Information ausblenden

Queensryche - Empire

Dieses Thema im Forum "Mixing" wurde erstellt von whitealbum, 15.05.19.

  1. whitealbum

    whitealbum Themenersteller

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    19.886
    19886
  2. whitealbum

    whitealbum Themenersteller

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    19.886
    19886
    Gleich hinterher eins der besten Songs von Queensyrche



    Überirdisch gesungen (neben Dio und Halford, für mich der ausdruckstärkste Heavy-Sänger), klasse GItarrenarbeit.
    And last but not least, die hervorragende Drumarbeit von Scott Rockenfield mit einem der besten Drumbreaks in der Drumgeschichte ab 4:57.
    An Power, Finesse und Klarheit--> unglaublich.

    Und ich bin beileibe kein Metal-Fan, aber gute Musik ist gute Musik!
     
    Glutamatjunkie, dhinda und muffy bedanken sich.
  3. TonyPizza

    TonyPizza

    Registriert seit:
    11.01.12
    Punkte:
    29.027
    29027
    Die promised land ist ja mein Favorit auch sound mäßig, muss mir die empire mal genauer rein ziehen, thx
     
    whitealbum bedankt sich.
  4. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    27.767
    27767
    whitealbum bedankt sich.
  5. MountainKing

    MountainKing

    Registriert seit:
    04.03.06
    Punkte:
    19.876
    19876
    Ja, ich hatte das oben verlinkte HOFA-Video auch schon in Tony's Metal Kompendium gepostet.

    Und ich muss sagen: Die "Operation Mindcrime" ist vermutlich wirklich eine der fünf Scheiben, die bei mir am meisten gelaufen ist. Das war eine Offenbarung für mich.

    Im Moment finde ich diesen komischen Split der Band etwas merkwürdig. Es gibt momentan wohl zwei Mal Queensryche, ein Mal mit ohne Sänger (dort singt ein gewisser Matt La Torre oder so ähnlich), und ein anderes Mal hat Geoff Tate ganz andere Musiker um sich geschart und tingelt ebenfalls durch die Lande. Ich hätte gerne gesehen, wenn die weiter zusammengearbeitet hätten.
     
    whitealbum und muffy bedanken sich.
  6. whitealbum

    whitealbum Themenersteller

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    19.886
    19886
    Frühwerk:
    Yepp, das abgedrehte "Gonna Get Close To You"



    Da wurde ich aufmerksam auf die Jungs.
    Wenn ich mir die Effekte auf den Lead Vocals anhöre, da sind wir noch in der "Mixing-Grundschule" :D

    Eine richtig geile Nummer, mit einem fabelhaften Geoff Tate, wahnsinn dieser Mann, und er ist eigentlich von der Stimmanlage Bariton!


    Yepp. Operation Mindcrime ist umwerfend in jeder Hinsicht. Ein Meisterwerk!
     
    MountainKing bedankt sich.
  7. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    27.767
    27767
    Todd La Torre heisst der Mensch. Macht es aber auch nicht besser. Der Split begann in dieser Form seit 2013 so und beruht auf einer vermeintlich salomonischen Gerichtsentscheidung. Aktuell sind nur noch QR mit La Torre QR - Geoff Tate ist raus.

    Hier Wiki (bin zu faul)

    Am 28. April 2014 wurde der Rechtsstreit zwischen Geoff Tate und den drei verbliebenen Originalmitgliedern Michael Wilton, Eddy Jackson und Scott Rockenfield beigelegt. Man habe sich außergerichtlich einigen können. Die verbliebenen Originalmitglieder mit den Neuzugängen Todd La Torre und Parker Lundgren erhielten die vollständigen Namensrechte der Marke Queensrÿche. Geoff Tate erhielt das Recht, zwei Jahre lang unter dem Namen Geoff Tate – Original lead singer of Queensrÿche oder Geoff Tate – Formerly of Queensrÿche aufzutreten; nach diesen beiden Jahren ist ihm kein Bezug auf die Band Queensrÿche mehr gestattet.[32] Zudem bekam Tate die Rechte an den Alben Operation: Mindcrime und Operation: Mindcrime II, sowie das Recht, diese als eigene Show auf die Bühne zu bringen.[33] Im Juli und August 2014 verabschiedeten sich Geoff Tate und sein Queensrÿche-Line-Up mit einer Farewell-Tour.[34]
     
    MountainKing bedankt sich.
  8. MountainKing

    MountainKing

    Registriert seit:
    04.03.06
    Punkte:
    19.876
    19876
    Genau, Gonna get close to you .... da werden Erinnerungen wach.

    Ich muss sagen, dass bei die ersten drei Platten (The Warning, Rage For Order und Operation Mindcrime) die Hauptwerke waren, die bei mir liefen. Auch die erste EP hatte ich. Die späteren Platten schon inklusive Empire haben mich nicht ganz so geflasht. Trotzdem eine meiner absoluten Go-To-Bands.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.05.19
  9. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    27.767
    27767
    Die Frühwerke hatten mM gewisse Parallelen zu Fates Warning (jedenfalls deren ersten 3 Alben) und waren im Grunde die Amerikanische Version der NWOBH, respektive US-Metal von britischem Metal, v.a. Iron Maiden inspiriert. Die frühen Savatage und Agent Steel würde ich - trotz unterschiedlicher Ausprägungen - auch in diesen Topf werfen wollen.

    Auf Empire hat man mM gehört, dass die Band oder wohl eher Label und Management jetzt die dicke Kohle haben wollen. Kinderchor, Bläser (aus der Dose), dicke Powerballade, ziemlich "überproduziert" alles.

