

    Entone Triangelspieler

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    20.655
    20655
    Wie sieht denn die linke Seite aus? Ist da auch eine Dachschräge? Dann ist es doch egal.
     
    Entone, 26.01.19
    #2
  3. Goody

    Goody Themenersteller

    Registriert seit:
    07.09.17
    Punkte:
    1.503
    1503
    Nein nur eine Seite ist schräg.. Auf der anderen Seite ist auch ein zimmer, einfach symetrisch, und nach hinten ist dann das Wohnzimmer, Bad und die Küche.
     
    Goody, 26.01.19
    #3
  4. Entone

    Entone Triangelspieler

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    20.655
    20655
    Ich würde es einfach ausprobieren, was besser klingt. Ich hatte mal Lautsprecher auf der schrägen Seite. Das klang nicht schlecht.
     
    Entone, 26.01.19
    #4
    Goody bedankt sich.
  5. rauschkiller

    rauschkiller

    Registriert seit:
    26.01.13
    Punkte:
    1.998
    1998
    Also rein zum Musik hören hatte ich mal in einer Dachwohnung, meine damaligen 160cm hohen Standlautsprecher frei im Raum stehen und sie strahlten in die Schräge rein. Sofa stand in der Schräge...

    War ein ziemlich starker Raumeindruck, Stereobreite, Tiefe sprich 3D.
    Hat echt Spass gemacht so Musik zu hören...
     
    rauschkiller, 26.01.19
    #5
    Goody bedankt sich.
  6. Amano

    Amano Individualist

    Registriert seit:
    04.01.19
    Punkte:
    200
    200
    Also, wenn die Lautsprecher in die Schräge strahlen, werden die Schallwellen auf den Fussboden reflektiert. Das ist Parkett, wenn das Foto stimmt. Hast Du einen langflorigen Teppich, oder willst Du Dir da noch einen beschaffen? das würde dann die relektierten Schallwellen ganz gut auffangen. Für den Bassbereich müsste aber extra noch was getan werden. Da sollte man aber erst mal eine Messung machen...
     
    Amano, 01.02.19
    #6
    Goody bedankt sich.
  7. Amano

    Amano Individualist

    Registriert seit:
    04.01.19
    Punkte:
    200
    200
    Ich hatte selbst mal so eine Dachschräge, hab die Lautsprecher aber unter der Schräge gehabt, und das Sofa direkt vor der Wand. Fussboden war ein dicker Teppichboden. Zum Musikhören war das ganz gut. Das kann man wohl gut ausprobieren...
     
    Amano, 01.02.19
    #7
    Goody bedankt sich.
  8. Goody

    Goody Themenersteller

    Registriert seit:
    07.09.17
    Punkte:
    1.503
    1503
    Hmm, ja Teppich wäre echt eine gute Idee, aber ich hab da voll die Abneigung gegen, mal schauen ob ich einen alten dicken Perserteppich irgendwo finde, das wäre ganz ok dann.
     
    Goody, 01.02.19
    #8
  9. Amano

    Amano Individualist

    Registriert seit:
    04.01.19
    Punkte:
    200
    200
    Hi Goody, ich wollte Dich nicht dazu bewegen etwas zu tun was Du nicht magst... Teppiche... Aber einen Versuch ist es wert. Es ist sicher interessant, dann auch zu testen bei welcher Position und Ausrichtung der LS Du die beste Akustik hast. LG Amano
     
    Amano, 01.02.19
    #9
  10. BlueCellarMedia

    BlueCellarMedia Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    04.07.15
    Punkte:
    631
    631
    Du kannst die Boxen unter die Schräge stellen, wenn sie sich dafür eignen. Bei kleinen Nahfehldmonitoren kannst du sogar gewinnen.

    Wenn du nur Musik hören und nicht machen willst, würde ich Fullrange Boxen gegenüber der Schräge aufstellen, unter der Schräge ein Möbel wie Sideboard oder tiefes Regal aufstellen, mit etwas Abstand davor Teppich und Sofa. Dann strahlst du gegen die Schräge und hast zwischen Möbel und Sofa hoffentlich die meisten Reflektionen vernichtet.
     
    BlueCellarMedia, 02.02.19
    #10
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.