Information ausblenden

Rat für Aufteilung eines Aufnahmeraums

Dieses Thema im Forum "Raumakustik & Dämmung" wurde erstellt von Paprika, 29.07.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Paprika

    Paprika Themenersteller

    Registriert seit:
    20.08.04
    Punkte:
    1.309
    1309
    Hallo Freunde lang ists her,

    ich werde demnächst umziehen. Die neue Wohnug hat auf der selben Etage ein Abstellraum mit separatem Eingang.
    Das gute: Dieser Raum teilt keine direkte Wand mit anderen Mietern.
    Kleine Skizze ist beigelegt.

    Also unter diesem Raum ist nichts. Da ist nämlich das Treppenhaus. Unter einer Langen wand ist erst versetzt wieder eine Wohnung. Den Rest kann man aus der Zeichnung erkennen.

    Meine Frage: Ich habe erst an komplette Verkleidung mit Noppen gedacht, um in dem Raum Aufnehmen und noch mixen zu können.
    Nun habe ich mir gedacht, dass ich aufnehmen können muss wann ich will. Und deswegen an eine Kabine gedacht wie poa-produktion sie gemacht hat

    http://homerecording.de/modules/newbb/viewtopic.php?topic_id=93750&forum=47

    Da hätte ich den Vorteil, dass ich die Nachbarn nicht so stören würde. Aber der Arbeitstisch ist ja leider nicht im Aufnahmeraum. Und leise abmischen ist ja auch nicht das Wahre.

    WELCHE MÖGLICHKEITEN HÄTTE ICH DENN EIGENTLICH? Ich wohne ja da auch zur Miete deswegen muss ich auch an meine Kosten denken.

    Ich würde mich über Gedankenmodelle sehr freuen.
    Ich habe eine einmalige Gelegenheit bei dieser Wohnung (separater Raum) und will es mir auch mit den Nachbarn nicht vermasseln.

    freue mich auf Antworten


    Gruss
    Pap
     

    Anhänge:

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.