    Für mich war aber schlagartig Ende mit Hear in the Now Frontier, wo man es sehr spät doch noch geschafft hat, irgendwie dem Drang nachzugeben, sich als Metalband dem Indie / Alternative Genre anzunähern. Ging v.a. wegen des Sängers gnadenlos in die Hose. Später wurde es auch nicht besser, mit Geoffs affigen Musical- und Cabaret-Anwandlungen. Muss ein absoluter Motherfxxx sein vong Person her.

    Die mittlerweile 3 Alben mit Toto La Lotto sind übrigens echt gut gelungen, viel besser wären QR auch mit Geoff Tate heutzutage nicht. Der entscheidende Verlust war nämlich Gitarrist Chris De Garmo.
     
    whitealbum bedankt sich.
  10. MountainKing

    MountainKing

    Registriert seit:
    04.03.06
    Punkte:
    19.876
    19876
    Absolut. Den fand ich auch super.

    Was macht der eigentlich so?
     
    whitealbum bedankt sich.
  11. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    27.767
    27767
    Ich meine gelesen zu haben, dass er komplett retired ist. Vielleicht spielt er zu Hause etwas, aber ist in keiner Band aktiv.
     
  12. MountainKing

    MountainKing

    Registriert seit:
    04.03.06
    Punkte:
    19.876
    19876
    Interessant, dass Du gerade DIE auch erwähnst. Ebenfalls Bestandteil meiner Go-To's.
     
    muffy bedankt sich.
  13. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    27.767
    27767
    Sava mit Jon Oliva waren eine lange Zeit auch meine absolute Lieblingsband. Die Liebe ist in Würde abgeklungen, aber ich höre sie immer wieder gerne. Und ich mag Fight for the Rock! :)
     
  14. Entone

    Entone Klampfengott

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    10.352
    10352
    Ich finde die Texte auf Operation Mindcrime wahnsinnig originell, intelligent und spannend erzählt. Und dieser Song ist natürlich richtig geil:

     
    muffy bedankt sich.
  15. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    27.767
    27767
    Eine Sache muss ich noch loswerden: die Rhythmusgruppe Rockenfield / Jackson ist einfach mega krass. Der Bass-Sound von Jackson - Bombe.
     
    whitealbum und MountainKing bedanken sich.
  16. MountainKing

    MountainKing

    Registriert seit:
    04.03.06
    Punkte:
    19.876
    19876
    Ein Queensryche-Thread ..... ich find's geil.

    :yeah:
     
  17. Realist

    Realist Moderater Gruftie Mitarbeiter

    Registriert seit:
    30.09.08
    Punkte:
    26.620
    26620
    Mein erster Kontakt in den 80ern war Take hold the flame und Walk in the shadows. Empire ist für mich mixingtechnisch ganz weit oben. Operation Mindcrime hab ich damals rauf und runter gehört. Für mich eins der besten Konzeptalben ever.

     
    Laber Rhabarber und whitealbum bedanken sich.
  18. whitealbum

    whitealbum Themenersteller

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    19.886
    19886
    Aber sowas von, darüber die galante und feine Gitarrenarbeit von ChrisDeGarmo :)

    @Realist, @MountainKing
    Ich habe sogar noch die Live Box von Operation Mindcrime (VHS-Video und Live CD!)
    Anscheinend ist ein Teil von mir ein "Progessive Metaler" :bagi::eek::D
     
    Realist bedankt sich.
  19. Laber Rhabarber

    Laber Rhabarber Akkord-Arbeiter

    Registriert seit:
    07.04.18
    Punkte:
    3.951
    3951

    Ich auch ! :headbang: Witzig, gerade am Samstag, als ich in meinem Studio Frühjahrsputz gemacht habe, fiel mir ein, ich könnte eigentlich auch mal wieder Queensryche hören. Operation mindcrime und Empire waren meine beiden Platten, die ich als Teenager aufm Walkman hatte. Nun sind die Kassetten weg, und ich steh dumm da. Und ja, entweder Vinyl oder CD muss her, mal in die Bucht schwimmen ;-)

    Cooler Fred, flashback to the metal eighties :rock:
     
  20. gyn

    gyn Boxen-Luder

    Registriert seit:
    13.06.17
    Punkte:
    8.175
    8175
    Was hab ich diese Band gehasst! Ich weiß jetzt nicht genau, wann Op Mindcrime rausgekommen ist, aber wir haben 92 / 93 in Spanien getourt, und jeden, JEDEN VERDAMMTEN ABEND, ist diese scheiß-Platte als Einschlaf-Musik gelaufen. Die anderen Jungs haben sie geliebt, ich habe sie gehasst, vor allem diese Sirene als Sänger. Ich stand auf Deep Purple und die ganze Hardrock-Schiene, aber es lief immer nur dieser Alptraum von Album. Aber ich habe mich fürchterlich gerächt. Wir mussten irgendwann mal früh raus, keine Ahnung mehr, warum, und ich programmierte die Zeitschaltuhr für den Kassettenrecorder und legte Black Sabbath - Black Sabbath ein. Wecken mit Gewitter und Glockengeläut und dem Höllenriff! :D

    Unser Gitarrist ist beim Einsetzen des Riffs aufgewacht und hat völlig konsterniert auf den Rekorder eingeschlagen und eingeschlagen und hat ihn nicht zum Schweigen gebracht! :D Irgendwann konnte ich das nicht mehr mitansehen und hab ihn abgestellt. :D Naja, der Rekorder hatte es überlebt, und ich ich hatte meine Genugtuung! :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.05.19