Information ausblenden

ProTools HD Native Thunderbolt

Dieses Thema im Forum "Pro Tools" wurde erstellt von DaVogi, 07.09.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. DaVogi

    DaVogi Themenersteller

    Registriert seit:
    08.06.06
    Punkte:
    14.513
    14513
    DaVogi, 07.09.12
    #1
    kickback bedankt sich.
  2. tomric

    tomric Rocker

    Registriert seit:
    10.12.06
    Punkte:
    35.203
    35203
    Interessant... vor allem für mobile Setups, aber evtl. auch hinsichtlich eines evtl. Nachfolgeprodukts für den Mac Pro, denn da weiß man ja auch nicht was passieren wird und in Zukunft noch PCIe Slots zur Verfügung stehen.

    Mal sehen, wann UA ihre Apollos mit TB Schnittstelle fertig hat, die sollten doch auch bald draussen sein.
     
    tomric, 07.09.12
    #2
  3. marcoustic

    marcoustic Produzent

    Registriert seit:
    14.08.03
    Punkte:
    4.031
    4031
    Bin ich blind,
    oder gibt es da tatsächlich außer dem Bild keine Infos zu dem TB-Interface?
     
    marcoustic, 07.09.12
    #3
  4. DaVogi

    DaVogi Themenersteller

    Registriert seit:
    08.06.06
    Punkte:
    14.513
    14513
    nö, is nicht mehr zu sehen, außer dass die performance/latenz anscheinend die selbe ist wie über pci-e.
    auf der rückseite dürften vermutlich einfach die zwei mini digi ports sein. interessant allerdings, dass es wohl nen zusätzlichen d/a-wandler und kopfhörerverstärker geben wird direkt auf dem thunderbolt-gehäuse womit man wohl auch seine hd software für unterwegs wie gewohnt verwenden kann ohne einen extra wandler mitführen zu müssen. (für editing-sessions...)
     
    DaVogi, 07.09.12
    #4
  5. DaVogi

    DaVogi Themenersteller

    Registriert seit:
    08.06.06
    Punkte:
    14.513
    14513
  6. tomric

    tomric Rocker

    Registriert seit:
    10.12.06
    Punkte:
    35.203
    35203
    Hmm, da würd ich mal abwarten. Die HD Native PCIe-Card gibt es ja auch einzeln und KH-Ausgang und LS-Regler hat das Ding ja scheinbar auf der Front.
     
    tomric, 07.09.12
    #6
  7. mikesilence

    mikesilence

    Registriert seit:
    16.01.04
    Punkte:
    3.821
    3821
    Aber kein DSP drin... somit kein HDX System am Macbook...
     
    mikesilence, 07.09.12
    #7
  8. tomric

    tomric Rocker

    Registriert seit:
    10.12.06
    Punkte:
    35.203
    35203
    Das koennte aber logisch gesehen der naechste Schritt sein, Bandbreite sollte ja genug vorhanden sein. Wer weiss, vielleicht reicht ja demnaechst ein iMac im Studio...
     
    tomric, 07.09.12
    #8
  9. Guitar_TT

    Guitar_TT Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    09.07.08
    Artikel:
    20
    Punkte:
    127.441
    127441
    Oder ein MacBook Pro auf Tour... wäre ja nicht schlecht, wenn man nur noch ein Rack mit Interfacen + Preamps rumschleift, das alles an sein Notebook anschließt und auf Aufnahme klickt.

    Mal sehen, was die Zukunft da bringen wird... :)
     
    Guitar_TT, 07.09.12
    #9
  10. djbobo

    djbobo

    Registriert seit:
    23.10.09
    Punkte:
    7.136
    7136
    64 I/O mobile, nicht schlecht!
    Sync HD Anschluss auf der Rückseite.
    Bus-Powered bis 300 Ohm Kopfhörer und normale TB Kabel.
    Netzteilanschluss für 300+Ohm Kopfhörer und optische TB Kabel.
    Teil ist wohl ab nächster Woche lieferbar.
     
    djbobo, 09.09.12
    #10
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.